• Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8476
    geschrieben 1297521349000

    Hallo,

     

    wir fliegen im Juni das erste Mal auf die Azoren (São Miguel) und nun bin ich auf der Suche nach einem Mietwagen...

     

    Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht? Könnt Ihr einen Vermieter besonders empfehlen? (Wunsch wäre keine Selbstbeteiligung und möglichst ein zweiter Fahrer für wenig Geld)...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Merlion27
    Dabei seit: 1151539200000
    Beiträge: 161
    geschrieben 1297763175000

    Hallo,

     

    wir hatten auf Sao Miguel Autatlantis als Verleiher. Die sitzen im Flughafengebäude. War eigentlich problemlos mit denen. Morgens um 6.00 Uhr bei der Rückgabe haben sie sich noch nichtmal das Auto angeschaut. An deiner Stelle würde ich aber mal probieren von D aus schon etwas zu mieten. Das ist dann meistens problemloser und man kann vorher besser die Bedingungen aushandeln. Ansonsten reicht ein Auto der kleinsten Kategorie,  damit kommt ihr überall hin. Genießt die Insel - die Azoren generell sind landschaftlich der absolute Wahnsinn. Wir waren noch auf Pico, Faial und Flores - einfach nur empfehlenswert. Viel Spaß auf San Miguel.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8476
    geschrieben 1297797341000

    Hallo Merlion,

     

    danke für Deinen Tipp - habe mir die Homepage von Autatlantis schon mal angeschaut... Jetzt habe ich auf jeden Fall noch eine Vergleichsmöglichkeit mehr.

     

    Genießen werden wir unseren Urlaub definitiv! :D Dauert nur leider noch sooo lange... :(

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • manumajo
    Dabei seit: 1122854400000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1302468044000

    Hallo,

    da es hier viele Experten gibt - eine Frage: Wir interessieren uns sehr für die Azoren, haben 14-21 Tage Zeit und würden soviel wie möglich (mehrere Inseln, natürlich individuell) sehen - was würdet ihr empfehlen?

  • Merlion27
    Dabei seit: 1151539200000
    Beiträge: 161
    geschrieben 1302782213000

    Hallo,

     

    wir waren voriges Jahr auch 3 Wochen auf den Azoren unterwegs. Haben die Flüge, Mietwagen und Unterkünfte durch eine ortsansässige Agentur gebucht, ansonsten waren wir individuell unterwegs. Am Anfang 3 Tage in Ponta Delgada, danach 4 Tage auf Pico, 2 Tage Faial, 5 Tage Flores und zum Schluss nochmal 5 Tage auf Sao Miguel in Furnas. Die Aufteilung fand  ich ideal. Flores muss man unbedingt gesehen haben, landschaftlich genial, Pico ist wieder ganz anders aber auch sehr schön und wenn man körperlich fit ist, dann ist die Vulkanbesteigung ein Muss. (Aber ganz schön anstrengend!!) Der Hafen von Horta hat ein ganz eigenes Flair und zum Schluss Sao Miguel per Mietwagen erkunden. Da gibt es ganz viele wunderschöne Fleckchen zu entdecken. Ihr werdet auf jeden Fall Euren Urlaub nicht bereuen. Wir fanden es wunderbar und ich bekomme schon wieder Fernweh, wenn ich hier so darüber schreibe. Falls Du noch näheres wissen möchtest, frag ruhig.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8476
    geschrieben 1305467149000

    In 4 Wochen geht's endlich los, und ein Mietwagen ist mittlerweile auch schon gebucht...

     

    Falls noch jemand Tipps für São Miguel hat - immer her damit! ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Passionsblume
    Dabei seit: 1243382400000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1305542317000

    Hallo Malini,

     

    hier meine Sao Miguel Tipps:

     

    Vila Franca do Campo:

    Über der Stadt liegt die Ermida da Nossa Senhora - Kapelle mit Azulejo-verziertem Treppenaufgang und schöner Aussicht auf die Stadt

    Der Stadt vorgelagert liegt das Inselchen Ilhéu de Vila Franca, man kann von Vila Franca mit dem Boot aus hinfahren, das Inselchen ist vulkanischen Ursprungs und im runden Kratersee kann man prima schwimmen

     

    Caldera de Sete Citades:

    Vom Aussichtspunkt Vista do Rei hat man einen tollen Blick über die beiden Kraterseen, der eine grün, der andere blau

     

    Furnas:

    Die Caldeiras von Furnas liegen am Ortsrand, die aufsteigenden Schwaden sind schon von weitem zu sehen

    Der Parque Terra Nostra liegt mitten in Furnas. Hier gibt es Pflanzen aus allen Teilen der Welt, sowie ein Freiluft-Thermalbecken mit 38 Grad warmem Wasser - zum Baden am besten dunkle Badekleidung mitnehmen wegen der Farbe des Wassers

    Auch am Lagoa das Furnas, dem Kratersee außerhalb von Furnas steigen Dampfschwaden auf. Außerdem findet man hier Erdlöcher, in denen die Einheimischen den Cozido das Caldeiras kochen.

     

    Caldeira Velha:

    Zwischen dem Lagoa do Fogo und Ribeira Grande befindet sich mitten im Wald der Wasserfall Caldeira Velha, in dem man auch baden kann.

     

    Whale Watching:

    Whale Watching darf auf den Azoren natürlich nicht fehlen. Wir waren mit Terra Azul von Vila Franca aus unterwegs.

     

    Natürlich gibt es noch viel mehr zu entdecken, z.B. viele Kraterseen, wunderschöne Picknickplätze mit toller Aussicht, schöne Strände, die einzige Teeplantage Europas... Einfach losfahren und diese wunderschöne Insel genießen - Viel Spaß!

     

    Gruß

    Passionsblume

     

  • Merlion27
    Dabei seit: 1151539200000
    Beiträge: 161
    geschrieben 1305543123000

    Schließe mich den Tipps und Empfehlungen von Passionsblume an. Allerdings würde ich mir das Wale watching vor Sao Miguel sparen, wenn ihr auch noch auf anderen Inseln unterwegs seid. Denn zu unserer Zeit haben wir keine Wale dort gesehen und auch in Villa Franco zu den angebotenen Touren gab es keine Wale zu sehen. Allerdings vor Pico und Faial haben wir immer Pottwale und Pilotwale gesichtet. Wenn ihr allerdings nur auf der einen Insel seid, dann macht es mit, alleine die vielen Delfine sind ja auch schon eine Ausfahrt wert und  vielleicht habt ihr Glück. Ansonsten beneide ich Euch, ich will auch wieder auf diese herrlichen Inseln....

     

    Achso ja und ansonsten fahrt einfach die Küsten entlang und genießt die herrlichen Aussichten und vielleicht auch mal eine schöne Wanderung machen.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8476
    geschrieben 1305573159000

    Hallo Passionsblume, hallo Merlion27,

     

    vielen Dank für Eure Tipps!

     

    Klingt alles sehr gut, einiges muss ich nochmal genauer nachlesen...

     

    Wir sind nur auf São Miguel, von daher steht Whale Watching auf jeden Fall auf dem Programm, auch wenn diese Azoren-Insel offenbar am wenigstens geeignet dafür ist... Aber vielleicht haben wir ja Glück. Und ich bin ziemlich sicher, dass wir irgendwann auch noch andere Inseln der Azoren bereisen werden... ;)

     

    LG,

     

    Malini

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • christianludwig
    Dabei seit: 1227916800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1305653525000

    beneidenswert....habt ihr noch nen kleinen platz im koffer frei? ich komme gleich mit.

    die großen sehenswerten plätze sind genannt, ihr werdet noch viele wunderbare stellen auf der insel entdecken.

    vielleicht den kleinen fischerhafen von caloura, dort gibts ein bistro rund um die uhr. in der nähe ist eine kleine sehr moderne galerie ( ausgeschildert) in einer sackgasse. unbedingt besuchen!

    wale gucken ist pflicht! ein großartiges erlebnis, auch wenn mal kein riese da ist. wir sahen im november viele verschiedene delphine und eine riesige meeresschildkröte. in ponta delgada kann man sparen, wenn es mehr als vier bucher sind, in vila franca sind die touren gut geführt und die gruppe nicht so groß.

    es wird viel gebaut auf den straßen, also ab und zu gibts kleine probleme beim verkehr, aber ihr habt ja urlaub und der wird großartig!

    gute reise wünscht

    chris

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!