• 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6584
    geschrieben 1325540315000

    Hallihallo, 

    wir wollen im Mai nach früheren Aufenthalten in BKK, SIN und HKG einen Stop in KL machen und sind auf der Suche nach einem schönen Hotel mit gutem Preis/Leistungsverhältnis. Wir reisen mit zwei Kindern (10 u 11).

    Gibt es irgendetwas, was wir beachten müssen, z.B. bezüglich der Lage oder sonstwas?

    Aktuell haben wir das Maya und das Sheraton Imperial im Blick. Was halten die Kenner davon bzw. habt ihr Alternativvorschläge? Würde mich sehr freuen!

    Juni 19 Hongkong & Philippinen
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1281
    geschrieben 1325544704000

    Hallo Nicki,

     

    bei meinem ersten KL-Besuch hatte ich das Grand Millennium (ein wenig veraltet, super zentral, leider wohl inzwischen einiges teurer geworden), beim zweiten Besuch das Traders (modern, schlicht statt plüschig). Beide Hotels sind toll gelegen, wenn man zu den Petronas, zur Menara und shoppen gehen will. In der Gegend kannst du mit einem Hotel wahrscheinlich von der Lage her nicht viel falsch machen. 

     

    Nur würde ich vielleicht mit Kindern eher ein Hotel mit guter Poolanalage nehmen, das ist bei den beiden von mir genannten Hotels leider nicht sooo toll.

     

    Die Hotels, die du erwähnst, kenne ich leider nicht. Das Sheraton wäre mir nach Augenschein vielleicht ein bisschen zu weit weg von den Ecken, in denen man dann abends noch ein bisschen bummeln gehen kann. Auch wenn Taxifahren unkompliziert und günstig ist, bin ich lieber gleich mitten drin, wenn ich das Hotel verlasse.

     

    Bekannte von mir waren vom Renaissance sehr angetan und auf den Fotos sah die Poolanlage auch gut aus, hast du dir das schon näher angesehen?

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6584
    geschrieben 1325548205000

    Nein, habe ich nicht, haben heute erstmals ein bisschen rumgeschaut. Werde ich dann morgen mal machen! Thanx :D

    Richtig, zentral ist besser als nochmal Taxi fahren zu müssen.

    Juni 19 Hongkong & Philippinen
  • Daniel Gorf
    Dabei seit: 1125878400000
    Beiträge: 1117
    geschrieben 1325550311000

    Hallo 3Nicki,

     

    ich selber würde dir das Sheraton nicht empfehlen. Es ist mir zu dezentral und gefallen hat es mir nicht besonders. Es war mir zu laut und bei diesem Preis hätte ich für einen kleinen Aufpreis ins Mandarin gehen sollen. War letztes Jahr da, ein wesentlich besseres Hotel und wirklich direkt in der Stadt gelegen.

     

    Da du die bekanntesten Metropolen in Asien bereits kennst, solltest du deine Erwartungen zurück schrauben. Ich würde nicht nochmal nach KL, die Stadt gibt mir herzlich wenig.

     

    Ciao Daniel

  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6584
    geschrieben 1325585310000

    Hallo Daniel,

    ich habe wirklich keine grossen Erwartungen, deshalb war ich ja bis dato auch noch nicht dort ;) . Aber diesmal soll es eben Malaysia werden und die Alternativroute waere ueber Singapore. Waren wir erst und sind im Febr. wieder da.

    Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob wir keinen Stopover machen sollen. Aber wenn man schonmal dort ist!? Den Kindern gefällt das mit der Stadt immer total gut! Bin echt am Überlegen :shock1:

     

    Danke für deine Tipps!

    Juni 19 Hongkong & Philippinen
  • Heiko Müller
    Dabei seit: 1074384000000
    Beiträge: 1162
    geschrieben 1325594722000

    Einen StopOver abzusagen nur weil der eine oder andere sagt KL wäre uninteressant halte ich für leichtgläubig. KL bietet viel, gleich recht für einen StopOver und wenn man nur mal ein klein wenig mit offenen Augen durch die Stadt läuft entdeckt man dort Stoff für viele weitere Besuche.

     

    Mein Tipp... KL unbedingt mal machen, eigene Meinung bilden und mein Hoteltipp ist das Mandarin oriental denn zentraler und für diese Lage preiswerter wird man kaum ein Hotel finden.

     

    Gruß

    "Selbst der kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern" Galadriel Herrin von Lothlorién
  • matthias b.
    Dabei seit: 1163894400000
    Beiträge: 188
    geschrieben 1325594967000

    Wir waren auch im Traders, welches sicher generell zu empfehlen ist. Allerdings habe ich es nicht unter dem Blickwinkel "Kindertauglich" gesehen.

    Einerseits ist der Pool oben im Hotel nicht so toll, andererseits finden Deine beiden es vielleicht ganz spannend so weit oben....

    Zwischen dem Hotel und den Petronas liegt der KLCC-Park, welcher auch zahlreiche Spielmöglichkeiten bietet. Ist dann aber natürlich öffentlich und somit mitten im Leben.

    matthias

  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6584
    geschrieben 1325596592000

    Also den Kindern reicht ein normaler Pool, Unternehmungen bzw. Orte speziell für Kids brauchen wir nicht, gespielt wird zuhause ;)   

    Werde mir die genannten Hotels mal in Ruhe ansehen. Das mit dem Mandarin hört sich ja schonmal ganz gut an!

     

    Denke, wir werden uns unser eigenes Urteil bilden und architektonisch muss es ja echt richtig toll sein. Mir ist nur aufgefallen, dass sich bisher keiner so enthusiastisch über die Stadt geäussert hat, erwähnt werden höchstens die Twin Towers. 

     

    Wie dem auch sei, im Juni weiss ich dann mehr :D

     

    Falls noch (bezahlbare) Hoteltipps kommen, danke! Werde dann berichten, welches Hotel das Rennen gemacht hat.

     

    Lieben Dank an alle!

    Juni 19 Hongkong & Philippinen
  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1325606049000

    Hallo 3Nicki!

     

    Ich war letzten Jänner in KL. Muss sagen Singapur u. Hongkong kenn ich nicht, aber Bangkok. Ich fand Bangkok viel, viel, viel, viel schöner. Aber wahrscheinlich soll man einfach nicht vergleichen.

     

    KL find ich künstlich in die Höhe gebaut. Chinatown ist unecht, nur noch Souvnierläden, kein Vergleich mit Bangkok. KL ist extrem Fussgängerunfreundlich. Das haben einige Leute gesagt, die wir Vorort kennengelernt haben. Der Centralmarket ist auch nur ein riesiges Souveniershop. Die Palmen, die man immer wieder mitten in der Stadt sieht sind aus Plastik.

     

    Schön fanden wir das Kolonialviertel, weils da ganz witzige Gebäude gibt, hab ich so noch nie gesehen. Ja und natürlich die Petronas, die sind wirklich toll, besonders der Anblick bei Nacht. Auch das dazugehörige Einkaufcenter ist gigantisch und der Park mit seinen Springbrunnen ein sehr schöner Ruhepunkt. Der Fernsehturm ist wegen dem Ausblick auch unbedingt einen Besuch wert.

    Ja, der Birdpark ist auch sehr schön, fand ich toll, dass man von dort aus den Muhezin singen hört, während man die Natur beobachtet, weil ganz in der Nähe eine Moschee ist.

    Also zu sehen gibts bestimmt genug.

     

    Besonders positiv: MULTIKULTI, ich bin mit dem Schauen nicht fertig geworden, wie so viele Religionen nebeneinander leben.

     

    LG Sabine

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1325609411000

    Oh mei :( Die Skyscraper in Bangkok, Hongkong und Singapore sind von ganz alleine in die Höhe gewachsen. Richtig ist diese drei Städte haben mehr zu bieten, aber auch KL ist als asiatische Metropole durchaus sehenswert.

     

    Bei mehr als 50% chinesischer Bevölkerung in KL liegt ein "unechtes Chinatown" ja geradezu auf der Hand und merkwürdig, die vielen Kneipen in ChinaTown und der Jalan Petaling sahen auch nicht nach Souvenierläden aus. Echte Palmen haben im Tropenklima natürlich keine Chance zu wachsen. Nebenbei, der Muhezin hat mit Kühen recht wenig zu tun, die Bezeichnung ist Muezzin ;)  

     

    Immerhin hast du noch einige interessante Spots in KL genannt und ein Rundblick vom Menara Tower ist interessanter als die Skybridge der Petronas Towers. Den alten historische Hauptbahnhof und Haltepunkt des Oriental Express kann man noch hinzufügen.

     

    Mit dem Mandarin Oriental als Hotel Tipp für KL schliesse ich mich Daniel und Heiko völlig an

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!