• Sandra1971
    Dabei seit: 1131580800000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1170403830000

    Guten Morgen!

    In gut 8 Wochen *freu* fliegen wir für 17 Tage nach Langkawi. Da ich gerne Orang Utans "besuchen" würde auf einer Auffangstation und es sowas auf Langkawi nicht gibt, würde ich gerne nach Borneo rüber für 2-3 Tage. So, da ich eigentlich so ein Pauschaltourist bin (abgesehen von Städtreisen ;-)) hätte ich gerne ein paar Infos bekommen von Leuten, die das schon hinter sich habe.

    1.) Ist es am "sichersten", mit dem Flieger nach Borneo zu reisen?

    2.) Ist das mit 2 Kindern (9 u. 10,5) überhaupt machbar/verantwortungsvoll/sicher

    3.) Wo buche ich diese Aktion (schon hier in D oder erst vor Ort)

    4.) Wo muß ich denn da überhaupt hin auf Borneo *grübel*

    Nichgt, dass ich keinen Reiseführer gekauft hätte ("Reise know-how"), aber bis ich mich da durchgekämpft habe...

    Lieben Dank,

    Sandra

  • Tanja S.
    Dabei seit: 1110153600000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1170439921000

    Hallo Sandra,

    von Langkawi fliegt keine Maschine direkt nach Borneo.

    Du musst erst wieder zurück nach Kuala Lumpur und von dort geht es dann nach Borneo ca. 2 Std.

    Wir waren vor 3 Wochen in Kuching (Hauptstadt von Sarawak) und haben das Rehabilitationscenter Semonggoh besucht. Leider waren wir außerhalb der Fütterungszeit da, so dass wir keine Orang Utans gesehen haben. Zur Zeit ist dort Fruchtzeit und die Tiere finden i.d.R. ihr Futter selbst und lassen sich selten blicken.

    Und nur für Orang Utans nach Borneo zu fliegen, halte ich persönlich nicht für sinnvoll.

    Den Flug kannst Du direkt vor Ort buchen. Bestimmt kann man Dir am Flughafen auch Hotels empfehlen bzw. buchen. Wir waren im Crowne Plaza. Ein Top Hotel!

    Aber bedenke - mind. 1 Stunde vor Abflug am Flughafen sein - Aufenthalt in KL - Weiterflug nach z.B. Kuching. Da geht Euch durchaus ein Tag verloren und auf dem Rückflug auch.

    Am sinnvollsten ist es, wenn man zuerst nach Borneo fliegt und dann zum Relaxen weiter nach Langkawi.

    Haben wir auch so gemacht. In Kuching hatten wir über Transorient bereits ein Ausflugspaket mitgebucht, sodass jeder Tag ein Erlebnis war.

    So, ich hoffe das hat ein bißchen geholfen.

    Liebe Grüße

    Tanja

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1170507140000

    @'Tanja S.' sagte:

    ...Wir waren vor 3 Wochen in Kuching (Hauptstadt von Sarawak) und haben das Rehabilitationscenter Semonggoh besucht. Leider waren wir außerhalb der Fütterungszeit da, so dass wir keine Orang Utans gesehen haben. Zur Zeit ist dort Fruchtzeit und die Tiere finden i.d.R. ihr Futter selbst und lassen sich selten blicken.

    Und nur für Orang Utans nach Borneo zu fliegen, halte ich persönlich nicht für sinnvoll....

    Eine sehr wichtige Info, wie ich meine. Viele fahren extra für die Orang Utans dort hin, aber Orang Utans in freier Wildbahn zu erleben, gleicht einer 6 im Lotto. Das ist so ähnlich im Amazonas, da gibt es welche, die fahren zum Anakonda-Gucken dorthin und kriegen keine einzige zu Gesicht, weil die Viecher absolut scheu sind. Bei unserem Bali-Urlaub kehrten Miturlauber tief enttäuscht von der Nachbarinsel Komodo zurück. Sie hatten Warane sehen wollen, aber die hatten überhaupt keine Lust, sich beglotzen zu lassen, sie hatten sich in unzugängiges Gebiet zurückgezogen.

    Also, Vorsicht, wenn Reiseveranstalter mit solch exotischen Urlaubsattraktionen werben!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!