• RalphMartina
    Dabei seit: 1182297600000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1249234676000

    Wir wollen im März 3 Wochen  Vietnam Urlaub machen.Wir denken an 1 Woche Rundreise von Hanoi bis Saigon . Hat jemand gute Erfahrungen mit Reiseanbietern gemacht und kann empfehlen. Zwei Übernachtungen in der Halonbucht wären schön. Anschließend suchen wir ein schönes Hotel mit zu Fuß erreichbaren Geschäften und Restaurants an einen tollen ruhigen Strand.

    Liebe Grüße Martina und Ralph

  • AEVFranke
    Dabei seit: 1197849600000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1249289216000

    Hallo,

    war zwar noch nicht in Vietnam, werde diese Erfahrung erst im Oktober machen. Aber in einer Woche von Hanoi nach Saigon, da wirst nix sehen. Die Strecke ist schon ziemlich lang und da bist ja eigentlich nur unterwegs. Wir haben für diese Strecke 3 Wochen eingeplant und selbst da ist es schon schwierig, die vielen Sehenswürdigkeiten unterzubringen.

    Wer hinter dem Mond lebt, hat´s wenigstens schön schattig. / Reisebericht Vietnam - Kambodscha 2009 im Asienforum / Reisebericht Peru 2008 im Südamerika Forum :) / Reisebericht Mexiko 2006 im Mittelamerika Forum :)
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1249295399000

    Konzentriert euch entweder auf Nordvietnam (Hanoi, Sapa, Halong Bucht) oder auf den Süden (Saigon, Mekong-Delta). Ausflüge könnt ihr vor Ort buchen.

    Für den anschließenden Badeaufenthalt kann ich Hoi An sehr empfehlen. Ein schönes Städtchen mit Flair und guten Shopping-Möglichkeiten, zahlreichen Restaurants und tollen Resorts mit klasse Strand. Außerdem weitere Ausflugsmöglichkeiten vor Ort (Marmorberge, My Son). Im März könnte es euch mglw. dort jedoch zu kühl sein (ca. 24 Grad). Aber im Mai war's dort richtig schön und die Flüge (Langstrecke) sind auch günstiger als im März.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • myrchen
    Dabei seit: 1161302400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1255898033000

    @chriwi sagte:

    Konzentriert euch entweder auf Nordvietnam (Hanoi, Sapa, Halong Bucht) oder auf den Süden (Saigon, Mekong-Delta). Ausflüge könnt ihr vor Ort buchen.

    Für den anschließenden Badeaufenthalt kann ich Hoi An sehr empfehlen. Ein schönes Städtchen mit Flair und guten Shopping-Möglichkeiten, zahlreichen Restaurants und tollen Resorts mit klasse Strand. Außerdem weitere Ausflugsmöglichkeiten vor Ort (Marmorberge, My Son). Im März könnte es euch mglw. dort jedoch zu kühl sein (ca. 24 Grad). Aber im Mai war's dort richtig schön und die Flüge (Langstrecke) sind auch günstiger als im März.

      Hallo Chriwi,

    ich habe heute schon einige Berichte gelesen in denen du gute und lustige (an Doro) Ratschläge über Vietnam gegeben hast.

    Wir haben uns heute entschieden nächstes Jahr das erste mal nach Vietnam zu reisen.

    Ich tendiere eher zu Südvietnam (Hoi An....). Wie sieht es aus im November dort hin reisen?

    Hast du noch einige Tipps?

    Vielen Dank im Voraus

    Myrchen

    myrchen
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1255899161000

    @myrchen sagte:

    ...Ich tendiere eher zu Südvietnam (Hoi An....). Wie sieht es aus im November dort hin reisen? ...

      

    Hoi An ist eigentlich eher Zentral-Vietnam. Hast Du schon diese Beiträge gelesen?

    Das muss aber nicht unbedingt eine konkrete Vorhersage für November 2010 sein.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!