• Issi
    Dabei seit: 1129939200000
    Beiträge: 283
    geschrieben 1140178990000

    Hallo liebe Globetrotter,

    im April geht es nach China. Was müssen wir bei der Visum-Beschaffung beachten? Wielange vor Abflug kann (muß) man das Visum beantragen? Wieviele Paßbilder braucht man? Muß man persönlich erscheinen, in meinem Fall in Frankfurt (Konsulat)?

    Vielen Dank.

    ISSI :question:

  • Belinda
    Dabei seit: 1090108800000
    Beiträge: 1355
    geschrieben 1140180382000

    Hallo,

    mein letzter Visumsantrag ist zwar schon etwas her (4 Jahre), aber ich denke da ist nicht viel neues passiert seitdem.

    Ich glaube es waren 2 Passbilder, die ich da benötigt habe, und man muss den Pass mitschicken, da das Visum direkt da reingemacht wird. Ich habe das Visum aber nicht selbst beantragt, sondern mein Reisebüro hat mir dabei geholfen, und das würde ich dir auch empfehlen. So rufen die dort an und klären alles für dich ab. Damals bei mir war das eine umständliche Geschichte, bin aber aus Österreich. Die hatten damals gerade ihr Büro sehr unregelmässig besetzt, und ich bekam das Visum nicht mehr rechtzeitig zum Abflug!! Das muss man sich mal vorstellen. Ich hab das aber kommen sehen, da der Pass mit Visum 3 Tage vor Abflug noch nicht da war, und hab den Flug umgebucht (natürlich mit Kosten verbunden). War nicht nett das ganze, also ich geb dir den Rat: lass es 1. vom Reisebüro machen und 2. lang genug vorher beantragen, mind. 1 Monat, dann bis du auf der sicheren Seite!

    Ausserdem gibt es unterschiedliche Arten von Visa: es gab damals bei mir eines für eine einmalige Einreise, gültig glaub ich für 6 Monate, und dann gibts eines für mehrmalige Einreisen. Das letztere ist natürlcih auch teurer. ich hab damals glaub ich um die 23 Euro bezahlt. Also nicht grade günstig.

    LG

    Belinda

    Mouth open, story jump out. (Grenadian Proverb)
  • Issi
    Dabei seit: 1129939200000
    Beiträge: 283
    geschrieben 1140183152000

    Hallo Belinda,

    recht vielen Dank für Deine Infos. Ich hatte Dir schon vorher geantwortet, aber "falsch" abgeschickt. Sorry. Ich hoffe, der Administrator wird`s schon richten.

    Erstmal viele liebe Grüße nach St. Pölten

    Issi aus Hessen :D

  • meerkatz
    Dabei seit: 1109030400000
    Beiträge: 277
    geschrieben 1140198260000

    Hallo !

    Wir waren 2003 in China - und bei uns hat alles das Reisebüro geregelt. Wir mussten lediglich die Visa-Anträge ausfüllen, Passbilder und Reisepässe (!) beilegen - und ab ging die Post nach Berlin (oder Bonn?; bin mir nicht mehr sicher), jedenfalls zum Visa-Dienst. Dort wurden dann die Visa direkt in den Pass geklebt - das wars.

    Ich weiss nicht, ob diese Auskunft hilfreich ist - jedenfalls viel Freude in China - es ist der Waaaaahnsinn !!!

    Lieben Gruß und .... schönes Fernweh ;-)
  • Issi
    Dabei seit: 1129939200000
    Beiträge: 283
    geschrieben 1140199177000

    `n Guude, liebes Meerkätzchen,

    danke Dir für Deine Infos.

    Wir machen die Reise ganz individuell und müssen uns deshalb auch selbst das Visum besorgen. Da Du laut Deinem Profil aus dem Rhein-Main-Gebiet kommst (wir übrigens auch), liegt doch zwecks Visum Frankfurt nahe (chinesisches Konsulat). Wieviele Paßbilder habt Ihr pro Person gebraucht?

    Ist China wirklich d e r W a a a a a h n s i n n? Wir machen nur Station in Peking und Macau, so zum Reinschnuppern.

    Einen schönen Abend noch und herzliche Grüße

    Issi

  • meerkatz
    Dabei seit: 1109030400000
    Beiträge: 277
    geschrieben 1140199870000

    ei guude, issi *gg*

    axo, dass wusst ich nicht, dass ihr sooo reist.... möglicherweise hast Du recht mit Ffm. Kenn mich nicht so aus (Pauschal-Touri halt, gelle *g*).

    Tja, wir hatten ne 16 Tage Rundreise, quer von Shanghai nach Peking.... insgesamt noch 4 Inlandsflüge.... die Einzelheiten würden den Rahmen hier sprengen (z.B. die Terracotta-Armee, der Li-Fluss, eine 3-Tage-Fahrt auf dem Yangtzee und und und).

    Nimm jedenfalls genug Foto- und/oder Filmmaterial mit !!!

    So, jezz wünsch isch Dir noch enn scheeeeene Obend unn alles Guuude bei de Schineeese *lol*

    Lieben Gruß und .... schönes Fernweh ;-)
  • Pesche
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 696
    geschrieben 1140289236000

    Hallo Issi

    China und insbesondere Peking ist wirklich der reine Waaaaahnsinn!! Vor einigen Jahren reisten meine Frau und ich individuell per Bahn von Bern (Bahnhof Süd) via Moskau nach Peking und anschließend wiederum per Bahn weiter nach Hongkong. Rund 15’000 km Bahnfahrt und keine Sekunde langweilig! Im März besuchen wir zum dritten mal dieses “schnuggeli” Städtchen Namens Peking. Ok, unser etwas provinzielles Bern ist gemütlicher, aber Peking fasziniert uns immer wieder aufs neue.

    Gruss

    Pesche

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!