• Blume28
    Dabei seit: 1290643200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1301139542000

    Hallo,

    wir fliege in 5 Wochen nach Hoi An. Jetzt würde mich mal interssieren, ob jemand von Euch mal dort war, und zum Arzt bzw. Zahnarzt musste. Kennt Ihr dort gute Ärzte? Wie ist der Standard/Behandlung dort? Es ist nur für den Fall der Fälle, falls wir Zahnschmerzen bekommen, oder Verdacht auf Malaria besteht. Die Klinik in Danang habe ich schon gefunden, weiß jedoch nicht, ob dort auch ein Zahnarzt arbeitet. Gibt es zufällig auch deutschsprachige Ärzte dort?

    Ich habe mich auch schon ausreichend erkundigt, würde mich aber mal interssieren, wie z.Zt. die Lage in Hoi An mit Malaria ist.

    Danke schonmal für Eure Antworten

    Viele Grüsse

  • Cathrinka
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1301228749000

    Diese ewige Angst vor Malaria kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Die Ansteckungsgefahr in Vietnam ist nur aeusserst gering. Die Kuestenregionen sind komplett malariafrei. Solltet ihr euch wider Erwarten bei einem Ausflug ins Landesinnere (z.B. Bach Ma Nationalpark) doch anstecken, werdet ihr aufgrund der verhaeltnissmaesig langen Inkubationszeit mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits wieder zu Hause sein, wenn sich die ersten Symptome bemerkbar machen.

     

    Viel groesser ist die Gefahr von Dengue Fieber. Seit ca. drei Jahren steigt die Anzahl der Erkrankungen in Vietnam und fast ganz Suedostasien staendig an. Die allergroesste Gefahr, in Vietnam zu Schaden zu kommen, liegt aber im chaotischen Strassenverkehr.

     

    Die Adresse eines guten Zahnarztes werdet ihr im Notfall mit Sicherheit an der Rezeption eures Hotels bekommen. Die Chancen, dass der auch deutsch spricht, sind aber nur sehr gering.

     

    Viele Gruesse

    Cathrin

     

     

     

     

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!