• Vicky
    Dabei seit: 1097539200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1097602054000

    Hallo,

    ich habe die etwas andere Frage, bitte wundert euch nicht.  Ich träume bereits sehr lange von einer Reise nach Thailand. Bis heute hat mich eine Sache von einer Reise abgehalten. Ich habe eine sehr sehr schlimme Insektenphobie. Wie wahrscheinlich ist es im Thailand, im Hotelzimmer an unerwünschte Besucher (Schaben) zu geraten? Ich weiß die Tiere leben in diesen Ländern nun mal. Aber muß ich damit auch im Zimmer rechnen?

    Wie waren euere Erfahrungen?

    Gruß

    Vicky

  • bph
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1097604817000

    Man muss in allen Hotels mit Kakerlaken und anderen Tierchen rechnen. Besonders betroffen sind natürlich Bungalows, da die Krabbeltiere durch die Kanalisation, d.h. Dusch- und Waschbeckenabfluss kommen. Wenn möglich verschließen. Besser ist ein Zimmer im Hotel weit oben gelegen, aber auch da hatten wir auf Bali im 4 Stock 1 Mal eine Kakerlake. Weniger betroffen sind natürlich die Anlagen neueren Baudatums, da auch neues Rohrleitungssystem.

    Für mich habe ich feststellen können, je öfter man damit konfrontiert ist um so weniger ekelt einem mit der Zeit. Einfach schnell sein und draufhauen. Asiatisches Insektenspray ist auch super, würde hier niemals genehmigt werden.

    Nur ist gerade Thailand so schön und zu der wirklich fantastischen Tierwelt gehören halt auch die weniger angenehmen Kriechtiere.

    Bestimmt haben andere Asienreisende noch Tips auf Lager.

    Grüsse Kerstin (Candy)

    Dezember 2017, Ägypten, Steigenberger Golf Hotel, El Gouna
  • charletto
    Dabei seit: 1091577600000
    Beiträge: 146
    geschrieben 1097609522000

    Hi Vicky,

    schade, das du von Thailand nur träumst wegen deiner Insektenphobie. Aber warum machst du es dir so schwer? Such dir eine der schönen Inseln aus ( z.B Samui) nimm dir nicht gerade das billigste Hotel oder Bungalow, so ab € 20.- bis 25.-, achte drauf, das der Bungie kein Palmendach hat, und du wirst bis auf Mücken auf der Terrasse ( dagegen hilft Mückenspray oder Streifen die in Samui angeboten werden in Supermärkten), und du wirst einen herrlichen Urlaub OHNE weitere Insekten genießen. Hatte nie Probleme damit, lediglich Gekkos auf Mauritius, und die sind ja etwas größer. Also, spring über deinen Schaden und flieg hin. Du wirst eines besseren belehrt und danach über deine Angst nur mehr lachen.

    Gruß

    Charly

    Man lebt nur einmal...
  • lasemann
    Dabei seit: 1073260800000
    Beiträge: 229
    geschrieben 1097658973000

     moin,

    leider kommen die kakerlaken nicht nur aus dem rohr, sondern häufig aus dem garten. das gibt es aber in spanien etc genauso. die viecher leben halt in der natur, d.h, wenn das hotel eine tolle gartenanlage hat, sind da auch viele krabbeltiere.

    hinzu kommt, wenn man die schon tötet, nicht mit dem schuh etc, da sie beim sterben  noch eier legen und diese dann am schuh etc haften können. also den schweinkram schön wegmachen:)

    aber keine angst, in vielen guten hotels gibt es kaum welche

    lasse

  • hope
    Dabei seit: 1095292800000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1097659854000

    Also wegen Insekten würde ich mich nicht  von einem traumhaften Thailand-Urlaub abhalten lassen. Ich bin auch etwas zimperlich bei sowas, hatte aber gar kein Problem damit, ich war jetzt in Mexiko, Bali und Thailand (verschiedene Ecken), jedes Hotel mit schöner Gartenanlage und hab noch nicht einmal(!) ne Kakerlake überhaupt gesehen. Man muß da halt in die Übernachtung etwas mehr Geld investieren, dann gibt es da wohl auch gar keine Probleme. Völlig ausschließen kann mans wohl nie, aber das trifft wohl für so ziemlich alle südlichen Länder zu. Wenn Du Dich zu nem Urlaub doch "überwindest" kannst Du bestimmt viele Hotels in Erfahrung bringen, wo man "insektenfrei" übernachten kann. Nur Mücken, die kann man nicht umgehen;-)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!