• Winzi
    Dabei seit: 1128124800000
    Beiträge: 449
    geschrieben 1128179567000

    Hallo, wir fliegen Anfang November u.a. nach Chiang Mai, haben keine pauschalierte Rundreise gebucht und fragen daher, ob jemand einen örtlichen Tourenveranstalter empfehlen kann. Die angebotenen Touren im Stopover kamen mir überteuert vor.

    Danke schön!

  • Winzi
    Dabei seit: 1128124800000
    Beiträge: 449
    geschrieben 1128256933000

    @'Winzi' sagte:

    Hallo, wir fliegen Anfang November u.a. nach Chiang Mai, haben keine pauschalierte Rundreise gebucht und fragen daher, ob jemand einen örtlichen Tourenveranstalter empfehlen kann. Die angebotenen Touren im Stopover kamen mir überteuert vor.

    Danke schön!

    ach ja, hier soll keine Werbung gemacht werden, daher formuliere ich die Frage mal anders: Sind die örtlichen Veranstalter zuverlässig oder sollte man bestimmte Dinge beachten....so, jetzt wird der Amin hoffentlich meinen ersten Beitrag überhaupt hier nicht gleich löschen Gruß winzi ;)

  • Eki
    Dabei seit: 1085788800000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1128296247000

    hallo winzi

    da es in chiang mai sehr viele ausflugsveranstalter gibt werdet ihr bestimmt einen geeigneten finden. schaut euch einfach mal um.

    alternativ könnt ihr bestimmt auch ausflüge über euer hotel buchen, wenn auch die etwas teurer sind.

    gruss eki

  • Winzi
    Dabei seit: 1128124800000
    Beiträge: 449
    geschrieben 1128334797000

    Danke Eki für die Info, da schauen wir uns halt einfach mal um, in Malaysia habe ich bisher gute Erfahrungen mit örtlichen Veranstaltern gemacht.

    Da fällt mir noch etwas anderes ein: Bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass ich in Thailand besser USD-Travellerschecks mitnehme, jetzt wurde mir geraten die in Euro mitzunehmen. Was meint Ihr hier ? Wieviel bekomme ich mit der EC-Karte (Maestro) am Automaten ? Ist das zuverlässig ?

    Und wie sieht die Sache mit dem Geld in HongKong aus, da geht es auch noch für 4 Tage hin. Vor allem würde mich interessieren, ob ich dort auch mit Maestro Geld bekommen kann oder nur die teure kreditkarte zücken muss.

  • Eki
    Dabei seit: 1085788800000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1128339802000

    hi winzi

    ja schaut euch einfach mal in chiang mai um. wir haben damals unseren ausflug im hotel gebucht, weil die einen ausflug anhgeboten haben, welcher so nicht von den örtlichen agenturen angeboten wurde. ausserdem wollten wir auch nicht in einer gruppe unterwegs sein, sondern wollten einen privatfahrer. wahrscheinlich hätten wir das aber auch irgendwo bei einem anderen veranstalter bekommen. wir haben in thailand eigentlich nur gute erfahrungen mit den ausflugsveranstaltern vor ort gemacht.

    ec-automaten findest du eigentlich überall in thailand, nur standen wir mit diesen etwas auf den kriegsfuss ;) es hat immer ein wenig gedauert, bis wir den vorgang kapiert haben *g* wieviel man allerdings abheben kann weiss ich leider nicht mehr.

    wir hatten damals auf raten unserer bank auch usd-travellerschecks mit dabei weil damals der dollarkurs ganz günstig dafür war. aber in endeffekt hat es nicht viel ausgemacht. es dürfte also ziemlich egal sein ob euro oder dollar.

    zu hongkong kann ich dir leider nichts erzählen, aber da findet sich bestimmt noch jemand anderes.

  • sol_79
    Dabei seit: 1099440000000
    Beiträge: 426
    geschrieben 1128383771000

    Hallo,

    einen Ausflug der besonderen Art ist ein ECHTES! Elefantentraining.

    In der Nähe von Chiang Mai (ca. 1 h Fahrt) gibt es ein Zentrum für Elefanten, dort kann man z.B. ein Tagesprogramm machen und auf einem Elefanten reiten; entweder mit oder auch ohne Sattel. Info: www.changthai.com

    Kein Vergleich zu dem Tagesausflug mit Elefantenreiten, die sonst so in ChiangMai angeboten werden. Die Tagesausflüge mit Wandern, Bergvölkerbesuch, Elefantenritt, Wasserfall und Bambusflossfahren sind ein Klassiker (von vielen), die in jedem zweiten Laden in CM angeboten werden. Kosten ab ca. 15-20 Euro mit Mittagessen.

    EC-Karte ist kein Problem in ganz Thailand, Traveler-Checks am besten in Euro; werden überall umgetauscht in kleinen Wechselstuben für 60 cent Gebühr (33 Baht)

  • schrotti
    Dabei seit: 1091491200000
    Beiträge: 359
    geschrieben 1128456880000

    Hallo Winzi,

    wenn ihr eine Trekking- Tour unternehmen möchtet, gibt es in Chiang Mai über 100, mehr oder weniger seriöse Trekking- Agenturen.

    Tourist Office

    Beim TAT Tourist Office, Lamhun Rd., gibt es eine Liste der registrierten Trecking- Agenturen und ein Faltblatt über "Hilltribe-Trecking in Northern Thailand". (chiangmai-online.com)

    Trekking :

    Empfohlen wird der 4-Tage-Trek von Eagle House, oder wer echtes Öko-Trekking möchte, ist bei Pooh Eco Trekking (Geocities.com/pooheco) gut aufgehoben.

    Kajak :

    Wildwasserfahrten auf unberührten Flüssen gibt es bei Mae Sot Conversation Tour, 175/18 Ratchdamnoen Rd.

    Klettern :

    Rock Climbing Adventures (thailandclimbing.com)

    Jeeptouren :

    Mau Tour Service 62/1 Charoen Prathet Rd. (mautour.com)

    Motorradtouren :

    Infos bei gt-rider.com, unzählige Vermieter in Chiang Mai

    Elefantenreiten :

    Elefantenzentrum White House in Mae Sapok hinter Mae Wang

    Diese Informationen stammen aus dem Thailand- Reiseführer von Stefan Loose, den ich euch wärmstens empfehlen kann.

    Gruß

    schrotti

    Keiner ist so verrückt, daß er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht. (Friedrich Nietzsche)
  • Winzi
    Dabei seit: 1128124800000
    Beiträge: 449
    geschrieben 1128459878000

    Danke schön für die Infos, ihr konntet mir weiterhelfen.

    Jetzt schreibe ich noch einen Beitrag wegen dem leidigen Geld in HongKong, dann springt vielleicht ein HongKong-Kenner drauf an ;)

  • Winzi
    Dabei seit: 1128124800000
    Beiträge: 449
    geschrieben 1128460151000

    Hallo liebe Foristen, ist hier jemand, der schon in HongKong war und mir sagen kann, wie es dort mit dem Geld bestellt ist. Im Reiseführer stand geschrieben, dass USD-Reiseschecks überall eingelöst werden aber ziemlich hoche Gebühren verlangt werden. Da ich wegen Bargeldbeschaffung nur in Notfällen die Kreditkarte zücken möchte, frage ich mal, ob man mit der Maestro-Karte in HongKong auch Geld am ATM bekommt.

    Gruß Winzi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!