• Holiday86
    Dabei seit: 1202256000000
    Beiträge: 83
    geschrieben 1219173920000

    hallloooo,

    ich lese in den hotelbewertungen immer was von strömungen.

    könnt ihr mir de nähere auskunft darüber geben..

    wir gehen gerne ins meer zum schwimmen da können wir das nicht brauchen.

    gibt es ein hotel da wo das meer ruhiger ist oder ist das allgemein in sri lanka so..

    brauchen auch ein hotel das al in hat...

    danke für euere antworten..

    lg corinna

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4371
    Verwarnt
    geschrieben 1219215570000

    Hallo Corinna,

    Strömungen gibt es immer wieder vor der Küste, ist aber abhängig von der Gegend und der Jahreszeit.

    Schwimmen kann unter Umständen sehr gefährlich werden, deswegen sollte man immer die Einheimischen fragen und auch nie alleine an einem Strandabschnitt schwimmen.

    Im Zweifelsfall nur bis zum Bauch in's Wasser gehn, kann mit den Wellen auch lustig sein.

    Zu Ai-Hotels kann ich nix sagen weil mich das nicht interessiert, ist zum Glück in Asien nicht so verbreitet, fragst am besten im Reisebüro oder Tante Google ;) .

    schönen Urlaub

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Nixe1964
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 3543
    geschrieben 1219259869000

    hallo Corinna,

    wir waren 2005 in Sri Lanka. Unser Hotel war das Riverina in Beruwela.

    Mit den Strömungen war das auch bei unserem Hotel nicht ganz so einfach. Noch dazu, weil in der Nähe der Betotafluß ins Meer mündet.

    Das Hotel war super toll. Man kann es mit HP oder AI buchen. Wir haben damals AI gehabt und waren super zufrieden.

    Wenn du mehr über das Hotel wissen möchtest schau einfach einmal in unsere Bewertung oder schicke eine PN.

    LG riedel

  • fruschi
    Dabei seit: 1107475200000
    Beiträge: 440
    geschrieben 1219606552000

    Hallo,

    also wir waren in Waikkal im Hotel Dolphin.

    Mit dem schwimmen im Meer ist das so eine Sache. Wer sehr gut schwimmen kann hat da eigentlich wenig Probleme. Wir waren jeden Tag im Meer baden, am meisten haben mir die ca. 3m hohen Wellen gefallen. Viele haben sich allerdings nicht getraut. Und ruhiges Schwimmen ist bei den Wellen auch fast unmöglich aber uns hat es sehr viel Spass gemacht in den Wellen zu schwimmen auch wenn man nach einer halben Stunde total fertig ist.

    März 17: Flores-Rinca-Komodo-Bali-Singapur
  • weltenbumler
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 1416
    geschrieben 1219650353000

    Hallo Corinna,

    war auch schon im Riverina in Beruwela, hab da sogar eine Frau aus dem Wasser gezogen. Die Strömungen sind echt nicht ohne besonders wenn sich die Wellen brechen ist die Unterströmung richtig heftig.

    Schönen Urlaub

    Bernd

  • charlie634
    Dabei seit: 1211328000000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1219701977000

    Hallo corinna,

    in Negombo ist das Meer ziemlich ruhig. Allerdings kann ich nur von Januar/ Februar sprechen. Auch AI- Hotels vorhanden. Abends kann man umherlaufen, Kneipenbummel usw. Anders im Süden der Insel bei Koggala. Da ist es schon recht heftig mit den Wellen. Persönlich würde ich aber immer den langen Transfer in den Süden in Kauf nehmen. Erst einmal die Fahrt die Küstenstraße entlang ist für uns immer wieder interessant, und außerdem entschädigt uns der schöne Strand und das klare Wasser für die Tour dort runter. Allerdings, wenn ihr Halligalli sucht, da ist in Koggala nichts dergleichen.

    Gruß

    Michael

  • amaterasu
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1221132035000

    Strömungen - wir waren in Kalutara und da gab es gefährliche Unterströmungen, die einem die Füße unterm Boden wegzogen. War nicht so angenehm und schwimmen eher gefährlich (die Beach Boys mußten nicht nur 1x einen unvorsichtigen Touristen rausholen). Für angenehmes Schwimmen bzw. Baden empfehle ich Unawatuna im Süden. Das ist in einer Lagune, wo das Riff vorgelagert ist und daher die hohen Wellen abhält. :)

    Sabbe satta bhavantu sukhitatta - Mögen alle Wesen glücklich sein
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!