• sonny112de
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1232917700000

    Hallo, das ist mein erstes Posting in diesem Forum und ich hoffe ich mache alles richtig :)

    Mein Frau und ich wollen Ende Februar nach Sri Lanka, ein Hotel hätten wir uns auch schon ausgesucht in Waikkal.

    Nun meine Frage: wir wollen eigentlich keine grosse Rundreise vorher machen (da wir einfach zu fertig sind) sondern uns nur einige Sachen punktuell ansehen (Wolkenmädchen, End of the World, Gal Vihara bzw. noch eine Teeplantage).

    Ist es möglich (wir haben das in anderen Urlauben schon von anderen gehört) sich einfach einen Fahrer zu mieten und mit dem die gewünschten Ziele anzusteuern, oder ist das zu umständlich oder nicht möglich?

    Wie lange wäre man da in etwa unterwegs zu den 4 genannten Zielen?

    Wieviel kostet das in etwa?

    Oder gibt es vor Ort einheimische Reisebüros die Fahrer zu individuellen Zielen anbieten?

    Hätte jemand vielleicht sonst noch Tipps für uns?

    Nur 13 Tage am Strand wollen wir nicht liegen, aber für eine echte mehrtägige Rundreise sind wir zur Zeit einfach zu fertig, deswegen wäre es super wenn uns jemand (gibt doch bestimmt Sri Lanka Experten hier) ein paar Tipps geben könnte ...

    Vielen Dank bereits jetzt ...

    Astrid und Reinhard

    Die exzessive Akkumulation von Fremdwörtern suggeriert pseudointellektuelle Kompetenz
  • gnuenft
    Dabei seit: 1104451200000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1232959649000

    Hallo sonny.

    Waikal sagt mir leider gar nichts....

    Ich kann Dir aber sagen das wir auf Sri Lanka sowohl Sigiriya als auch Worlds End angefahren haben, allerdings im Rahmen einer Rundreise mit Einheimischen.

    Unser Start war Bentota und sowohl bis nach Sigiriya als auch bis zum World End braucht man mehr als einen Tag. Die Straßenverhältnisse im Landesinneren sind meistens naja bis schlecht.

    Einheimische vor Ort mieten ist unproblematisch möglich, es gibt sowohl Travel Agents die Dir Fahrer vermieten als auch die sogenannten "BeachBoys" - diese machen für Geld alles möglich.

    Falls Ihr wirklich bis nach Sigiriya und WE wollt, bleibt euch nur eine Kurztour von mind. 2 Tagen wahrscheinlich aber 3 Tage.....

    Was es kostet kann ich nicht sagen, da wir damals von einem befreundeten Singalesen durch die Gegend gefahren wurden (7 Tage....).

    Ich denke aber das solche Touren zur Zeit sehr billig sind, weil kaum Touristen auf Sri Lanka sind....

    ru

    jürgen

    * Always look on the bright side of life *
  • tannetania
    Dabei seit: 1157500800000
    Beiträge: 788
    geschrieben 1232962299000

    Hallo,

    Für eine 2 Tagestour icl. einer Übernachtung in einem Superhotel haben wir für 2 Personen 150 € gezahlt.

    Lieber 1-2 Übernachtungen einplanen als durchs Hinterland rasen ;) Das ist dann nämlich richtig Stress.

    Der Fahrer eurer Wahl kann euch schon so ungefähr sagen, wir lang man für die von euch gewählte Tour braucht.

    tannetania

    "Ich bin nicht überall gewesen, aber es steht auf meiner Liste" - Susan Sontag
  • sonny112de
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1233005357000

    Danke erst mal allen die gepostet haben (auch den stillen Mitlesern)... und genauso werden wir es machen (und nachher berichten) wir hätten nur noch ein paar grundsätzliche Fragen an die Experten:

    - muss man in Sri Lanka jeden Tag die Malaria Prophylaxe schlucken (laut auswärtigen Amt ja, aber was habt ihr gemacht?)

    - was braucht man in Sri Lanka (Dollars, Teuros oder einheimische Währung bzw. was kommt bei den Einheimischen am besten an bzw. was können sie am besten verwenden)?

    - sind die Menschen in Sri Lanka genauso nett wie die Menschen in Thailand (wir fragen nur da wir von der Art und Weise der buddhistischen Menschen sehr begeistert waren in Thailand).

    - gibt es irgedwelche Sachen die man nie machen sollte etc ... , bzw. Sachen die man unbedingt beachten sollte, damit man die Menschen dort nicht vor dem Kopf stösst?

    - solltet ihr sonst noch was generelles über das Land oder Leute zu sagen haben, bitte schreibt es einfach wir sind für jeden Tip einfach dankbar ... wie schon gesagt wir sind Ertsversucher in Sri Lanka :)

    Tut uns leid, dass wir so dumm fragen müssen, aber ich denke dass dieser Thread vielleicht vielen anderen auch hilft, die das erste Mal nach Sri Lanka fahren wollen ...

    Vile Grüsse und nochmal Dank ....

    Astird und Reinhard

    Die exzessive Akkumulation von Fremdwörtern suggeriert pseudointellektuelle Kompetenz
  • connyge61
    Dabei seit: 1130198400000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1233007381000

    Hallo,

    na da habt ihr ja doch noch ne ganz schöne Liste von Fragen, dann werd ich mal versuchen ein paar zu beantworten:

    - für Touren ins Hinterland ist es genau richtig wie ihr es vorhabt, schaut euch vorort um und fahrt nicht in großen Gruppen- individuell lernt man das Land viel intensiver kennen.

    -Malaria Prophylaxe haben wir noch nie genommen und ich kenne auch niemanden von unseren Bekannten, die jemals Probleme damit hatten ( und da leben einige sogar längere Zeit im Land) -also keine zu große Panik. Entscheiden muß es allerdings jeder für sich.

    -Dollars braucht ihr keine, Euro wird überall gerne genommen, es gibt auch Geldautomaten (EC-Karte)

    -Menschen sind sehr nett, ihr dürft nur nicht zu gutgläubig sein-es wird gerne mal geflunkert.

    Das schöne an Sri Lanka sind oftmals auch die kleinen Dinge, das bunte Treiben auf den Straßen, also mischt euch ruhig unters Volk.

    So, mehr fällt mir auf die Schnelle erstmal nicht ein, ist ja auch schon etwas spät am Abend.

    Viele Grüße, Conny

  • gnuenft
    Dabei seit: 1104451200000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1233011449000

    Hallo ihr 2.

    Ich versuche mal eure Fragen (nach meinem besten Wissen) zu beantworten.

    - Malaria Proph. ja, haben wir genommen.

    Schaut euch mal die Infos vom Tropeninstitut Hamburg an

    Klick hier!.

    Würde ich dort auf jeden Fall wieder nehmen, hat man's mal, hat man es ewig :(

    - Euros (Bar oder TC) werden in allen grösseren Orten getauscht, also keine Dollars mitnehmen.

    - Die Menschen auf Lanka sind meiner Empfindung/Erfahrung nach noch herzlicher und freundlicher als die Thais (eben noch ein wenig natürlicher) - wenn man nicht wie der typische Tourist auftritt. Ausnahme hierbei die moslemischen Singalesen, einige dieser sind mit etwas Vorsicht zu genießen...

    -Don'ts auf Lanka, fast die gleichen wie in Thailand. Anständige Kleidung in religiösen Anlagen, Menschen nicht am Kopf anfassen, nie mit den Fußsohlen auf das Gegenüber zeigen, beim Essen nach singalesischer Art NIE die linke Hand benutzen (gilt als unrein), beim Fotografieren von älteren Menschen/Kinder diese nach Möglichkeit fragen etc....

    - Generell gilt, keine Berührungsängste haben! Die BeachBoys werden euch zu Anfang nerven, sucht Euch den Boss raus (einfach zu erkennen, der vor dem alle am Strand kuschen :D ) gebt ihm einen Drink aus oder eine Cigarette pro Tag und macht ihm klar das wenn Ihr was möchtet, ihr ihn zuerst fragt. Danach solltet Ihr Ruhe haben......außer einem Small Talk ab und zu mit dem Boss.

    Ansonsten sucht ruhig den Kontakt zu Singalesen, es gibt sogar recht viele die ein wenig deutsch können - unsere Sprache scheint ihnen zu liegen.

    By the way - falls Ihr Bier trinkt, die "normale" Größe ist dort 0,7 Liter . :shock1: Und Singalesen trinken sehr gerne, können aber gar nichts vertragen.......da ist dann ein wenig Vorsicht geboten.....wenn die Trinker noch unbekannt sind.

    Unbedingt mal einen "Holzapfel" probieren - sauer/scharf, geile Mischung.

    Falls Ihr noch eine Kontaktadresse braucht, ich habe dort auch eine Deutsche vor Ort sitzen......in der Nähe von Bentota.....und sie hatte dort sogar mehrere Fremdenzimmer.

    Ich hoffe, daß hilft euch schon mal weiter.

    ru

    jürgen

    * Always look on the bright side of life *
  • sonny112de
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1233088221000

    Hallo Ihr Lieben ...

    vielen herzlichen Dank für die schnellen und ausführlichen Antworten :)

    Haben uns sehr über die Antworten gefreut ....

    Die 0,7 liter Humpen kenne wir ja schon aus Thailand und da wir aus Bayern kommen wirft uns das nicht so schnell um :)

    Ich denke falls uns noch ein paar Fragen einfallen habt ihr bestimmt nix dagegen wenn wir diese dann nochmal posten ...

    Haben übrigens gestern das Hotel gebucht :) Der Reise steht nix mehr im Weg ...

    und als Hasenfüsse nehem wir halt das Malariamittel :)

    Auf jeden Fall noch mal herzlichsten Dank !!!

    Astrid und Reinhard

    Die exzessive Akkumulation von Fremdwörtern suggeriert pseudointellektuelle Kompetenz
  • GanzuroiderMO
    Dabei seit: 1118361600000
    Beiträge: 353
    geschrieben 1233163444000

    Hallo sonny112de ,

    auf jedenfall solltest noch beim auswärtigenamt.de vorbei schaun.

    ( Sicherheitshalber > sicher is sicher )

    LINK >>> www.auswaertigesamt.de/diplo/de/Laenderinformationen/SriLanka/Sicherheitshinweise.html

    Zumal ja schon alles geschrieben worden ist , kann man nur noch einen schönen + erholsamnen + erlebnisreichen Urlaub wünschen ( mit Wiederholung ? > Jahr 2010 )

    mfg :laughing: GanzuroiderMo :rofl:

  • sonny112de
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1233182174000

    @GanzuroiderMO

    danke für die Antwort

    beim AA habe ich natürlich zuerst geguckt, aber von früheren Reisen her wissen wir auch, dass die manchmal übervorsichtig sind, deswegen habe ich ja den Thread eröffnet und die "Experten" hier befragt.

    Bei allgemeinen Sachen ist das AA echt gut aber für die Tipps vor Ort sind mir doch die Menschen hier in dem Forum lieber und die sind m.E. die bessere Informationsquelle .... aber du hast Recht wenn das AA schon schreibt Malaria dann nehmen wir halt die Tabletten auch wenn ich immer darauf furchtbare Alpträume bekomme ...

    Und für die Tipps vor Ort direkt gibt es halt nix Besseres als die Leute hier zu fragen .... denken wir mal....

    Wir sind zwar Hasenfüsse aber besser als für den Rest seines Lebens Fieber zu haben ....

    Soweit nix mehr dazwischenkommt fliegen wir am 28.02. und sind am 01.03.2009

    dann endlich in Sri Lanka .....

    Und noch vielen Dank für deine Urlaubswünsche aber wir versuchen jedes Mal ein anders Land zu besuchen (wollten ja Okt 2008 nach Bali aber ein schwerer Krankheitsfall hat das verhindert).

    Die exzessive Akkumulation von Fremdwörtern suggeriert pseudointellektuelle Kompetenz
  • Ingsimaus
    Dabei seit: 1205452800000
    Beiträge: 113
    geschrieben 1233235180000

    Hallo,

    wir waren vor 2 Jahren zum letzten Mal in Sri Lanka und haben alle Ausflüge erst da gebucht. Man kommt ja schnell im Hotel mit anderen Reisenden ins Gespräch und erfährt somit auch manchen Tip.

    So sind wir eigentlich immer gut gefahren.

    Freut Euch auf ein tolles Land.

    Schönen Urlaub

    Alarm112

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!