• Oberkommissar69
    Dabei seit: 1458345600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1478593256000

    Hallo,

    ich möchte mit meiner Frau gerne (schnellstmöglich) nach Sri Lanka Reisen. Nun habe ich ein paar Fragen zur Planung und hoffe jmd kann mir helfen.

    1. Man bekommt überall verschiedenen Infos bezüglich des Wetters. Wir würden gerne ab dem 20.11. losfliegen. Ist das wettertechnisch zu früh für ein Urlaub an der WEST-/ Südküste?

    2. Wir würden am liebsten ein Hotel buchen und von dort aus Ausflüge unternehmen. Speziell interessieren tut uns die Zugfahrt über das Hochland sowie das whalewatching. Da ich viele Infos zum Verkehr erhalten habe, gehe ich davon aus, dass die Zugfahrt (hin und zurück), die sehr lange dauert, nicht an einem Tag machbar ist (vom Hotel an der Westküste)?!?

    3. Würdet Ihr auch ein Hotel nördlich von Colombo nehmen? Wir möchten gerne einen schönen Strand an dem man auch baden kann! Von welchem Ort (Nordwest/West/Südwest/Süden) aus kann man am besten Ausflüge machen?

    4. Fahren die TukTuks 24 Stunden? Also findet man von den Hotels und den "Dörfern" aus zu jeder Zeit ein TukTuk?

    5. Würdet Ihr Ausflüge von den Beachboys oder TukTuk fahrern buchen? Ist es nicht besser/seriöser die Ausflüge vom Hotel zu buchen?

    6. An welchen Orten kann man einen schönen Badeurlaub machen und evtl abends noch ein bisschen "bummeln" gehen?

    Vielen Dank für eure hilfe! Ich weiß, dass ich viele "doofe" fragen gestellt habe, aber ich stehe etwas unter Zeitdruck:)

    derOK

  • Detlef M
    Dabei seit: 1442880000000
    Beiträge: 192
    geschrieben 1478602532000

    Hallo OK,

    wir waren im letzten Jahr auf Sri Lanka und haben auch für das nächste Jahr schon gebucht. Auch wir waren an der Westküste, Nähe Negombo, ist nördlich von Colombo.

    Zu 1)

    Wir waren von Ende August bis etwa mitte September dort. Das Wetter war überwiegend sonnig und heiß.  Manchmal hat es mal ganz kurz geregnet, vielleicht für 5 min., wobei direkt nach dem Schauer wieder strahlend blauer Himmel war.

    Zu 2)

    Bezgl. dem Whale Watching kann ich nur sagen, das die besten Chancen, Wale zu sehen, zwischen Dezember und April sein sollen

    Zu 3)

    Unser Hotel war das Club Hotel Dolphin, Waikkal. Wir waren dort so gut zufrieden, das wir uns jetzt dazu entschlossen haben, nach dem wir in diesem Jahr auf Sansibar waren, unseren Urlaub im nächsten Jahr wieder auf Sri Lanka im Dolphin zu verbringen

    Zu 4)

    Denke, die TukTuks fahren Tag und Nacht.

    Zu 5)

    Wir haben alle unsere Touren bei den Einheimischen/Beachboys gebucht und sind sehr gut damit gefahren. Preislich mehr als die Hälfte günstiger bei mind. der gleichen Leistung.

    Zu 6)

    Badeurlaub im Meer war zu unserer Zeit sehr schwierig, da es an der Westküste sehr starke Strömungen gibt. Denke, das wird im November noch ähnlich sein.

    Gruß, Detlef

    2002-2014 - Kroatien I 2015 - Mallorca I 2015 - Sri Lanka I 2016 - Fuerteventura I 2016 - Zanzibar I 2017 - Sri Lanka I 2018 - Kos/Griechenland I 2018 - Kuba
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1478624895000

    !.  Ab Ende November sollte das Wetter an der West/Südwest oder Südküste schon passen.

    2. Die Zugfahrt durchs Hochland ist von einem Hotel an Küste ohne Zwischenübernachtung nur schlecht realisierbar. Whale-Watching wird nur an der Südküste angeboten.

    3. It's up to you.

    4. Nachts, bzw. 24 Stunden stehen eher keine TukTuks zur Verfügung.

    5. Checke einfach selbst die Angebote der Beachboys und Travel-Agencies vor Ort. Ausflüge in einem TukTuk kannst du vergessen, länger als eine halbe Stunde in den Dingern ist schlicht eine Zumutung.

    6. Mit Thailand oder Bali keinesfalls vergleichbar, am ehesten in Negombo, Bentota und Hikkaduwa.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • zeitigweise
    Dabei seit: 1420156800000
    Beiträge: 602
    geschrieben 1478769522000

    Erfahrungen zu Ausflügen mit dem Tuk-Tuk

    Wir sprachen vergangenen April in Hikkaduwa einen Tuk-Tuk-Fahrer an

    Wir wollten nicht die typischen touristischen Highlights sehen, sondern dass was den Alltag der Menschen ausmacht.

    Wir waren 6!!!!!!! Stunden unterwegs für 7,50€

    Es war einfach wundervoll.... kleiner abgelegner Tempel, durty place in de Kokosplantagen etc.pp.....

    Aber was anschließend folgte, hätten wir nie erwartet...

    wir lernten die komplette Famile kennen, waren zu Essen eingeladen... es wurde "aufgetischt"... unser Fahrer hat sicher mehr für uns ausgegeben, als wir gezahlt haben.

    Unser Sohn war begeistert, denn auch Kinder seiner Altersklasse waren dabei

    Für den nächsten Tag waren wir wieder eingeladen Zeit mit der Familie zu verbringen. Ein Bruder unseres Fahrer ist Ayuveda-Doc.... Auch zu einer Behandlung wurden wir eingeladen....

    Also haben wir 200 Bonbons gekauft, 40 Schulhefte und 40 Stifte.... Malbücher und ein paar Bälle für die Kinder.

    Am Vormittag durften wir eine Pre-School besuchen...alle waren so aufgeregt etc.pp

    Kontakt konnten wir nicht halten, da keiner der Familienmitgleider ein Handy oder gar Internet besitzt :-( Ihnen geht es gut... sie ernten ihr Gemüse aus ihrem Garten, bauen Reis an und können gut leben... aber unser Fahrer, eigentlich Reisbauer, muss Tuk-Tuk fahren :-(

    Allerdings werden wir kommendes Jahr wieder in Hikkaduwa sein und auf jeden Fall die Familie besuchen. Wir werden in den Genuss kommen, das Neujahrsfest in Hikkaduwa beu zu wohnen und hoffen, dass wir dieses mit dieser herzlichen Familie verbrigen können

    Wenn du also einen echten Einblick in das Leben der Menschen möchtest, unbedingt nach einem Tuk-Tuk-Fahrer suchen

    Es scheint, daß das Reisen für mich eigentlich die zuträglichste Lebensart ist. August Graf von Platen Hallermund
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1478793084000

    zeitigweise,

    @Oberkommissar69 sagte:

    5. Würdet Ihr Ausflüge von den Beachboys oder TukTuk fahrern buchen?...

    hatte ich eher für Ausflugstouren ins Landesinnere verstanden und darum von einem TukTuk abgeraten.

    Ein Ausflug in die nähere Umgebung mit dem von dir beschriebenem Begleitprogramm ist eine völlig andere Sache und damit keineswegs vergleichbar, auch wenn ihr insgesamt 6 Stunden unterwegs wart.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • bbazi1987er
    Dabei seit: 1280880000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1479062596000

    Hallo, 

    wir planen für nächstes Jahr mal SRI LANKA zu besuchen. 

    Wir möchten dies gerne mit Dubai kombinieren. 

    Hat jemand Erfahrungen wie man dies am besten bucht? 

    Komplett alles einzeln oder geht auch pauschal? 

    Danke euch vorab. 

    Gruß

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1479081267000

    Wenn du über ein bissl Erfahrung und Sicherheit verfügst kannst du diese Kombi recht einfach selbst buchen, die Flüge z.Bsp. bei Emirates, die Hotels in Dubai und auf Sri Lanka als Bausteine bei Reiseveranstaltern oder auf gängigen Hotelportalen wie booking.com etc.

    Andernfalls solltest du dich besser in einem stationären Reisebüro beraten und die Reise nach deinen Vorstellungen/Wünschen zusammenstellen und einbuchen lassen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!