• municheast
    Dabei seit: 1238630400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1382733450000

    Hallo zusammen, 

    wir fliegen im Januar zum 2. mal für 4 Tage nach Singapur weil es uns dort sehr gut gefallen hat. Danach sind 3-4 Tage in Kuala Lumpur geplant. Im Anschluss oder Zwischendrin würden wir gerne noch 10 Tage Badeurlaub verbingen. Wir waren 2009 bereits auf Bali... hat uns dort sehr gut gefallen, würden dort auch wieder hinfahren aber wir wollen mal wieder was neues sehen. 

    Darum meine Frage was könntet ihr im Januar empfehlen... habe gehört dass es wettermäßig im Westen beständiger ist. Alternativen wären z.B. Langkawi... oder irgendwelche anderen Inseln. Wichtig wäre uns dass es per Linienflug leicht von Singapur oder Kuala Lumpur erreichbar ist.... 

    Vielleicht könnt ihr ja was aus eigener Erfahrung berichten bzw. was sich als Kombi zum Städtetrip anbieten würde.... Grundsätzlch ist Strand recht schön, wir wollen aber auch immer etwas anschauen;) 

    Freu mich auf ein paar Tipps,....

    LG aus München 

    Matthias

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25328
    geschrieben 1382738799000

    Langkawi bietet sich zu dieser Reisezeit ab KUL mit kurzem Flug für einen Badeurlaub geradezu an, für Ausflugsmöglichkeiten und noch weitere Infos schau mal auf diese Page.

    Eine Überlegung wäre Kuala Lumpur um einen Tag zu verkürzen und vor oder nach Langkawi drei Tage Penang zu buchen. Die Strände sind nicht so überwältigend, jedoch sehr interessante Ausflugsziele und per Fähre oder glaube Berjaya Air oder fireflyz in kurzer Zeit nach Langkawi.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5250
    geschrieben 1382744186000

    Ja, ich wuerde auch KL verkuerzen und dafuer Penang mit einplanen. Batu Ferringhi ist zwar kein Traumstrand aber durchaus ok und Penang ist einen Stop wert.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25328
    geschrieben 1382746382000

    Gimme five! Der Batu Ferringhi ist zwar wirklich kein Burner, aber die Highlights von Penang wie Georgetown, Penang Hill etc. - siehe Links auf der von mir verlinkte Page - sind drei Tage allemal wert und perfekt mit Langkawi zu verbinden.

    Edit:

    Mein Tipp wäre unbedingt für die Tage auf Penang einen Leihwagen zu buchen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1228
    geschrieben 1382759551000

    Auch ich stimme absolut zu, zumal Langkawi relativ langweilig ist und außer Baden wirklich nur wenige Ausflugsmöglichkeiten mit Kultur bietet.

    Die Mietwagenvariante ist super. Für mich war, weil ich mich nicht getraut hatte, Langkawi mein "Verkehrsübungplatz" ;)

    Falls dich meine Erfahrungen interessieren, findest du meinen Reisebericht hier:

    http://www.331days.de/asien/Malaysia_2011-0.html

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • municheast
    Dabei seit: 1238630400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1382774166000

    Hallo, vielen lieben Dank für eure Antworten! Das mit Penang / Georgtown ist eine gute Idee. Ich denke wir werden dann hier noch einen Stop von 3-4 Tagen einbauen und die letzten Tage zum relaxen auf Langkawi nutzen.

    Eine Frage hab ich noch. Wie ist es in Malaysia generell mit den Taxis? Hab bis jetzt in Asien nur positive Erfahrungen gemacht? Ist es hier ähnlich einfach und günstig vorwärts zu kommen? Leihwagen ist für uns eher nicht so das Thema.

    LG Matthias

  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1228
    geschrieben 1382783756000

    Auf Langkawi habe ich zumindest keine schlechten Erfahrungen gemacht. Allerdings sollte man sich vorher über den Fahrpreis unterhalten. In KL bin ich nur mit Taxameter Taxi gefahren. Bei meinem ersten Aufenthalt dort war das spottbillig, beim zweiten Mal etwas teurer, das der Ringgit teurer geworden war.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Baer Eberhard
    Dabei seit: 1119139200000
    Beiträge: 780
    geschrieben 1382865353000

    Hallo Matthias,

    Taxifahren ist in Malaysia, das schließt die Inseln ein, , völlig unproblematisch und (noch) recht billig. Wenn ihr allerdings mal ein Taxi für einen (halben) Tag mieten wollt, dann Preis aushandeln. Oft haben die Taxis Taxameter, dann ist es ohnehin kein Problem.

    Inseln: Will mich meinen Vorrednern anschließen, Penang ist kulturell sehr interessant - Georgetown, den Snake Temple und das chinesische Hotel  Mansion Cheong Fatt Tze beim Sightsseeing nicht vergessen! - und die Hotels am Batu Ferringhi Strand partiell sehr schön - der Strand selbst ist für Badende eher nicht empfehlenswert  (Wasserverschmutzung!),  aber die Hotels haben attraktive  Poollandschaften (Shangi La Rasa Sayang oder das  Shangri La Golden Sands daneben). Langkawi ist hingegen eher für Ruhesuchunde und reinen Erholungsurlaub geeignet - und natürlich auch zum Schwimmen.

    P.S. Zum oben erwähntenC heong Fatt Tze Mansion habe ich übrigens  2005 eine HB eingestellt - ist zwar nicht mehr aktuell, aber zur Vorabinfo vielleicht ganz interessant.

    VG Eberhard

  • municheast
    Dabei seit: 1238630400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1382878985000

    Hallo zusammen, 

    nochmal vielen lieben Dank für die wertvollen Tipps. Wir haben es jetzt so geplant... Unsere Reise beginnt in Singapur für 3 Nächte, dann 2 Nächte Kuala Lumpur, 3 Nächte Penang /Georgtown, und noch 7 Nächte Langkawi, einen Tag überbrücken wir dann noch aufm Rückflug in Singapur.... am 12 Januar gehts dann endlich los ;)  ... ich berichte dann wie es war...

    Schönen Sonntag u. 

    VG 

    Matthias

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25328
    geschrieben 1382921782000

    ...und für Langkawi schreib dir mal die Cable Car und in Verbindung mit der Mangroventour eine Besuch des Traumstrands Tanjung Rhu auf den "Zettel".

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!