• Splitska
    Dabei seit: 1285113600000
    Beiträge: 83
    geschrieben 1301569416000

    Hallo meine Lieben,

    wir wollen dieses Jahr zum ersten Mal nach Cambodia.

    Habe mir natürlich auch schon einen Reiseführer gekauft und drin geblättert:-)

    Wir wollen von BKK nach Siem Reap fahren, die Frage ist nur wie ?

    Könnt ihr ein Taxi empfehlen, wenn ja wie kann ich das am Besten regeln ?

    Wir wollen von BKK nach Siem Reap und dann von Siem Reap runter nach Phnom Penh.

    Vielleicht noch an die Küste, aber da habe ich kaum Infos gefunden...

    Könnt Ihr was an der Küste mit einem schönen Strand und paar Palmen empfehlen ?

    Wenn nicht ist auch nicht so schlimm, denn wir fliegen dann wieder zurück nach Thailand und genießen unseren Strandurlaub:-)

    Danke für die Hilfe

    Gruß

  • kirchdorf1
    Dabei seit: 1298160000000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1301576166000

    Such doch mal im Kambodscha Forum www.kambodscha-info.de, da kann dir bei allen Fragen geholfen werden.

    Taxi geht nur von Bangkok nach Poipet ( den Ort auf der thailändischen Seite kann ich mir nicht merken ) kostet ca. 2500 Bath

    Dann zu Fuß über die Grenze und dann weiter mit neuem Taxi oder Bus nach Siem Reap. das thailändische Taxi darf nicht über die Grenze.

    An der Küste von Kambodscha gibt es einiges, auch mehrere kleine Inseln, vielleicht den falschen Reiseführer gekauft? Versuchs mal mit Reise-knowhow oder Loose.

    LG kerstin

  • Splitska
    Dabei seit: 1285113600000
    Beiträge: 83
    geschrieben 1301733494000

    Hallo,

    vielen Dank für die Info.

    Ist es egal wo in BKK man das Taxi versucht zu organisieren ?

    Würde evt. direkt vom airpot BKK aus losfahren..

    Wie lange brauche ich denn eigentlich nach Poipet.

    Gruß

  • kirchdorf1
    Dabei seit: 1298160000000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1301910656000

    Einfach jemanden mit Taxi fragen ob er die Fahrt macht und dann den Preis verhandeln, die Fahrt dauert ca. 3 - 3,5 Stunden.

    Wir waren zu viert und es hat in einem Van 2500 Bath gekostet, ein normales Taxi wird bestimmt etwas günstiger sein.

    LG Kerstin

  • PatrickDresden
    Dabei seit: 1165795200000
    Beiträge: 374
    geschrieben 1303832623000

    Also mit einem Taxi wird es nicht unbedingt billiger.

    Aber wenn du gut bis, bekommst es für 2000 bht, max. aber 3000bht!

    Mehr sollte es nicht kosten.

    Dem Taxifahrer aber erst das geld an der Grenze geben und darauf bestehen, das er euch bis zur Grenze fährt.

    Wir waren dieses jahr mit ein paar Österreichern zu 8 in einem Minivan unterwegs, hatten vorher bezahlt und er warf uns im letzten ort vor der Kambodschanischen Grenze raus.

    Dort kamen natürlich gleich die üblichen Leute auf uns zu und wollten uns über die Grenze schläußen.

    Das könnt ihr alles alleine.

    Lediglich mit dem Visum, welches lange Wartezeiten mit sich bringt, schaffen die in 10 Minuten.

    Alles andere geht ohne die genauso schnell und etwas günstiger.

    Unsere Einreise hat an der Grenze in Poipet übrigens etwa 5 Stunden gedauert.

     

    An eurer Stelle würde ich einen Flug nach Siem Riep in BKK buchen, wenn ihr schonmal da seid.

    Ihr werdet es nicht bereuen.

    Poipet muss man nicht gesehen haben...

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Drum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s! Reise, reise! Wilhelm Busch
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1303833100000

    @PatrickDresden sagte:

    Das könnt ihr alles alleine...

    Mit "Guide" 10 Minuten, ohne 5 Stunden. Da fällt die Wahl ja nicht schwer. ;)

    Wieviel hätte die einheimische Hilfe gekostet?! Wenn Du diesen Betrag durch 5 (Stunden) dividierst, erhältst Du Deinen Stundenlohn für die Warterei. :P

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • PatrickDresden
    Dabei seit: 1165795200000
    Beiträge: 374
    geschrieben 1303939451000

    Also wor haben mit einigen gesprochen, die allein über die Grenze sind.

    Die sprachen von 20US Doller + 200THB Schmiergeld. Wenn es dumm kommt, soll man bei der Einreise für 6,50US Doller noch Fieber messen.

     

    Ob das stimmt, kann ich nicht sagen.

    Wir haben 1100THB mit einem Guide bezahlt. Sind so um die 25 Doller.

     

    Aber nix anderes dem Guide glauben. Er fängt sowieso bei über 1500thb an. Einfach so tun, als würdest du mit einem Reisebüro telefonieren. Die gehen dann selbst mit dem Preis runter.

     

    Soe wollen auch, dass du deine Baht oder Doller in ihre Währung tauschst. Nicht drauf eingehen.

    Ihre eigene Währung ist nix wert und ist bei den Einheimischen auch sehr unbeliebt. Immer Doller einstecken haben und am besten in kleinen Noten. Wechseln kann eh keiner.

     

    Auch nach der Grenze sagen das du ein Hotel gebucht hast. Sie drehen einem dort alles an. Bis zu 5 US Doller für zwei Übernachtungen im 3 Sterne Hotel. So ein 3 Sterne Hotel ist schmutziger wie bei uns eine U-bahn Toilette!

     

    Trotzdem sehenswert uns spannend diese Reise.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Drum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s! Reise, reise! Wilhelm Busch
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1303945750000

    Wenn man sich um den Betrag tatsächlich 5 Std. Wartezeit an der Grenze spart, dann hast Du also einen "Stundenlohn" von ca. 4 Euro.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!