• sterffan
    Dabei seit: 1127865600000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1137415554000

    Hi all,

    möchte heuer im Nov./Dez. für 4 Wochen auf die Philippinen. Angestrebt ist die Ecke um Cebu. (Cebu, Bohol, Negros).

    Da es doch eine etwas weitere Strecke ist, will ich für 2-3 Tage einen Stopover einplanen.

    Was ist denn besonders zu empfehlen bei Abflug München?

    Land, Stadt und Fluglinie etc.

    Oder geht es einigermaßen stressfrei im Direktflug?

    Vielen Dank im voraus.

  • Cedric
    Dabei seit: 1100822400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1137610271000

    Hallo,

    wir fliegen jedes Jahr auf die Philippinen.

    Absolut zu empfehlen ist ab München die Fluglinie EMIRATES.

    München - Dubai ist ein Nachtflug. Aufenthalt in Dubai ca. 1,5 Stunden. Dann gehts weiter nach Manila. Ankunft am Abend gegen 19.00 Uhr.

    Rückflug Manila - Dubai gegen 23.30 Uhr. Aufenthalt in Dubai ca. 2,00 Stunden. Ankunft in München gegen 11.00 Uhr.

    Sehr zu empfehlen ist ein 3 -4 tätiger Stoppover beim Rückflug in Dubai. Traunhafte Stadt und klasse zum Einkaufen. Du kannst ein Stoppover Programm dierekt über EMIRATES buchen.

    Zu Empfehlen: Hotel Marco Polo --> Sauber, Zentral und sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.

    Andere Fluglinien ab München kann ich dir wegen der langen Zwischenaufenthalte nicht empfehlen.

    Alternativ ab Frankfurt mit der Cathay Pacific über Hong Kong und dort einen Stoppover machen.

    Viel Spass

    Cedric

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4390
    Verwarnt
    geschrieben 1137666429000

    Hallo,

    falls du dich für Cebu entscheidest dann meide Mactan.

    Mactan ist grässlich, absolut nicht empfehlenswert.

    (Höchstens Cebu-City)

    Für einen Stopover könnte ich dir die berühmten Reisterrassen von Banaue empfehlen.

    Von Manila einen Tag hin und einen zurück, mit dem Auto.

    In Banaue könntest du 1-2 Tage bleiben.

    Von Manila hättest du dann 1 Flugstunde nach Cebu.

    Lg Michael

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1137677135000

    @ wiener-michl

    Offenbar kennst Du dich gut auf den Philippinen aus. Das findet man nicht so oft, weil die Phillies wohl kein Urlaubsrenner sind.

    Ich würde großen ;) Wert darauf legen, von Dir mal ein paar Tipps zu erhalten, denn wir wollen seit Jahren schon dorthin, sind uns aber unsicher wegen des Ziels dort. Eine gute Bekannte von uns, selber Filipina, sagt immer, wir müßten unbedingt nach Boracay. Nun haben wir aber mehrfach gelesen, daß es auf dieser kleinen Insel ziemlich turbulent zugeht mit Party und so. Deshalb haben wir einen Besuch dort bisher gescheut.

    Was wir suchen: lange Sandstrände zum Wandern, eine einigermaßen komfortable Unterkunft (kein Luxus) mit a/c, ruhig gelegen mit viel Natur um uns herum, aber mit der Möglichkeit von Ausflügen in die Umgebung. Möglichst sollte auch eine kleine oder auch große Stadt in der Nähe sein. Ein wenig Kultur wäre nicht schlecht.

    Es geht hier bei diesem Thread zwar um Stopovers auf dem Weg zu den Phillies, aber da die Phillies hier in den Foren nicht so oft vorkommen, sollten wir ausnahmsweise mal vom Thema etwas abschweifen. Wenn Du Lust hast, kannst Du mir ja antworten. Danke!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1137677370000

    @'Cedric' sagte:

    wir fliegen jedes Jahr auf die Philippinen.

    @ cedric

    Offenbar gehörst auch Du zu den Phillie-Freunden. Deshalb würde ich natürlich auch von Dir gerne ein paar Tipps haben, wie wiener-michl beschrieben.

    Auch Dir besten Dank im voraus!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4390
    Verwarnt
    geschrieben 1137679032000

    @ salvamor

    leider kenne ich mich nicht so super aus auf den Philippinen weil ich nur einmal da war.

    Uns hatte an den Phillies nur Banaue interessiert, und der lange weg hatte sich gelohnt, wirklich traumhaft.

    Da wir seinerzeit eine Pauschalreise hatten mussten wir im Anschluß an Banaue nach Cebu, genau gesagt nach

    Mactan.

    Mactan ist ein Teil von Cebu, eine Halbinsel, dreckig laut und stinkig.

    Aber der Rest von Cebu soll angeblich sehr schön sein, wir hatten einfach zu wenig Zeit um uns mehr anzuschauen.

    Boracay hatten wir uns aber angeschaut, mit dem Boot 2 Stunden von Cebu aus.

    Das ist wirklich eine schöne kleine Insel, alles sehr grün, chocolatehills sind auch doll.

    Da das nur ein Tagesausflug war haben wir von Partylärm nichts mitbekommen.

    Ich denke , wenn du Mactan auslässt , wirst du sicher was tolles finden.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4390
    Verwarnt
    geschrieben 1137679414000

    @'wiener-michl' sagte:

    @ salvamor

    leider kenne ich mich nicht so super aus auf den Philippinen weil ich nur einmal da war.

    Uns hatte an den Phillies nur Banaue interessiert, und der lange weg hatte sich gelohnt, wirklich traumhaft.

    Da wir seinerzeit eine Pauschalreise hatten mussten wir im Anschluß an Banaue nach Cebu, genau gesagt nach

    Mactan.

    Mactan ist ein Teil von Cebu, eine Halbinsel, dreckig laut und stinkig.

    Aber der Rest von Cebu soll angeblich sehr schön sein, wir hatten einfach zu wenig Zeit um uns mehr anzuschauen.

    Boracay hatten wir uns aber angeschaut, mit dem Boot 2 Stunden von Cebu aus.

    Das ist wirklich eine schöne kleine Insel, alles sehr grün, chocolatehills sind auch doll.

    Da das nur ein Tagesausflug war haben wir von Partylärm nichts mitbekommen.

    Ich denke , wenn du Mactan auslässt , wirst du sicher was tolles finden.

    Ps: Im Web gibts auch ein Phillie-Forum

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!