• nur-urlaub-im-kopf
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1346360172000

    Hallo!

    Eine Bekannte erzählte mir, dass es in Kambodscha keine guten Mückenschutzmittel zu kaufen gibt. Stimmt das?

    Fliege im Nov. für 3,5 Wochen nach Kambodscha und vorher 2 Tage Kuala Lumpur. Wie sieht es dort aus, gibt es dort zuverlässige Mittel?

    Ansonsten würde ich vorab in Deutschland "Anti Brumm forte" kaufen.

    Oder welche Mittel könnt ihr empfehlen? auf das stinkende Autan, das ja auch gar nicht so gesund sein soll, möchte ich gerne verzichten. Chemie ist zwar überall drinnen, aber wenns dann auch noch so eklig riecht....

    Danke schon mal!

  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1346363178000

    Und glaubst Du wirklich der Wirkstoff in Antibrumm wär weniger "ungesund" als der von Autan?

    Duftmäßig geben sich in meinen Augen beide nix. Immerhin stinkt Autan nicht mehr soooo furchtbar wie in den 70ern und 80ern, das ist mit der Einführung des neuen Repellents Ende der 90 er deutlich angenehmer geworden. Hast Du es seither mal verwendet? Du solltest aber nicht Family Care soft nehmen, da lachen sich die tropischen Insekten höchstens tot...

    Ungesünder als die Wirkstoffe sind aber auf alle Fälle die Krankheiten, die man sich ohne wirksamen Schutz einhandeln kann und nur die starken Mittel helfen in den Tropen wirklich.

    In Kuala Lumpur läßt sich ganz bestimmt was wie Off oder Sketolene oder Soffell bekommen.

  • elton240171
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 316
    geschrieben 1346431365000

    Off und Sketolene gab es auf jedenfall in Siem Reap.

    ELTON for PRESIDENT !!! August 14 Kambodscha - Laos - BKK - Dubai; November 14 Kambodscha again ...
  • sonny112de
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1346580564000

    Wobei aber nicht jeder Sketolene vertragen soll ... ist aber das wirksamste .. soll sogar Sandflöhe abhalten ...

    Die exzessive Akkumulation von Fremdwörtern suggeriert pseudointellektuelle Kompetenz
  • kari21
    Dabei seit: 1189296000000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1346607532000

    Hallo!

    Uns wurde für unsere Vietnamreise vom Reisebüro "No bite" empfohlen. Hat super

    geholfen und wir habens auch gut vertragen. Gabs bei uns aber nur in der

    Apotheke zu kaufen. Wenns für Vietnam gut war wirds auch für Kambodscha kein

    Problem geben, ist ja gleich daneben.

    Einen mückenfreien Urlaub wünscht

    Karin

  • nur-urlaub-im-kopf
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1346789679000

    an abholl: mir ist schon klar, dass Antibrumm genauso schädlich wie Autan ist, aber das war ja auch nicht meine Frage. außerdem ist mir bewusst, dass in solchen Regionen schon stärkere "Keulen" herhalten müssen. Aber deswegen muss es ja nicht so furchtbar stinken. Natürlich habe ich "gegen Ende der 90er Jahre" schon Autan benutzt, da ich jedes Jahr Fernreisen mache. Ich möchte ja nur eure Tipps wissen, denn in Thailand haben wir uns z.B. immer Sprays und Cremes von dort besorgt, die zusätzlich zur Wirksamkeit noch einen sehr angenehmen Duft hatten. Da eben eine Bekannte meinte, die 1 Jahr in Kambodscha gearbeitet hat (vor 3 Jahren), dass es dort nicht so gute Mittel zum kaufen gibt, wollte ich eben eure Meinungen hören. Aber es kann sich ja mittlerweile einiges geändert haben, wie z.B. elton240171 meinte....

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!