• lenny04
    Dabei seit: 1132272000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1132316924000

    Hallo,

    heute haben wir mal eine Frage, und zwar ist mein Vater absoluter Thailandfan, er war mit seiner Frau schon dreimal da. Nun hat er uns damit angesteckt und wir waren im Reisebüro und wollten für Januar zwei Wochen "Cape Panwa" in Phuket buchen. Die Dame war nicht so angetan davon, sie meinte, mit unserem Sohn ( er ist fast zwei) wäre de Flug so lang, sie würde eher DomRep empfehlen :(. Aber mal ehrlich, der Flug dauer nach Phuket nur zwei Stunden länger, meiner Meinung nach tun die es bei der Flugzeit eh nicht mehr,außerdem fliegen wir ja nachts und da schläft der Kleine ja. Was ist eure Meinung dazu? War einer von euch schon mit einem so kleinen Kind so lang unterwegs? Bin für alle Anregungen offen. LG Yvonne

  • Winzi
    Dabei seit: 1128124800000
    Beiträge: 449
    geschrieben 1132317337000

    Hallo Lenny,

    ich komme gerade von Thailand zurück und war zum Schluss auf Phuket. Ich habe zwar selbst keine Kinder, aber es waren sehr viele Touristenkinder auch im Alter von ein paar Monaten bis Kindergartenalter zu sehen. Im Flugzeug hin und zurück schliefen die tatsächlich, scheint kein Problem zu sein. Ich denke auch mal, dass es mit dem Essen in westlich ausgerichteten Hotelanlagen für die Kleinen keine Probleme gibt.

    Und das leckere, geschälte Obst ist ja auch klasse.

    Gruß

    Winzi

  • lenny04
    Dabei seit: 1132272000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1132322698000

    Danke für die schnelle Antwort,wir werden es einfach wagen, zum Glück ist unsere kleiner Mann recht unkompliziert. Falls es noch jemanden interessiert,hier eine Mini Werbung für die Web Seite von Peter, hier gibt es traumhafte Fotos von Thailand und Bali: http://www.peters-urlaubswelt.de/

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!