• lemongras
    Dabei seit: 1177977600000
    Beiträge: 460
    geschrieben 1178052550000

    Wer hat Erfahrungen zu Laos.

    wir möchten von Luang Prabang nach Vientiane - mit dem Boot auf dem Mekong oder auf dem Landweg mit Auto oder Bus.

    Allerdings sind wir nicht mehr 20 und mögen es deshalb etwas geruhsamer und komfortabler.

  • weltenbumler
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 1416
    geschrieben 1178053722000

    Hallo christia,

    wir sind 2004 die Strecke Vientiane-Luang Prabang-Vientiane mit dem Bus gefahren. Die Tickets haben wir in einem Örtlichen Reisbüro 1 Tag zuvor gekauft. Du kannst den Weg auch mit einem Minibus machen ist dann etwas schneller kostet aber mehr und die Leute waren ganzschön reingequetscht wobei ich sagen muß unser Bus war auch brechend voll. Wir waren damals auch Ende 30 und hatten 2 Kinder dabei. Ihr solltet euch aber über die Sicherheitslage vor her informieren, zwar soll die Zeit der Überfälle schon länger her sein wir hatten damals glück. Ein Bus der uns entgegen kamm wurde vorher Überfallen und angezündet wir kammen an den noch qualmenden Resten vorbei. Nachfragen wurden damals abgewiegelt auf deutsch unter den Tisch gekehrt. Ich würde aber trotdem den Landweg noch einmal machen wenn ich die Wahl hätte. Die Flüge damals in Laos waren nicht mit unseren Standarts (Sicherheit) zu vergleichen Habe übrigens einen Reisetip zu Laos eingestellt. Gruß Bernd ;)

  • lemongras
    Dabei seit: 1177977600000
    Beiträge: 460
    geschrieben 1178118706000

    Hallo weltenbumler,

    Danke für Deine Informationen.

    Das Auswertige Amt bezeichnet diese Strecke in den letzten 2 Jahren als ruhig, empfehlen aber sie mit einem erfahrenen Reiseunternehmen zu machen.

    Am Liebsten wäre mir ja eine Fahrt auf dem Mekong. Aber ich finde nur Speedboote, auf denen man nichts sieht und die gefährlich sind und die Slowboote bei denen man stundenlang nur auf kleinen Hockern sitzen kann.

    Wir wollten auch gerne die Fahrt in Vang Vieng unterbrechen.

    Na ja mal sehen...

    Deinen Reisetip zu Laos werde ich auf jeden Fall lesen.

    Viele Grüsse Christa

  • lemongras
    Dabei seit: 1177977600000
    Beiträge: 460
    geschrieben 1179257902000

    Hallo,

    hat den niemand etwas über Laos zu berichten???

    Gruß Christa

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4401
    Verwarnt
    geschrieben 1179306218000

    Hallo Christa,

    in Luang Prabang war ich mal für ein paar Tage, vor 6-7 Jahren.

    Eine wirklich sehr sehr schöne Stadt, absolut empfehlenswert.

    Es gibt viel anzuschauen, viele gute Restaurants, das laotische Essen ist echt lecker, vergleichbar mit Thailand aber nicht so scharf.

    Das Hotel hatte einen französischen Namen und lag an einem kleinen See, habe leider den Namen vergessen, war aber recht ordentlich.

    In der Stadt kann man auch Fahrräder ausleihen um sich die Stadt und die Umgebung anzuschauen, auch sehr schön.

    Unten am Fluß liegen viele Boote die man für eine Mekong-Fahrt chartern kann.

    Ein absolutes muss. Warme Klamotten mitnehmen, kann empfindlich kühl werden.

    Der Mekong dort ist sehr schön, bei Niedrigwasser wird die trockenliegende Uferböschung von den Bauern in Gemüsegärten umgewandelt da der Boden sehr Nährstoffreich ist.

    Aber durchgehend Schiffbar ist der Mekong nur bei Hochwasser da es viele Felsen und Stromschnellen im Fluß gibt.

    Also wirst du nur zu bestimmten Jahreszeiten mit dem Boot nach Ventiane kommen.

    Hätte mir gerne mehr von Laos angeschaut, ging sich leider zeitmäßig nicht aus.

    Lg Michl

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Cathrinka
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 370
    geschrieben 1179333290000

    @'christamichael' sagte:

    Aber ich finde nur Speedboote, auf denen man nichts sieht und die gefährlich sind und die Slowboote bei denen man stundenlang nur auf kleinen Hockern sitzen kann.

    Wir wollten auch gerne die Fahrt in Vang Vieng unterbrechen.

    Hallo Christa,

    es verkehren nur noch wenige Boote auf dem Mekong zwischen Luang Prabang und Vientiane. Und die Auswahl beschraenkt sich eben auf Speed- oder Slowboote. Der Hauptreiseverkehr zwischen beiden Staedten spielt sich auf der Strasse ab. Bei einer Mekong-Fahrt laesst sich die Tour auch schlecht in Vang Vieng unterbrechen, denn man kommt dort ueberhaupt nicht vorbei, da Vang Vieng gar nicht am Mekong liegt. Trotzdem lohnt sich ein Aufenthalt dort meiner Meinung nach. Fuer den Besuch der Hoehlen in der Umgebung muss man aber "wasserfest" sein.

    Viele Gruesse

    Cathrin

  • sunthorn
    Dabei seit: 1146528000000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1179393672000

    @'christamichael' sagte:

    Wer hat Erfahrungen zu Laos.

    wir möchten von Luang Prabang nach Vientiane - mit dem Boot auf dem Mekong oder auf dem Landweg mit Auto oder Bus.

    Allerdings sind wir nicht mehr 20 und mögen es deshalb etwas geruhsamer und komfortabler.

    Hallo Christa,

    es gibt grössere Schiffe abd leider nicht die Strecke die Ihr Euch vorstellt.

    Zum Beispiel:

    Mit der Vat Phou

    Die Vat Phou ist eine 34 m lange Stell-Hull-Barke, die 1993 in ein schwimmendes Hotel umgebaut wurde. Während einer dreitägigen Reise entlang des Mekong gen Süden können Sie nicht nur die faszinierende Landschaft, sondern auch den Tempel Wat Phou, die Wasserfälle von Phapheng und das Paradies der 4.000 Inseln bestaunen. Die Vat Phou steht unter französischem Management und verfügt über 12 klimatisierte Außenkabinen mit eigenem Badezimmer mit Dusche/WC. Das Boot bietet ein kleines offenes Sonnendeck, eine überdachte Lounge-Bar mit gemütlichen Sitzgelegenheiten sowie ein klimatisiertes Restaurant, in dem Sie kulinarisch verwöhnt werden.

    Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet, weil sie "ALT" und "ENTFERNEN" drücken.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!