• Trishie
    Dabei seit: 1125792000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1125824591000

    Hallo, wir haben noch im September einen Thailandurlaub geplant (Bankok + Koh Samui). Allerdings haben wir ein Kind von 2,5 Jahren dabei. Muss man wegen dem Essen oder Sonstigem irgendwas beachten? Hat hier schon einmal jemand eine solche Reise mit einem Kind gemacht? Grüße Trishie

  • lovebugs!
    Dabei seit: 1094083200000
    Beiträge: 194
    geschrieben 1125911285000

    Hallo,

    Du musst Dir überhaupt keine Sorgen machen. Thailand ist sehr sauber. Es gibt auch für Kinder immer genung Auswahl an Essen. In den Hotels bekommt man sowieso auch westliches Essen (Pasta, u.v.m). Ich fliege seit 4 Jahren mit meiner 9 jährigen Tochter immer nach Thailand und immer nach Koh Samui. Dort gibt es wirklich sehr viele kleine Kinder, auch vom Babyalter an. Also geniesse Deinen Urlaub mit Deinem Kind.

    Viele Grüße
  • Trishie
    Dabei seit: 1125792000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1125926051000

    Vielen Dank für Deinen Beitrag, jetzt bin ich schon sehr viel beruhigter. Das einzige, das mir noch etwas Sorgen bereitet, ist der lange Flug. Wobei die Kinder das offensichtlich besser wegstecken, wie man vermutet. Grüße Trishie

    lovebugs! schrieb:

    >

    > Hallo,

    > Du musst Dir überhaupt keine Sorgen machen. Thailand ist sehr sauber. Es gibt auch für Kinder immer genung Auswahl an Essen. In den Hotels bekommt man sowieso auch westliches Essen (Pasta, u.v.m). Ich fliege seit 4 Jahren mit meiner 9 jährigen Tochter immer nach Thailand und immer nach Koh Samui. Dort gibt es wirklich sehr viele kleine Kinder, auch vom Babyalter an. Also geniesse Deinen Urlaub mit Deinem Kind.

  • hip
    Dabei seit: 1092009600000
    Beiträge: 829
    geschrieben 1125931097000

    Hallo Trieshi,

    ich habe zwar persönlich keine Erfahrung mit Kleinkindern in Thailand, aber diverse Touris mit kleinen Kindern (2-3 Jahre alt) getroffen. Sie alle schilderten, dass es keine Probleme gab. Wichtig sind wohl die Flugzeiten - am Besten den Hin- und Rückflug nachts wählen - damit die Kids die meiste Zeit schlafen. Impfungen sollten selbstverständlich sein und an den Insektenschutz sowie Sonnenschutz denken. Dass man mit so kleinen Kindern keine Malariagebiete bereisen sollte, ist wohl klar. Jedoch sollte nicht verschwiegen werden, dass es in vielen Gebieten Asiens Dengue-Fieber gibt. Wichtig ist auch eine gute medizinische Infrastruktur, die auf Samui besteht. Pampers (oder ähnliche Produkte) gibt es in den Supermärkten, allerdings in sehr kleinen Packungen. Da sie nicht viel wiegen, kann man vielleicht einen Vorrat mitnehmen. In der Regel essen Kinder in diesem Alter "normales Essen", daher braucht ihr wohl keine spezielle Kindernahrung. Essens-Stände bzw. Garküchen finde ich persönlich etwas risikoreich, da kleine Kinder schneller mit Durchfallerkrankungen reagieren. Aber sonst???? - Viel Spaß!

    Anmerken möchte ich noch, dass häufig diskutiert wird, ob man mit so kleinen Kindern überhaupt Fernreisen machen sollte. Ich denke, das kommt auf viele Faktoren an und jeder muss es für sich entscheiden. Es gibt viele positive Berichte, aber auch Berichte von schwer erkrankten Kindern, deren Eltern sich nachträglich Vorwürfe machen.

    Gruß hip

  • Trishie
    Dabei seit: 1125792000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1125933050000

    Hallo Hip! Unser Kind ist gegen Hepatitis A geimpft und hat ansonsten auch alle Impfungen erhalten. Wir haben uns für Koh Samui entschieden, da hier offensichtlich keine Malariagefahr besteht. Unser Kinderarzt sieht dort auch kein Problem. Wir werden auf jeden Fall, was das Essen und Trinken betrifft, auf die Empfehlungen achten. Ich kenne auch Bekannte, deren Kinder haben sich in der Türkei oder auf Mallorca etwas zugezogen. Grüße Trishie

  • hip
    Dabei seit: 1092009600000
    Beiträge: 829
    geschrieben 1125935695000

    Hallo Trishie,

    ich persönlich habe auch keine Bedenken! Meine Tochter war auch schon mal auf den Balearen sehr krank.

    Bei uns im Hotel auf Samui war auch ein Knirps im Alter eurer Tochter. Die Eltern erzählten, dass der Kleine den ganzen Flug verschlief und weniger Umstellungsprobleme hatte, als die Eltern. Auch beim Essen gab es keine Probleme. In Bangkok hatten sie ein Hotel-Apartment mit dem Kleinen gebucht.

    Ich freue mich auch schon auf den nächsten Thailandurlaub und überlege, wann ich es denn 2006 zeitlich einrichten kann. Schließlich ist mein letzter Urlaub (Malaysia/Thailand) schon 8 Wochen her!!! Wenn ich die Zeit hätte (na, ja und das Geld), ginge es sofort wieder los!

    Ich wünsche euch einen schönen Urlaub!

    hip

  • Trishie
    Dabei seit: 1125792000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1125936948000

    Hallo Hip! Ich freue mich schon darauf, mal wieder einen "richtigen" Urlaub zu machen. Wir haben irgendwie die Lust an Mallorca, Türkei usw. verloren. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt einfach nicht mehr. Für den gleichen Preis kann man nach Thailand gehen und hat auch etwas davon. Ich hatte in der Türkei vor 2 Jahren eine Ohrenentzündung und kein Arzt wusste, was er tun soll bzw. hat die falschen Medikamente verschrieben. Angeblich sind die Ärzte in Bankok (Krankenhaus) sehr gut, falls etwas wäre.

    Grüße Trishie

  • bph
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1125942521000

    Gut zu wissen, daß Ko Samui gerne mit Familien mit Kindern gebucht wird.

    Vor dem Tsunami war auch Khao Lak eine bevorzugte Region für Familien.

    LG - Candy

    Dezember 2017, Ägypten, Steigenberger Golf Hotel, El Gouna
  • lovebugs!
    Dabei seit: 1094083200000
    Beiträge: 194
    geschrieben 1126009577000

    Hallo an Alle,

    also meine Tochter hatte vor 2 Jahren (da war sie 7 Jahre) eine Grippe mit Ohrenentzündung. Das Hotel hatte sofort einen Arzt gerufen und dieser konnte sogar deutsch, weil er in Freiburg studiert hatte. Es gibt auch auf Koh Samui ein ganz neues und mit allen möglichen technischen Sachen ausgerüstet. Malaria braucht man in Bangkok und Samui nicht zu fürchten. Kind und Eltern sollten Hepatitis A und B  geimpft sein. Der lange Flug, macht wie bei uns "Erwachsenen", dem einen mehr und dem anderen Kind weniger was aus. Dies kann man nicht pauschal sagen. Ich bestelle auf all meinen Flügen, nach Asien, immer Kindermenüs. Ob man mit kleinen Kindern Fernreisen machen sollte oder nicht, bleibt immer im ermessen der Eltern. Ich bin mit meiner damals 15 Monat alten Tochter auf die Malediven geflogen und habe einen wunderschönen Urlaub erlebt. Damals bin ich schon im Flugzeug von einem anderen Passagier angemotzt worden, da er es unmöglich fand, dass ich mit einem Baby solche Reisen unternehme. Es wurde wie schon gesagt einer meiner schönsten Urlaube die ich je hatte. Auf Koh Samui und natürlich Bangkok bekommst Du alles was man für Kinder benötigt. Ich wünsche Dir und Deinem Kind sehr viel Spaß und einen wunderschönen Urlaub.

    P.S.: In welche Hotels gehst Du? 

    Viele Grüße
  • Trishie
    Dabei seit: 1125792000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1126013554000

    Danke für die Infos, die sind wirklich sehr hilfreich! Also wenn es klappt (erfahre ich noch heute), gehen wir ins Hotel Beachcomber. Das Hotel ist offensichtlich unter deutscher Leitung und laut Holidaycheck auch ganz gut bewertet. Noch eine kleine Frage zum Bargeld. Welche Währung nimmt man den am Besten mit nach Thailand? Grüße Trishie

    lovebugs! schrieb:

    >

    > Hallo an Alle,

    > also meine Tochter hatte vor 2 Jahren (da war sie 7 Jahre) eine Grippe mit Ohrenentzündung. Das Hotel hatte sofort einen Arzt gerufen und dieser konnte sogar deutsch, weil er in Freiburg studiert hatte. Es gibt auch auf Koh Samui ein ganz neues und mit allen möglichen technischen Sachen ausgerüstet. Malaria braucht man in Bangkok und Samui nicht zu fürchten. Kind und Eltern sollten Hepatitis A und B  geimpft sein. Der lange Flug, macht wie bei uns "Erwachsenen", dem einen mehr und dem anderen Kind weniger was aus. Dies kann man nicht pauschal sagen. Ich bestelle auf all meinen Flügen, nach Asien, immer Kindermenüs. Ob man mit kleinen Kindern Fernreisen machen sollte oder nicht, bleibt immer im ermessen der Eltern. Ich bin mit meiner damals 15 Monat alten Tochter auf die Malediven geflogen und habe einen wunderschönen Urlaub erlebt. Damals bin ich schon im Flugzeug von einem anderen Passagier angemotzt worden, da er es unmöglich fand, dass ich mit einem Baby solche Reisen unternehme. Es wurde wie schon gesagt einer meiner schönsten Urlaube die ich je hatte. Auf Koh Samui und natürlich Bangkok bekommst Du alles was man für Kinder benötigt. Ich wünsche Dir und Deinem Kind sehr viel Spaß und einen wunderschönen Urlaub.

    > P.S.: In welche Hotels gehst Du? 

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!