• tom1983sl
    Dabei seit: 1432857600000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1454258683000

    Hallo zusammen,

    wir planen aktuell unseren ersten Japan Urlaub und zwar über knapp 3 Wochen im Juni. Wir werden über Dubai fliegen und in Dubai wahrscheinlich bei Hin- und Rückflug 1 oder 2 Nächste übernachten.

    Wir möchten das Land primär sehen und bereisen und Tokio soll der Startpunkt sein. Hier ergeben sich aktuell die folgenden Fragen:

    Gibt es große Unterschiede zwischen den beiden Flughäfen in Tokio oder ist es im Grunde egal, welchen wir nehmen ?

    Wir suchen nach einem guten und günstigen Hotel - Unsere Ansprüche sind nicht so groß. Wir möchten und Zimmer für 2 Personen, es sollte sauber sein und auf die Verpflegung können wir eigentlich verzichten. Eventuell kann uns da jemand etwas empfehlen.

    Wir würden gerne den Fujiyama besteigen. Hier freuen wir uns über jegliche Tipps, Ratschläge und Erfahrungsberichte im voraus.

    Danke

  • Bri13
    Dabei seit: 1188000000000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1454871968000

    Hallöchen!

    Die beiden Flughäfen in Tokio - d.h. Narita und Haneda unterscheiden sich nicht gravierend. Haneda hat sogar mehr Passagieraufkommen und mehr Flugbewegungen, aber die meisten Überseeflüge landen immer noch in NRT. Für einen Durchschnittsbesucher wichtig ist m.M. nach die Entfernung und Erreichbarkeit des Flughafens, wenn man nach Tokio will. Hier hat HND deutliche Vorteile, weil es viel näher an der Stadt liegt.

    Beide Flughäfen sind per Bahn, Bus oder Taxi erreichbar, aber die Reisezeit ist in Fall von HND meistens deutlich kürzer. Ich nehme am liebsten einen Limousinenbus, weil ich mit einem Gepäck der "2 Wochen-Klasse" nicht gerne mit dem Zug fahre. Zug an sich ist nicht schlecht, aber die zahlreichen Treppen und Aufzüge in den Stationen sind meist nur umständlich und mühsam zu bewältigen.

    Taxi zu nehmen ist natürlich auch möglich, aber Taxis zum Flughafen sind in Tokio sehhhr teuer ...

    Hier kommt schon der zweite Punkt: Hotelauswahl. Ich würde immer ein Hotel wählen, das vom gewählten Flughafen aus mit einem Bus erreichbar ist. Der Bus bleibt dann fast direkt vor dem Hotel stehen und Gepäck wird ausgeladen. Diese Angaben sind meist auf der hoteleigenen Website zu finden.

    Aus eigener Erfahrung kann ich z.B. das Hotel Daichi Annex empfehlen. Der Bus bleibt vor dem Hotel Daichi stehen; es verbleiben ca. 7o m zu Fuß zum Daichi Annex. Die Preise dort sind moderat (für tokioter Verhältnisse), die Zimmer und das Frühstück ordentlich und Entfernung zu U-Bahnstation Shimbashi akzeptabel.

  • Wülfi71
    Dabei seit: 1393891200000
    Beiträge: 341
    geschrieben 1464731349000

    O.K., Juni ist ja schon morgen, aber vielleicht ist es ja noch nicht zu spät:

    Wichtig bei der Planung ist: Der Japaner verreist nicht mit Gepäck! Dementsprechend gibt es im Shinkansen auch keinen Platz dafür. Vielmehr sollte man einen Versand mit der Katzenmama ;-) einplanen.

    Des weiteren empfehlenswert: Netzwerkkarte und Netzwerkkabel. Ich war zuletzt Ende 2014 da und Hotels der mittleren Preisklasse hatten da oft noch kein WLAN, aber LAN auf dem Zimmer.

    Auf den Fuji würde mich persönlich nichts ziehen. Ist sowieso fast immer im Nebel ;-)

    Ansonsten: Tolles Land, viel Spaß dabei!

    10/14 HND&KIX, 02/15 DXB, 02/16 EWR, 10/16 SIN, 02/17 AUH, 10/17 HKG, 02/18 KEF, 07/18 MRU, 07/19 LAS, SFO, LAX, tbc :D
  • Weltenbummler134
    Dabei seit: 1468713600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1468788920000

    Hallo zusammen,

    ich möchte demnächst für zwei Wochen nach Japan verreisen. Allerdings bin ich mir unsicher wegen des Japan Rail Pass, ob er sich für mich lohnen würde oder nicht. Meine Planung ist von Tokyo nach Osaka und Kyoto zu reisen und eventuell nach Fukukua.

    Hat einer von euch schon mal den Japan Rail Pass benutzt? Kann man damit auch den Nahverkehrbereich benutzen? 

    Viele Grüße,

    Weltenbummler

  • Holiday_Guy86
    Dabei seit: 1468800000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1468840659000

    Hallo Weltenbummler,

    Ich denke schon, das ein 7-Tage JR Pass für dich lohnen würde. Wie lange willst du in Tokio bleiben? Ich war vor zwei Monaten in Japan für 2 Wochen. Und für mich hat der Pass sich echt gelohnt, da ich fast 200 Euro gespart gegenüber Einzeltickets.

    Allein die Hin und Rückfahrt von Tokio nach Kyoto würde dich normal knapp 200 Euro kosten.

    Eine gute Guideline zum Japan Rail Pass findest du hier. Tipp: Kaufe den Pass nicht beim erstbesten Anbieter. Die Preise können sich von Anbieter zu Anbieter unterscheiden.

    Zusätzlich kann ich dir den Japan Rail Pass Rechner empfehlen. Um einen guten Überblick über die Kosten zu bekommen, kann ich dir das Tool nur empfehlen.

  • C.+S.
    Dabei seit: 1258934400000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1468868493000

    Hallo Weltenbummler,

    Falls Du bisher noch keine Flüge gebucht hast, kannst Du mal nach Gabelflügen sehen, zB. Dtl. - Osaka und zurück dann von Tokyo aus.

    Wir hatten diese Variante, gebucht bei ANA, der Gabelflug war nicht teurer als mit identischem Start/Ziel.

    Zug hatten wir somit nur das kleine Stück zwischen Osaka und Kyoto (Nahverkehr, kam knappe 5 Euro) und nur noch eine Shinaksen-Strecke Kyoto - Tokyo.

    Alleine für diese Strecke - selbst hin und zurück - lohnt der Railpass definitiv nicht.

    Teuer macht das Shinkansen-Ticket eigentlich erst die Sitzplatzreservierung - die muss man allerdings nicht zwingend kaufen, es gibt auch immer einen oder zwei Wagen, die nicht reserviert sind.

    Preis (one-way)   Kyoto - Tokyo  Stand Ende März 2016:

    Fahrpreis               8210 Yen / etwa 70 Euro

    reservierter Platz  5900 Yen  / etwa 50 Euro  Gesamt:   14110 Yen / 120 Euro

    -----------------------------------------

     

    Für nur 2 Wochen - incl. An-und Abreise - würde ich auch gar nicht soviel mehr reinpacken, allein in Kyoto kann man schon eine Woche zubringen. Osaka reichen 2, allerhöchstens 3 Tage.

    VG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!