• Wernson
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1295967924000

    Hallo!

    Wir fahren im März nach Kambodscha (Siem Reap, Angkor, Tonle Sap, etc) 

    Habe folgende Fragen:

    Geldwechsel: Ist es besser noch daheim oder erst in Kamboscha Geld zu wechseln? Sollen wir auch Dollar mitnehmen?

    Wäsche waschen: Da wir nur 20 kg mitnehmen dürfen, werden wir während der Reise aufgrund der hohen und feuchten Temperaturen öfters Wäsche waschen lassen müssen. Ist das vor Ort leicht möglich, wo können wir diesen Service durchführen lassen (Hotel, Waschsalons?), wieviel kostet er?

    Mückenschutz: Was sollen wir als Mückenschutz mitnehmen? Was und wieviel empfiehlt Ihr? Autan, NoBite nur für die Haut oder auch für die Kleidung? Ist auch die Mitnahme einer Tropenkleidung sinnvoll?

    Medikamente: Ist es tatsächlich notwendig, 1) eine Malariaprophylaxe und Medis gegen 2 ) Tollwut und 3) Cholera mitzunehmen?

    Danke!

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1295971873000

    Dollar dort am Automaten ziehen, kommt von den Spesen günstiger.

    Der rest der Fragen gleich wie bei Thailand.

  • Worldtravel
    Dabei seit: 1155600000000
    Beiträge: 149
    geschrieben 1295983573000

    Für die"Angkor-Tempel -Tour"empfiehlt sich 1 Dollar und 5 Dollar Noten,da handeln an der Tagesordnung steht und mit Wechselgeld sieht´s schlecht aus. ;)

    Reisen ist eine andere Art von Urlaub
  • Yvandra
    Dabei seit: 1212364800000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1296034431000

    In Kambodscha wird eigentlich nur mit Dollars gezahlt (die kann man auch aus dem Automaten ziehen).  Den einheimischen Riel hab ich nur mal als Wechselgeld gesehen wenn der Betrag weniger als ein Dollar war.

  • VT340
    Dabei seit: 1172793600000
    Beiträge: 299
    geschrieben 1296514990000

    Dollar ist die übliche Währung,evtl.bekommst die Riel als Wechselgeld.Alles was in den Servicebereich fällt ist absolut günstig.

    3.12. Hurghada ;-) 20.05-03.06.2015 von Chicago über Indy Toronto Washington nach NY.
  • AEVFranke
    Dabei seit: 1197849600000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1296823132000

    Hallo,

     

    wie schon vorher geschrieben bekommt man vor Ort Dollar am Automaten und das meist zu günstigeren Kursen als bei den Banken bei uns.

     

    Wäsche waschen ist kein Problem, normalerweise kann man doe Wäsche im Hotel aufgeben und doe wird dann gereinigt.

     

    Mückenschutz kann ich vom DM empfehlen, dort kauf ich immer das Antibrumm. Riecht net schlecht und hat mich auf meinen Reisen durch Peru, Mexiko, Vietnam, Kambodscha und Kuba begleitet ohne einen Stich.

     

    Medis würd ich die normalen mitnehmen. Hab mich gegen Tollwut impfen lassen, da es die Krankenkasse gezahlt hat. Cholera ist kein Thema dort, Malaria muss man selbst entscheiden. Hab eine Stand By Medikation dabei gehabt, mehr nicht.

     

    Hoffe es hilft dir ein wenig weiter :)

    Wer hinter dem Mond lebt, hat´s wenigstens schön schattig. / Reisebericht Vietnam - Kambodscha 2009 im Asienforum / Reisebericht Peru 2008 im Südamerika Forum :) / Reisebericht Mexiko 2006 im Mittelamerika Forum :)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!