• Relaxe*
    Dabei seit: 1367107200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1390818520000

    Hey Leute,

    habe vor heuer eine Rundreise nach Indien zu starten!

    Hat iwer Erfahrungen, Tipps ....

    Vlg

  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1390822867000

    Tip 1: Reiseführer kaufen und lesen. Gerne auch mehrere

    Tip 2: Etwas über indische Kultur und Mentalität in Erfahrung bringen. Und beherzigen!

    Tip 3: Sich über die Dimensionen und Entfernungen des Landes klar werden und eine Region auswählen. Tip 3a: Dran denken, dass man nicht durchschnittlich 150 km in einer Stunde zurücklegen kann. Und auch nicht 100, manchmal nicht mal 30. Tip 3b: Einen Blick in Klimatabellen werfen, nicht nur den langjährigen Durchschnitt sondern auch die Maximumtemperaturen beachten und Reisezeit entsprechend planen.

    Tip 4: Westliche Ansprüche gaaaanz weit hinter sich lassen. (Oder falls das nicht gewollt/möglich ist, die seehr große Geldbörse einpacken)

    Tip 5: Englischkenntnisse auffrischen, aber dennoch aufpassen, dass man sich gegebenenfalls mit sehr einfachen Sätzen verständigen muss.

    Tip 6: Impfungen auffrischen lassen, Hepatitis A und B und Polio nicht vergessen.

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7603
    geschrieben 1390823119000

    Hallo,

    klick mal hier, dort gibt es bereits einen Thread "Indien Rundreise" mit einigen Infos. ;)

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • weltenbumler
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 1416
    geschrieben 1390823716000

    Hallo Relaxe,

    es gibt hier bestimmt viele Leute die dir gerne Antwort auf gezielte gestellte Fragen geben.

    Einfach schreiben "hab vor nee Rundreise zu machen" ist da etwas zu wenig.

  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1266
    geschrieben 1392643448000

    Hallo,

    in welcher Region willst du denn eine Rundreise machen? Ich habe im Oktober eine ziemliche klassische Rajasthan-Rundreise und Station in Varanasi gemacht, Rajasthan mit einem privat gebuchten Fahrer. Das ist recht günstig, man hat eine gute Rundumbetreuung und ist trotzdem sehr individuell unterwegs, falls du gerne deine eigenen Vorstellungen entwickelst und planst.

    Hier mein Reisebericht dazu, da steht im Grunde alles an meinen Erfahrungen (Planung, Route, Fahrer, Hotels, Sehenswürdigkeiten, Besonderheiten, meine Meinung zu vielem...)

    http://www.331days.de/asien/Indien_2013-0.html

    Falls du noch Fragen hast, melde dich gerne.

    Viel Spaß, Indien ist toll!!!!

    Birgit

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Scriptus
    Dabei seit: 1242432000000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1393070723000

    Indien ist groß und wenn man nur 4 Wochen Zeit hat sollte man sich für eine Region entscheiden z.b. Nord , Ost , West oder Süd Indien. Besonders die Nächte können in Nord Indien zwischen Dezember und Februar sehr kalt werden so das man sich vorher etwas erkundigen sollte was für ein Hotel man bucht da es in vielen Häusern keine Heizung gibt. Im Rest des Landes ist es das ganze Jahr über warm. Ich war mehrmals in Indien und habe meistens ein Auto mit Fahrer gebucht um unabhängig und trotzdem mobil zu sein. Wer es billiger und etwas stressiger mag nimmt den Bus oder den Zug . Persönlich haben mir West und Süd Indien wegen der Menschen , der Küche , der Landschaften und der Sehenswürdigkeiten dort deutlich besser gefallen als der Norden. Im Norden ist für mich Varanasi die heiligste Stadt der Hindus ein Highlight gewesen. Es gibt erheblichen Reichtum aber auch besonders viel Armut in diesen Land was man überall zu spüren bekommt denoch ist Indien für mich jederzeit eine Reise wert !!

  • Mario1971
    Dabei seit: 1329177600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1393435721000

    Hallo,

    wie schon alle schrieben,ist ein "ich hab vor eine Indien Rundreise zu starten" sehr wenig.

    Kann Dir nur Tipps für eine Rundreise aus Nepal kommend,geben.Habe im November den Norden,Nordwesten incl. Pakistan und dann das touristische goldene Dreieck bereist.

    -Grenzübergang Nepal / Sonauli,

    -Bus bis Gorakhpur mit Zug weiter nach Varanasi.

    -24h Zug Varanasi-Amritsar.

    -Pakistan

    -18h Zug Amritsar - Agra

    -Agra-Jaipur-Delhi

    solltest Du darüber etwas mehr wissen wollen kann ich Dir gern per Mail mehr Auskunft geben.

    Grüße

  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1393476132000

    Hallo,

    Indien ist keine Kaffeefahrt, wie schon beschrieben auf ein Ziel richten,

    aber auf eigene Faust, da hätte ich, bin schon älter, ein unsicheres Bauchgefühl,

    war auf einer Rundreise im Norden, diese war aber organisiert.

    Die Inder sind freundlich, ca. 80 % Hindus.

    Achte auf die Hygiene, trinke nur aus verschlossenen Flaschen, besser nur

    Gekochtes essen, keine Milchprodukte, diese haben Mikroorganismen die dem

    Magen der Europäer Probleme machen können.

    Man sieht eine sehr große Armut, teils unvorstellbar.

    Ein einfacher Arbeiter verdient zwischen 20-50 € im Monat, das ist die Unterschicht.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1393491083000

    Ich glaube, @Relaxe ist noch dabei, die Tipps 1 - 6 von @Mam62 abzuarbeiten.  ;)

    Aus meiner Sicht gibt es kaum ein Land, das so einfach und billig zu bereisen ist, wie Indien. Wir hatten 2012 auf dem Weg nach Myanmar einen 5-tägigen Stoppover in Delhi, den wir zu einer Tour Delhi - Agra - Jaipur nutzten.

    Wir wurden von unserem Fahrer am Flughafen abgeholt und 5 Tage später wieder dort abgesetzt. Klimatisierter PKW, Fahrer, Benzin, lokale Guides und 4 NF in 3- oder 4*-Hotels um 230 Euro p.P.  Gebucht online, bezahlt vor Ort.

    Eine Tour in dieser Art wäre mein Tipp, wenn jemand wenig Erfahrungen als Individualreisender hat und Indien stress- und risikoarm kennen lernen möchte.

    Wer nachher von den Kontrasten Verkehrschaos, Dreck, Gestank, Armut, Verfall versus Naturschönheit, unverschämtem Reichtum, bezaubernden Bauwerken... nicht angewidert sondern fasziniert ist, und wen die Inder nicht unsagbar nerven, sondern ihre Verhaltensoriginalität und Geschäftstüchtigkeit amüsiert, der kann ja wieder kommen und beim nächsten Mal eine mutigere Art der Fortbewegung wählen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • mutantin72
    Dabei seit: 1399248000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1405020564000

    Hallo und guten Tag!

    Ich mache im Sept. 14 eine Rundreise durch Rajasthan, gebucht bei einem Reiseveranstalter.

    Wer kann mir zu folgenden Pos. Informationen geben:

    Welche Kleidung ist empfehlendswert mitzunehmen? (Mücken, Wetter)

       Hell oder Dunkel?

       Lang oder Kurz?

       Schuhe/Socken?

       Kappe?

       Unterschied ob am Tage oder am Abend?

    Welche Medikamente soll man mitnehmen?

       Mücken, Durchfall?

    Impfungen.

       Reichen Polio und Hepathitis A?

    Wer weiß wie die Verpflegung unterwegs abläuft, bei den Fahrten von Hotel zu Hotel?

       Geht man unterwegs Essen oder gibt es vom Hotel Lunchpakete?

    Was ist eurer Meinung nach noch besonders wichtig zum mitnehmen?

    Das wars was mir im Moment so eingefallen ist.

    Ich danke im Voraus für die Informationen.

    mutantin72

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!