• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16066
    geschrieben 1106827855000

    Hallo Asien-Community!

    Nachdem wir unseren Shongololo Express-Traum um mindestens 1 Jahr verschieben müssen, planen wir nun für Juni/Juli in Richtung Bali in Kombination mit Koh Samui.

    Die Reisezeit ist, denke ich, für diese Ziele ok, gerade wenn man (v.a. auf Bali) mehrere Touren plant.

    Kuta ist überhaupt nicht mein Geschmack (meine Freundin wäre Bali-Erstbesucherin); Nusa Dua sollte es diesmal auch nicht unbedingt sein, da uns eher ein sehr schönes, aber eher kleineres Hotel in guter Strand und Landschaftslage vorschwebt. Candidasa erachte ich iisofern als gute Wahl, und auch als guten Ausgangspunkt für Touren. Liege ich mit dieser Einschätzung richtig?

    Als anscheinend gutes Hotel dort ist uns das "Anom Beach Inn" aufgefallen. War in letzter Zeit (oder gerne auch in früheren Jahren) jemand dort und kann davon berichten? Die Hotelbewertungen hier bei hc haben wir schon gelesen.

    Ich war vor "zig" Jahren mal beruflich auf Bali und habe es im "Schnelldurchgang" erleben dürfen.

    Gibt es am Strand von Candidasa noch diese häßlichen "Wellenbrecher"? Sind diese auch am Strand vom Hotel "Anom Beach"? Das der Strand am Hotel eher schmal ist, ist uns bekannt. Wie sieht es mit Schnorchelmöglichkeiten aus?

    Ist von dort ein Kurztripp (1 Tag) mit der Fähre nach Lombok möglich? Ist dies lohnend/empfehlenswert?

    Fragen üder Fragen...und mir fallen bestimmt noch mehr ein ;-)

    Vielen Dank für eure Hilfe und jede Antwort, Holger

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1106831245000

    Hallo Holger,

    der Standort Candidasa in Süd-Ost-Bali im allgemeinen und das Hotel Anom Beach Inn im besonderen sind eine sehr gute Wahl. Wir waren vor fünf Jahren dort, es war ein einziger Traum!

    Das Anom Beach Inn gehört mehrheitlich einem Balinesen mit deutscher Frau, der lange Jahre in Mönchengladbach als Mitarbeiter der dortigen xxxx-Niederlassung (die mit dem Stern!) gearbeitet hat und nach seiner Pensionierung, wie ich hörte, jetzt dauernd auf Bali ist . Die Anlage, bestehend aus einem Appartmenthaus, mehreren Bungalows und Jinengs

    (das sind Rundbungalows, die den Hütten für die Trocknung von Reis nachempfunden sind), liegt direkt am Meer. Die Angestellten sind geradezu hinreißend nett und hilfsbereit, die ganze Atmosphäre sehr relaxed. Die Verhältnisse am Strand sind leider so, wie Du sie beschrieben hast, sie haben durch die Dynamitfischerei ihren Strand ruiniert, es blieb nur ein schmaler Streifen übrig (bei Ebbe). Das war das einzige, was uns als Strandwanderer nicht gefiel!

    Wir haben mit einem Fahrer wirklich fast die ganze Insel abgefahren, wie schön sie ist, weißt Du ja, das muß ich nicht erklären. Landschaftlich am besten gefiel uns wirklich die Gegend um Candidasa und der gesamte Osten. 

    Wenn Du es einrichten könntest, während des Odalan-Festes dort zu sein, wäre das eine wirkliche Bereicherung Deiner Urlaubserfahrungen. Den Termin kann man bei Anom Beach Inn erfragen. Wir haben das Fest in Sengkidu, einem Dörfchen in der Nähe, miterlebt, das werden wir nie vergessen! 

    In Padang Bay, ein paar Kilometer weiter, gibt es einen kleinen Fährhafen (u.a. nach Lombok). Wir sind selber keine Taucher/Schnorchler, haben aber miterlebt, daß Mitreisende von Padang Bay nach Pulau Kambing zum Schnorcheln übersetzten. Aber das kann man vor Ort alles klären.

    Ich wünsche Euch einen tollen Urlaub auf Bali!

    Beste Grüße

    Wolfgang   

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Admin
    Dabei seit: 1041724800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1106834369000

    Hallo Holger

    kann Wolfgang nur recht geben.  Als Ausgangspunkt für Touren ist Candi Dasa sehr guter Wahl.  Schön auch Amed

    Hotels kann man auch vor Ort abchecken, gerade die günstige Kategorie. Bessere Hotels sollte man vorher buchen. Tipp Alila Manggis.

    Gute Karten bei. www.holidaymaps.de 

    Hotels und Infos auch bei www.bali-travel.de

    Schönen Urlaub,

    Joerg

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16066
    geschrieben 1106835724000

    Hallo Wolfgang und Joerg!

    Vielen Dank schonmal für eure prompte und brauchbaren Antworten und Tipps. Dann scheint unsere Ausgangsplanung ja ganz gut zu sein.

    Das Hotel "Anom" liegt etwas außerhalb von Candidasa, oder?

    Die Küche soll recht "respektabel" sein, stimmt das?

    Ich denke mal, in Candidasa selbst gibt es weitere gute Möglichkeiten zu essen.

    Wir bevorzugen "zielgebiet-orientierte Küche" d.h. hier indonesisch/balinesisch/asiatisch - ich kann mich noch mit grausen an Schnitzel und Pommes-Buden in Nusa Dua erinnern.

    Wolfgang, weißt Du, ob auch der Hotelstrand von den Wellenbrechern eingegrenzt ist/unterbrochen wird? Wir sind ebenfalls begeisterte Strandspaziergänger. Notfalls klettern wir auch über diese Hindernisse (möglich?), aber es schaut natürlich auch besser aus ohne diese (leider notwendigen) Dinger.

    Lohnt es sich (abgesehen von schnorcheln) für 1 Tag nach Lombok überzusetzen - wie lange dauert die Fahrt mit der Fähre?

    Danke, für den Tipp mit dem Fest.

    Ich hoffe, es klappt diesmal alles so, wie wir uns das jetzt vorstellen - beim Zug war's jetzt leider so zeitlich nicht realisierbar - dann wär der diesjährige Reisekalender perfekt. Im März geht's in den Schnee, im Anfang Mai nach Irland und im Juni/Juli hoffentlich nach Asien...und zwischendurch "muß" ;-) ich sicher mal die Koffer packen, da ich ein Projekt einer Hotelgruppe betreue. FREU!!!

    Viele Grüße, Holger

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Sambal
    Dabei seit: 1084233600000
    Beiträge: 1169
    geschrieben 1106836662000

    Hallo Holger,

     

    zu Candi Dasa kann ich Dir leider nix sagen, da wir letztes Jahr auf Bali in Tanjung Benoa waren. Hinterher haben wir noch 5 Tage Lombok angehängt, und ich muss sagen, für einen Tag ist diese Insel viel zu schade. Lombok ist eine ganz andere Welt, und selbst 5 Tage erschienen uns noch zu wenig.

    Schade, dass Eure Zugfahrt verschoben werden musste. Wir machen mit unserer ernst, Ende März geht es nach Südafrika/Mozambique/Swaziland juhu!!!

    Das und unser Trip nach Barcelona im Februar sind das einzige, das uns im Moment noch aufrecht hält :-(

    Gruss,

    Sambal

    P.S. Bringst Du uns eine Stange Kretek mit von Bali? :-)))

    Travel if you aim for certain values. By travelling the skies, the crescent becomes a full moon. (Ibn Kalakiss, 13th century)
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16066
    geschrieben 1106839196000

    Hi Petra!

    Schön, etwas von Dir zu Hören...rauchen ist doch so ungesund ;-)

    Da wir 10 Tage Bali und 7 Tage Koh Samui planen ist leider nicht so arg viel Spielraum für Lombok 'drin.

    Meine Freundin war noch nie in Asien, ist aber sehr gespannt und neugierig, und ich denke mit Bali/Koh Samui bekommt man schnell Appetit auf mehr.

    Wir werdeen später bestimmt nochmal wiederkehren - es gibt noch soviel, was mich/uns interessiert und was wir sehen möchten.

    1 Tag Lombok mit (hoffentlich nicht so langer Überfahrt) und gutem Guide ist sicher schon ganz gut, oder?

    Glückwunsch zur Erfüllung eures Afrika-Traums! Mein "Neid" begleitet euch! ;-) Mit welchem Zug fahrt in denn?

    Wir wollten (wenn schon, denn schon) die Shongololo-Kombi "Dune Express" (Windhoek-Kapstadt) und "Good Hope" (Kapstadt-Johannesburg) machen...aber genau damit kamen wir jetzt leider nicht mit dem uns zur Verfügung stehenden, gemeinsamen Urlaubszeitraum und freien Kapazitäten nicht hin. Schade! Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben!

    Viele Grüße, Holger

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Sambal
    Dabei seit: 1084233600000
    Beiträge: 1169
    geschrieben 1106842381000

    Hallo Holger,

     

    Oh ja, Asien ist so schön und ich glaube auch, dass Deine Freundin Appetit auf mehr bekommen wird. Aber trotzdem finde ich, dass Lombok für einen Tagesausflug zu schade ist. Es dürfte ganz schön stressig werden. Die Fährüberfahrt dauert glaube ich zwei Stunden, bin mir aber nicht sicher, da wir damals den Flieger genommen hatten.

     

    Unsere Zugfahrt in Südafrika wird mit dem Africa X-press sein, ein glaube ich eher unbekannter Zug. Die Tour geht in die entgegengesetzte Richtung nach Osten. Danach hängen wir in Kapstadt noch ein paar Tage dran und wollen mit einem Mietwagen Stellenbosch unsicher machen. Und auf dem Rückflug einen Zwischenstopp in Dubai, da wir mit Emirates fliegen.

    Bis dahin dürfte auch mein Mann wieder fit sein. Barcelona wird er noch mit Armschlinge erleben dürfen.

     

    Viele Grüsse,

    Petra

    Travel if you aim for certain values. By travelling the skies, the crescent becomes a full moon. (Ibn Kalakiss, 13th century)
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1106854185000

    Hallo Holger,

    ich möchte noch mal kurz Deine Fragen beantworten:

    Das Anom Beach Inn liegt ca. 2 km von Candidasa entfernt bei dem balinesischen Dorf Sengkidu.

    Die Küche des Hotels war damals, als wir dort waren, noch etwas unterentwickelt, es gab Frühstück und abends eine kleine Karte. Die Küche soll sich aber, so haben wir von Freunden gehört und auch in den HolidayCheck-Bewertungen gelesen, sehr gut entwickelt haben. In Candidasa gibt es eine Reihe von Restaurants, zumindest damals alles asiatisch, an Schnitzel-Pommes-Kultur können wir uns zumindest nicht erinnern. Übrigens, direkt neben dem Anom Beach Inn war eine Appartmentanlage (Name vergessen), die hatten einen Restaurantbungalow direkt am Meer und boten eine phantastische balinesische Küche mit französischem Einschlag zu unglaublich niedrigen Preisen.

    Damals gab es keine Möglichkeit, am Strand entlang nach Candidasa zu laufen, man mußte über die relativ stark befahrene Straße gehen, war aber machbar.

    Wir können uns nicht an Wellenbrecher unmittelbar vor dem Hotel erinnern, die waren so ca. 400 m weiter zu sehen. Bei Flut schwappte das Wasser an die Kaimauer bzw. überschwemmte den Strand völlig, man hätte bis zum Hals im Wasser gestanden. Bei Ebbe blieb ein ganz schmaler Streifen  Strand übrig, der aber für Strandspaziergänge leider leider nicht ausreichte. 

    Uns hat das aber dann gar nicht mehr so sehr gestört, wir haben uns meist im Hotel aufgehalten oder waren eh "op Jöck".

    Zu dem Thema Lombok kann ich nichts beitragen, weil wir nicht dort waren, aber Sambal hat das ja schon beantwortet.

    Alles Gute und viel Spaß beim Planen! Die Vorfreude ist die schönste Freude!

    Gruß Wolfgang

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Balitiger
    Dabei seit: 1105833600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1109165926000

    Hi!

    Ich kann das Anom Beach sehr empfehlen. Wir waren schon etliche Male da und lieben es , dort, direkt vor der Tür zu schnorcheln. Auch die Küche ist seit vielen Jahren Top! Schau doch mal auf die Homepage anom-beach.de . Was da steht ist wahr. Sie wurde von einem Gast entworfen.

    Beste Gruesse von Balitiger

    Balitiger
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!