• Martinche
    Dabei seit: 1141516800000
    Beiträge: 422
    geschrieben 1171221843000

    Hallöchen,

    ich sitze schon seit ein paar Tagen über der Urlaubsplanung für unseren Herbsturlaub. Wir möchten im September nach Singapur fliegen, die Stadt erkunden und dann weiter nach Malaysia. Dort stehen Kula Lumpur, die Ostküste (sehr wahrscheinlich Kuantan) und die Insel Redang an. Schöne Hotels habe ich schon gefunden und der Flug Frankfurt-Singapur-Kuala Lumpur-Frankfurt ist auch kein Problem. Doch wie komme ich am besten von K.L. zur Ostküste und von dort später zur Insel Redang bzw. von Redang auch wieder nach K.L.????

    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.......

    Im Voraus schonmal DANKE für eure Tipps!!!!

    Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zuviel Zeit, die wir nicht nutzen.
  • Amouage
    Dabei seit: 1138320000000
    Beiträge: 856
    geschrieben 1171223194000

    Hallo,

    eine Freundin von mir hat fast die gleiche Tour gemacht. Sie hatten für 4 Wochen ein Mietwagen. Ging alles prima.

    Weisst Du schon, wie Du von Singapore nach Kuala Lumpur kommst?

    Wir sind die Strecke mit dem Zug gefahren. War ziemlich billig. Hat aber viel Spass gemacht und man sieht unterwegs allerhand. Die Fahrt dauert ca. 7 Std. Der Service im Zug war super. Essen und trinken zu sehr niedrigen Preisen. Kann es nur empfehlen.

    Gruss Ulrike

    Mai 2018-Reunion-Mauritius- Dubai
  • redang
    Dabei seit: 1108598400000
    Beiträge: 277
    geschrieben 1171314677000

    hallo,

    von k.l kann man nach kuala terenganu mit m.a fliegen und weiter mit der fähre, oder mit berjaya air direkt nach redang! :D

    gruß

    britt

  • Rucksack
    Dabei seit: 1165708800000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1171316960000

    Hallo!

    Also wie ihr an die Ostküste und später nach KL kommt, dass liegt höchstwahrscheinlich an eurem Budget.

    Mein Vorschlag:

    Von Singapore aus Linienbus nach Johor Bahru. Hierbei folgendes beachten: Gepäck solltet ihr in den Bus mit rein nehmen und nicht in die Gepäckaufbarer unter den Sitzen. An der Grenze müsst ihr aus dem Bus aussteigen und erst die Ausreise quittieren lassen um dann nach einem kleinen Fußmarsch von ca. 200-300 Meter nach Malaysia einzureisen. Dann könnt ihr wieder in den Bus einsteigen. (Hierbei kam es aufgrund zeitweise längerer Wartezeiten bei der Einreise nach Malaysia schon dazu, das der Bus mit dem man gekommen war, nicht mehr da war. Darum das Gepäck schultern oder hinterherziehen. In Johor Bahru auf dem zentralen Busbahnhof ein Ticket zu eurem Ziel kaufen. Da ihr immer Platzkarten bekommt, sollte das nicht weiter das Problem sein. Wenn ich mich recht erinnere haben wir auf diesen Weg die Strecke Singapore - KL in 4 - 5 Stunden zurückgelegt und haben zu zweit keine 25 Euro ausgegeben.

    Grundsätzlich besitzt Malaysia ein sehr gut ausgebautes Verkehrssystem mit Linienbussen.

    Ich kann euch den Reise Know-How Malaysia + Singapore empfehlen. Uns hat er gefallen.

    LG Rucksack

  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1171548631000

    Halli Hallo,

    wir sind gerade zurück aus Malaysia und hatte dort einen Mietwagen.Wir sind kreuz und quer durch das Land gefahren und alles ging ohne Probleme.Man hat die Wahl zwischen Highways ( mautpflichtig ) und Landstrassen, beides lässt sich gut befahren.

    LG

    Sandra

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • Martinche
    Dabei seit: 1141516800000
    Beiträge: 422
    geschrieben 1171632028000

    Hallo Ihr Lieben,

    Danke Für Eure Tipps. Stand der Dinge ist mometan, dass wir von K.L. zur Ostküste mit dem Mietwagen fahren und für den Rückweg mit ner Billigairline ab Kuala Terenganu zurück fliegen.

    @Rucksack

    Ich hab mir den von Dir empfohlenen Reiseführer gekauft und finde die nützlichen Tipps zu Fortbewegungsmittel, Eintritten, Ausflügen etc. bis jetzt prima. Mir ist jedoch negativ aufgefallen, dass der Autor manchmal nicht gerade von den Ausflugszielen schwärmt. Oft ist seine Schreibweise sehr direkt und nüchtern. Da ist es echt Geschmacksache, ob einem das gefällt....

    LG

    Martina

    Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zuviel Zeit, die wir nicht nutzen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!