• topohl
    Dabei seit: 1245024000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1245086246000

    Hallo zusammen,

    schon seit Jahren träume ich davon einmal eine Asienreise zu machen, die nach Möglichkeit nicht zu konventionell aber dennoch durchgeplant sein soll.

    Nun habe ich einen deutschen Veranstalter gefunden, der eine Vietnam-Reise mit dem Fahrrad anbietet. Der Reiseverlauf hört sich sehr interessant an und auch der Preis entspricht meinen Vorstellungen.

    Meine Frage nur: Ist die Infrastruktur vor Ort wirklich soweit, dass man längere Strecken mit dem Fahrrad zurücklegen kann?

    Grüße

    Toni

    ****

    Titel geändert !

    Hier kann über alle Fortbewegungsarten in Vietnam diskutiert werden !

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22399
    geschrieben 1245344109000

    @topohl sagte:

    Meine Frage nur: Ist die Infrastruktur vor Ort wirklich soweit, dass man längere Strecken mit dem Fahrrad zurücklegen kann?

      

    Welche Infrastruktur brauchst Du zum Radfahren außer ein Fahrrad und eine Straße?!

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
  • Doro12
    Dabei seit: 1228521600000
    Beiträge: 596
    geschrieben 1249491236000

    Wow, das ist ja eigentlich ein tolles Thema.

    Ich sage mal, noch besser als eine Straße wären Radwege. Mal dumm gefragt, gibt es Kartenempfehlungen?

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22399
    geschrieben 1249500518000

    @Doro12 sagte:

    Ich sage mal, noch besser als eine Straße wären Radwege.

    DAS gehört zu den Dingen, die's in Vietnam NICHT gibt. Der Radfahrer teilt sich die Straße mit Mopeds, PKWs, miefenden LKW's aus DDR-Zeiten und Wasserbüffeln. :laughing:

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
  • Doro12
    Dabei seit: 1228521600000
    Beiträge: 596
    geschrieben 1249504513000

    Danke! Trotzdem: Muss man Karten besser mitbringen oder kann man sie ohne Probleme vor Ort kaufen? Ich dachte einerseits an normale Straßenkarten, aber ganz vielleicht auch Wanderkarten. Gibt es solche Karten überhaupt, hier oder in Vietnam?

    Doro12

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22399
    geschrieben 1249505076000

    Zuerst solltest Du Dir klar werden, was Du willst: Wandern, Radfahren, Moped fahren, und wohin Du willst. Ich war 4 Wochen in Vietnam, hätte aber absolut keine Verwendung für eine Landkarte gehabt. Außer denen, die im Reiseführer (Loose Vietnam) abgedruckt sind.

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
  • Doro12
    Dabei seit: 1228521600000
    Beiträge: 596
    geschrieben 1249506445000

    Stimmt, ich muss mich wohl entscheiden. Da brauche ich noch etwas Zeit, um herauszufinden, was man in Vietnam machen kann. Ich interessiere mich für Natur und Kultur. Zu Natur fällt mir natürlich gleich ein, dass man dazu wohl etwas wandern muss.

    Radfahren steht keinesfalls im Mittelpunkt meines Interesses. Ich würde aber Radfahren, wenn es sozusagen eine Notwendigkeit sein würde, um z.B. zu bestimmten kulturellen Punkten (Bauwerke) zu gelangen.

    Ich denke z.B. oft an meine Cuba-Reise, wo mir z.B. die Wanderschuhe (wegen anfälliger Sprunggelenke) und warme Bekleidung fehlten. Und dass ich eine Karte von Kuba dabei hatte, war für mich von Segen.

    Ich habe allerdings gesehen, dass der Vietnamreiseführer doch sehr viele informative Karten enthält, die möglicherweise ausreichen.

    Doro12

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22399
    geschrieben 1249507643000

    @Doro12 sagte:

    Ich interessiere mich für Natur und Kultur. Zu Natur fällt mir natürlich gleich ein, dass man dazu wohl etwas wandern muss.

    Radfahren steht keinesfalls im Mittelpunkt meines Interesses. Ich würde aber Radfahren, wenn es sozusagen eine Notwendigkeit sein würde, um z.B. zu bestimmten kulturellen Punkten (Bauwerke) zu gelangen.

    Um wirklich etwas von Natur und Kultur mitzukriegen, ist es eher notwendig, Dich jemandem anzuschließen, der im Land lebt und sich verständigen kann. Einen Tipp dazu hast Du ja von mir schon per PN bekommen.

    Ich hab z.B. die Cham-Ruinen in My Son mit jemandem besucht, der die Cham-Kultur in Deutschland studiert hat. Und das zu einer Uhrzeit, wo wir die Anlage für uns hatten.

    Und im Norden war ich u.a. in einer Höhle im Dschungel, in der vor mir noch kaum ein westl. Tourist war und hab mit Vietnamesen Wasserpfeife geraucht. Wenn Du Dich in Hanoi aufs Rad od. Moped setzt, kommst Du dort niemals hin.  ;)

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
  • Doro12
    Dabei seit: 1228521600000
    Beiträge: 596
    geschrieben 1249514131000

    Ich habe Dein Angebot nicht vergessen.

    Noch hoffe ich, dass es möglich ist, tatsächlich mit einigen Vietnamesen zusammenzutreffen, die ich von Deutschland kenne bzw. zu denen ich intensiven Kontakt hatte, die z.B. bei mir wohnten. Will heißen, keinen nur oberfläschlichen Kontakt. Sie haben z.B. Enten hier gezüchtet etc.

    Dennoch will ich auch unabhängig sein, da noch nicht sicher ist, ob die Begegnung vor Ort klappen wird.

    Soro12

  • jangel
    Dabei seit: 1298073600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1300014300000

    Hallo,

     

    suche einen zuverlässigen Transfer vom Airport Saigon nach Phan Thiet.

     

    jangel

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!