• bruenu
    Dabei seit: 1265932800000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1324818685000

    neuerdings ist es auch möglich, direkt am internat. Flughafen in Yangon US-Dollar oder Euro zu wechseln. Die Kurse dort waren besser als bei den Moneychangern

    Airlines: wir bevorzugen klar Air Bagan (die fliegen direkt z.B Mandalay-Yangon)

    KBZ hat uns genervt. Beispiel: Strecke Thandwe-Yangon (mit unvorgesehenem Zwischenstop in Sittwe) Yangon-Bagan (mit Stops ins Heho und Mandalay). Fazit: Air Bagan geniesst auch bei Einheimischen den besten Ruf - hat auch die groesste Flotte)

    Restaurant-Tip in Nagpali Beach: TWO BROTHERS lecker und moderate Preise (vis a vis des Hotel Amata)

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1324826250000

    Zwischenstopps können bei den anderen Airlines genau so vorkommen, mit Air Bagan sind wir z.B. von Heho mit Stopp in Mandalay nach Bagan geflogen, während unser Flug mit Air Mandalay nonstop ging.  

     

    Air Bagan fliegt z.B. mit einem Kurs RGN -> HEH -> MDL -> NYU -> RGN. Ob der Flug nonstop ist, kommt also immer drauf an, wo man einsteigt und wo man hin will. ;)

     

    Wir sind mit ALLEN "privaten" Airlines geflogen, Unterschiede fielen mir nur im Detailbereich auf.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!