• Hotzenwaldelch
    Dabei seit: 1170201600000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1446509240000

    Hallo,

    wir fahren dieses Jahr 16 Tage über Weihnachten/Neujahr nach Sri Lanka; neben dem Relaxteil an der Süd/Westküste wollen wir auch etwa 8 Tage Kultur und Natur im Zentrum genießen. Nur zu diesem Teil haben wir ein paar Fragen, die vielleicht einige Mitleser kommentieren können...

    Wir haben folgende Ziele:

    1. Polonnaruwa, Sigiriya, Dambulla, evtl. Minneriya Nationalpark

    2. Kandy (Stadt, Botanischer Garten, evtl. Zahntempel - lohnt sich der wirklich, wenn man schon andere Tempel gesehen hat?)

    3. Bergland (Nureliya/Ella, World's end, nicht Adam's peak)

    4. Elefanten in einem NP; entweder Minneriya - laut Reiseführer treffen sie sich im Sommer zum Gathering - verstecken sie sich im Winter oder kann man dann auch welche sehen? Oder besser zum Udalawe NP? Der ist etwas abgelegener, wäre aber auf dem Weg zur Südküste.

    5. Außerdem würden wir gerne Zug fahren, wobei der von Colombo nach Polonnaruwa nur zweimal täglich zu sehr ungünstigen Zeiten fährt.

    Jetzt noch zu weiteren Fragen:

    Wäre es geschickt eine Unterkunft im Norden (bei 1.) zu suchen und später noch eine im Süden (bei 3.)? Falls ja, wo im Süden, Ella, Haputale, Nureliya?

    Oder wäre es geschickter, etwas in Kandy zu suchen und von dort aus Ausflüge in den Norden (evtl. mit Übernachtung) und in den Süden - mit dem Zug - zu machen?

    Oder jeweils eine in z.B. Sigiriya, Kandy, und Ella?

    Oder habt ihr noch andere, viel bessere Ideen, wie man das gewünschte Programm im Zentrum Sri Lankas organisiert?

    Danke schon mal für die Tipps und Antworten,

    Hansjörg

  • GanzuroiderMO
    Dabei seit: 1118361600000
    Beiträge: 353
    geschrieben 1446530413000

    Hallo Hotzenwaldelch ,

    nehme ein Hotel das Ihr an der West - Südküste ausgesucht habt.

    Würde eine 4-5 Tage bzw. Woche Rundreise empfehlen und die Sehenswürdigkeiten 1-5 als Tagesziel .

    Preise vorher vereinbaren in Euro - Dollar und auch die Strecke sollte man sich vorher ansehen . Manches geht halt nicht so schnell ( verkehrsbedingt ) und braucht seine Zeit bis man von A > B kommt.

    Villeicht kommen noch bessere Vorschläge vom Forum zusammen ....

    mfg   GanzuroiderMo

  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1446540708000

    Hallo Hansjörg!

    Ein guter Standpunkt wäre in der Nähe von Dambulla. - z. B. Amaya Lake - ich fand es sehr schön dort. Besonders das Restaurant (tolles Essen!), mit Blick auf den See, die darüber liegende Bar, der Pool. Ich weiß nicht mehr ganz genau - aber ich glaub in ca. 20-30 Minuten bist Du in Sigiriya und auch in Dambulla. Und nach Polonnaruwa u. Minneriya ca. 1 Std. Wir waren 2013 im Jänner dort und hatten leider viel Regen in Polonnaruwa und der See in Mineriya war komplett überflutet, daher konnten wir den Nationalpark nicht besuchen. Ansonsten wäre es aber ein guter Punkt um Elefanten zu sehen.

    Polonnaruwa u. Minneriya ließen sich gut verbinden. (Vormittags Tempelstadt, nachmittags Minneriya) Sigiriya u. Dambulla kannst auch an einem Tag machen (Sigiriya vormittags u. Dambulla nachmittags)

    Kandy - wir haben den Botanischen Garten auf der Rückfahrt an die Küste angesehen, ist sehr schön. Hatten allerdings dann nur ca. 2,5 Std. Zeit.  Ihr könntet den also auch bei der Hinfahrt einplanen. Die Stadt selber haben wir uns nicht angesehen, auch nicht den Zahntempel. Mir hat es dann aber im Nachhinein schon ein bisschen Leid getan, hab dann noch Bilder gesehen, denke es hat schon Flair? Ich weiß nicht  - wollt ihr auch bei einem Kräutergarten stehen bleiben oder im Elefantenwaisenhaus? Ich denke eine Nacht in Kandy lohnt sich schon, beim nächsten Mal würde ich die einplanen.

    Bergland dann anschließend nach Dambulla - keine Ahnung - da war ich noch nicht.

    Ich würde - wenn ich bis dahin noch keinen Elefanten gesehen hätte - dann an der Südküste einen Ausflug mit einer Übernachtung einplanen, während dem Badeaufenthalt. Vielleicht hat man nach ein paar Badetagen noch mal Lust auf eine Tour.

    LG Sabine

  • lala74
    Dabei seit: 1268784000000
    Beiträge: 130
    geschrieben 1446582533000

    Hallo Hand-Jörg,

    ich würde drei unterschiedliche Standort nehmen.

    1. Im Raum Dambulla

    2. Im  Raum Kandy

    3. Im Bergland (Nuwara Eliya

    1. Von dort aus sind die Zeile gut zu erreichen und ihr seit flexibel, denn ihr müsst nicht mehr weit ins Hotel zurückfahren

    2. Über Kandy streiten sich die Geister. Ich war während der Perahera da, das war klasse. Zahltempel mit Spaziergang um den See dauert ca. 0,5 Tag. Fand ich ok, aber kein Muss. Aber es ist halt "die" Lokalität" im Land und die Anlaufstelle für die EInheimischen. Das gleiche finde ich beim Botanischen Garten, wenn man schon Mal einen gesehenhat und kein "Botaniker" ist, dann kann man, muss aber nicht. Fazit: Ich finde 1 Tag in Kandy reicht

    3. Ich würde mit dem Zug von Kandy nach Nuwara Eliya oder Ella fahren. Echt schöne Strecke. Übernachten würde ich eher in Nuwara Eliya, Ella fand ich total "langweilig".

    Zu den Elefanten im Januar im Minneriya kann ich leider nichts sagen, ich war immer im Sommer im NP.

    Finde deine Ziele schön und Abwechlsungsreich, von  daher würde ich das ruhig so machen, aber halt lieber nicht in Kandy wohnen und dann nur Tagestouren machen. Evtl. würde ich statt Polunaruwa noch Anaradhapura machen. Finde ich schöner, ist aber Geschmacksache. Pol. hat natürlich die viel bessere Lage zum Minneriya.

    lala

  • Hotzenwaldelch
    Dabei seit: 1170201600000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1447008247000

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure Tipps und Anregungen. Ich denke, ihr habt uns überzeugt, in allen 3 Gegenden jeweils eine Unterkunft zu suchen. In Kandy werden wir wohl nur eine Nacht bleiben, und wo wir im Bergland Station machen, wissen wir noch nicht.

    Wisst ihr zufällig, ob man von Nuwara Eliya oder Ella mit Bussen nach Udawalawe oder an die Südküste kommt? Oder muss man ein Auto mit Fahrer dafür mieten?

    Wenn das mit den Elefanten im Minneriya zu unsicher ist, wollen wir vielleicht doch lieber am Udawalawe Park übernachten. Habt ihr da einen Tipp für ein nettes Hotel oder Guest House?

     vielen Dank und beste Grüße,

    Hansjörg

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!