• Lady Luna
    Dabei seit: 1107907200000
    Beiträge: 5931
    geschrieben 1133252412000

    Danke für den Tipp Lämmchen!!

    LG Mareike

    Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen (Goethe)
  • kimaugust
    Dabei seit: 1108944000000
    Beiträge: 795
    geschrieben 1133470213000

    hallo,

    habe eben gelesen, daß bei einer Bildungsreise in Kapstadt

    ein Bus, besetzt mit 40 Deutschen, gekapert und die Reisenden

    ausgeraubt wurden. Bei den 40 Deutschen handelt es sich um eine Gesamtgruppe von 300 Reisekaufleuten.

    Der Überfall ereignete sich nah beim Armenviertel von Kapstadt

    Khajalitsha.

    gruss jürgen

  • annie goes to...
    Dabei seit: 1134000000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1134002123000

    Hallo kimaugust,

    wie kann man nur sooooooooooo negativ denken! Wie oft werden denn Touris in Europa überfallen? Nie, weil es in keiner Zeitung steht, dass glaube ich einfach nicht. Selbst in Deutschland muß man ja schon in einigen dunkelen Ecken aufpassen oder nicht? Ich war vom 7.11. bis 22.11.05 auf Rundreise in Südafrika und bin ganz begeistert wieder daheim. Das Land ist einfach wunderbar und sehr interessant. Pretoria, nördl. Drakensberge, Pilgrims Rest und der Kruger Nat. Park einfach schön, Soweto interessant. Fahrt durch Szwaziland nach KZulu Natal mit seinen herrlichen Landschaften und Parks einfach toll, Durban interessant, die südlichen Drakensberge laden nur so zum wandern ein. Port Elisabeth, Tsitikama Forest, die Garden Route mit einem Abstecher in die kleine Karoo zu den Cango Caves und den Straußenfarmen ein Muß. Herrlich baden kann man im Ind. Ozean bei Wilderness, George (herrliche Strände, wunderbares Wasser). Stellenbosch, Kapstadt mit Tafelberg und Cape Point nicht zu verpassen. Die Weinlandschaften und Weingüter ebenfalls nicht zu vergessen.

  • Sambal
    Dabei seit: 1084233600000
    Beiträge: 1169
    geschrieben 1134130470000

    @'annie goes to...' sagte:

    Hallo kimaugust,

    wie kann man nur sooooooooooo negativ denken! Wie oft werden denn Touris in Europa überfallen? Nie, weil es in keiner Zeitung steht, dass glaube ich einfach nicht. Selbst in Deutschland muß man ja schon in einigen dunkelen Ecken aufpassen oder nicht? Ich war vom 7.11. bis 22.11.05 auf Rundreise in Südafrika und bin ganz begeistert wieder daheim. Das Land ist einfach wunderbar und sehr interessant. Pretoria, nördl. Drakensberge, Pilgrims Rest und der Kruger Nat. Park einfach schön, Soweto interessant. Fahrt durch Szwaziland nach KZulu Natal mit seinen herrlichen Landschaften und Parks einfach toll, Durban interessant, die südlichen Drakensberge laden nur so zum wandern ein. Port Elisabeth, Tsitikama Forest, die Garden Route mit einem Abstecher in die kleine Karoo zu den Cango Caves und den Straußenfarmen ein Muß. Herrlich baden kann man im Ind. Ozean bei Wilderness, George (herrliche Strände, wunderbares Wasser). Stellenbosch, Kapstadt mit Tafelberg und Cape Point nicht zu verpassen. Die Weinlandschaften und Weingüter ebenfalls nicht zu vergessen.

    Hallo Annie,

    auch ich war dieses Jahr in Südafrika und genauso begeistert wie Du. Trotzdem sollte man die Augen vor der Realität nicht verschliessen. Man darf zwar nicht in Panik verfallen, aber sollte trotzdem aufpassen!

    Noch einen Artikel zu dem Thema gibt es hier:

    http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,385336,00.html

    Gruss,

    Sambal

    Travel if you aim for certain values. By travelling the skies, the crescent becomes a full moon. (Ibn Kalakiss, 13th century)
  • andrew62
    Dabei seit: 1126569600000
    Beiträge: 185
    geschrieben 1137711620000

    Hallo zusammen,

    ein gewisses Risiko geht man als Reisender immer ein, doch ich denke mit etwas "common sense" sollte man einigermaßen sicher durchkommen.

    Fängt (nicht nur in SA) schon damit an offensichtlich unsichere Gegenden zu meiden bzw. zu fragen wo man besser wann nicht hingehen sollte. Da wird Dir Dein Vater schon raten :D :D :D

    Wir haben die Erfahrung gemacht (3 Wochen mit Camper Durban-Drakensberge-Krüger Park-Drakensberge-Jo Burg) daß man sich in den Städten ohnedies nicht soo wohl fühlt ;) und sobald man die Dunstglocke hinter sich gelassen hat das "entspannte" Afrika beginnt.

    Habt ihr eigentlich schon daran gedacht mit einem Camper zu fahren? Ist in SA wirklich genial und einfach... Gute Campingplätze in Hülle und Fülle (spätestens alle 50km), Koffer 1x auspacken und der Urlaub beginnt :D

    Viel Spaß jedenfalls in einem gaaanz wünderschönen Land

    Andy

    LG Andy
  • Lady Luna
    Dabei seit: 1107907200000
    Beiträge: 5931
    geschrieben 1137743977000

    Danke Andy,

    nein wir habe noch nicht daran gedacht mit einem Camper zu fahren. Wir übernachten lieber in Hotels. Aber danke für deinen Tipp. Bei uns geht es schon in 27 Tage los *freu*

    Gruß Mareike

    Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen (Goethe)
  • Lämmchen93
    Dabei seit: 1127865600000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1139871225000

    Hallo Lady Luna,

    in Kapstadt solltet Ihr den Botanischen Garten und das Aquarium ansehen.

    Für die Cango Caves bitte mit etwas Zeit mitbringen, weil die Touren für eine Besichtigung eingeteilt werden.

    In Durban müsste jetzt auch das Aquarium neu eröffnet sein. Der Botanische Garten ist ebenfalls sehr schön.

    Ein Ausflug auf den Sani Pass bei schönem Wetter ist ein unvergessliches Erlebnis.

    Solltet Ihr gern mit indischen Gewürzen Kochen, so solltet Ihr Euch etwas mitbringen. Das muss nicht scharf sein. Versucht es einfach mal mit der Mischung Ginger,Garlic und Marsala.

    Bei Stellenbosch ist der Zandbergfarm ein tolles Restaurant angeschlossen. Ist oder war unter den Top 10 von SA. Übrigens haben wir auf der Farm auch einige Tage gewohnt. Haben uns sehr wohl gefühlt. Die Küstenstraße Chapmans Peak Drive solltet Ihr am späten Nachmittag entlang Richtung Kapstadt fahren. Die Sonne steht dann schon etwas tiefer und verschafft schöne Farben. Dort auch besonders auf geschlossene Fenster und Türen achten in der nähe vom Cap sind gierige Affen fix im Auto. Die Viecher richten schnell großen Schaden an und halten alle Autos für Kantinen.

    Viel Vergnügen und immer die Augen offen halten!

    Gruß Lämmchen

  • Lady Luna
    Dabei seit: 1107907200000
    Beiträge: 5931
    geschrieben 1139902177000

    @'Lämmchen' sagte:

    Hallo Lady Luna,

    in Kapstadt solltet Ihr den Botanischen Garten und das Aquarium ansehen.

    Für die Cango Caves bitte mit etwas Zeit mitbringen, weil die Touren für eine Besichtigung eingeteilt werden.

    In Durban müsste jetzt auch das Aquarium neu eröffnet sein. Der Botanische Garten ist ebenfalls sehr schön.

    Ein Ausflug auf den Sani Pass bei schönem Wetter ist ein unvergessliches Erlebnis.

    Solltet Ihr gern mit indischen Gewürzen Kochen, so solltet Ihr Euch etwas mitbringen. Das muss nicht scharf sein. Versucht es einfach mal mit der Mischung Ginger,Garlic und Marsala.

    Bei Stellenbosch ist der Zandbergfarm ein tolles Restaurant angeschlossen. Ist oder war unter den Top 10 von SA. Übrigens haben wir auf der Farm auch einige Tage gewohnt. Haben uns sehr wohl gefühlt. Die Küstenstraße Chapmans Peak Drive solltet Ihr am späten Nachmittag entlang Richtung Kapstadt fahren. Die Sonne steht dann schon etwas tiefer und verschafft schöne Farben. Dort auch besonders auf geschlossene Fenster und Türen achten in der nähe vom Cap sind gierige Affen fix im Auto. Die Viecher richten schnell großen Schaden an und halten alle Autos für Kantinen.

    Viel Vergnügen und immer die Augen offen halten!

    Gruß Lämmchen

    Danke für deine Tipps Lämmchen!

    Übermorgen geht´s bei uns los, wir freuen uns schon riesig auf das tolle Land.

    Gruß Mareike

    Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen (Goethe)
  • aixplorer
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1139947147000

    Hallo Julie,

    die schönsten Strände sind m.E.

    - Robberg Beach (Plett) - lang, einsam, feiner Sand, Wale in der Saison

    - Lamberts Bay (Westküste) - Puderzucker, aber kaltes Wasser, Ort recht abgelegen

    - Brenton-On-Sea bei Knysna - kilometerlanger Strand mit relativ starker Brandung, eher was zum Wandern, Hotel oberhalb des Strandes

    - KLEINMOND - Hammerstrand, sehr lang, Dünen, Brandung, Blick auf das 30 km entfernte Hermanus, schönes Hotel nähe Strand (The Beachhouse).

    Es gibt tolle Guesthouses in fast allen Regionen, Tipps für Ü + MW bekommst Du bei Bedarf per email.

    Gruss

    Uwe

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!