• karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1346
    geschrieben 1313919096000

    Hallo, da bin ich wieder mit etwas mehr Zeit.

    Strecke Lower Sabie:

    Ideales Einfahrtstor von Hazyview aus ist Phabeni. In vielen Karten nicht eingezeichnet, gibt es das Tor dennoch. Es liegt zwischen Paul Krüger Gate und Numbi Gate. Direkt nach dem Tor befinden sich die Albasini Ruinen inkl. kleiner Andenkenshops. Früh Morgens ist aber noch alles geschlossen. Tierbeobachtungen sind Glückssache. Insofern ist die Strecke egal. Wenn Du nicht so vielen Autos begegnen möchtest, weiche immer wieder auf Pistenstrecken aus. Die S21 (N'watimhiri Weg) bietet sich an. Lohnenswerte Stopps wären der Renosterkoppies Damm und einige Wasserlöcher. Aber auch die Hauptstraße H4-1 ist landschaftlich sehr schön mit vielen Blicken auf den Sabie.

    Strecke Satara:

    Grundsätzlich gilt obere Vorbemerkung. Wir hatten schöne Beobachtungen an der H1-3 aber auch z.B. an der S 36.

    Strecke Berg en Dal:

    Von Satara aus sind es 155 km, da würde ich mich auf die Hautstraßen verlassen!

    Von Lower Sabie oder Berg en Dal würde ich einmal die S25 (Crocodile River Weg) befahren. Wir hatten dort immer viel Glück.

    Tsitsikamma:

    Der Weg zur Suspension Bridge ist laut sanparks zur Zeit nicht begehbar. Wenn sich das bis Mitte September ändert, wäre das als Nachmittagsspaziergang o.K.! Der Anfang des Otter Trail bis zum Wasserfall erfordert ein wenig mehr Fitness, den solltet Ihr ausgeschlafen angehen.

    Weiteres Morgen.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1346
    geschrieben 1314008230000

    Hallo,

    nun zu Deinen letzten Fragen.

    Robberg haben wir noch nicht besucht. Ihr übernachtet doch aber in Wilderness, oder? Dann gibt es vom Tsitsi keine Probleme. Das Einkaufen für De Hoop findet doch dann erst nach der Wilderness Übernachtung statt und muss nicht mit Robberg verknüpft werden.

    Einkaufen für De Hoop würde ich wegen der erheblich größeren Auswahl in George und nicht in Swellendam! Also Abfahrt von Wilderness, der N2 folgen bis kurz vor George. Eine riesige Mall mit sehr gut sortierten Geschäften befindet sich auf der linken Seite (beschildert und von der Straße aus zu sehen). Natürlich gibt es auch in George noch andere große Geschäfte aber die Mall an der N2 liegt schön am Weg.

    Um zum De Hoop zu gelangen gibt es neben der Strecke, die etwas hinter Swellendam abzweigt auch die Möglichkeit über Malagas mit der Fähre. Dafür verlässt man die N2 schon vor Swellendam, etwa in Höhe von Buffeljagsrivier.

    Bei den Equipped Cottages sind die Unterschiede marginal. Bontebok hört sich sehr sympathisch an.

    Tolle Route!

    Viel Spass und melde dich einmal mit einem kurzen Bericht nach Deiner Rückkehr.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • 2extreme4U
    Dabei seit: 1295395200000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1314131399000

    Dankeschön für die schnellen und ausführlichen Antworten!

    Von einer Kollegin bekam ich gestern das "Kruger Nationalpark Handbuch & Karte" von Andy und Lorrain Tinker. Du kennst es sicherlich und damit werden wir deine Routentipps mit ziemlicher Sicherheit problemlos finden. Habe ja als Backup auch noch mein Navi mit Südafrika-Karten ausgestattet  ;)

    Wo genau steht das mit der Sperrung im Tsitsikamma, da ich auch schon nach solchen Neuigkeiten gesucht habe, bisher aber nirgendwo was gefunden habe?

    Mit Wilderness hast du natürlich recht, da bin ich im Eifer des Gefechts etwas durcheinandergekommen. Somit sollte die Wanderung in Robberg in der Tat kein Zeitproblem werden. Ich habe gelesen, dass es gegen 18-18:30h dunkel wird, paßt das in etwa?

    Einkaufen in George ist gespeichert, ebenfalls wie die Fähre zum de Hoop. Habe deinen Bericht gelesen, hört sich in der Tat witzig und außergewöhnlich an.

    Der Reisebericht ist natürlich Ehrensache, ebenso das eine oder andere Glas (Flasche) leckeren Rotweins auf dich ;)

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1346
    geschrieben 1314137191000

    Hallo noch einmal.

    Die Schließung des Weges zur Suspension Bridge findest Du hier!

    Sonnenaufgang und -untergang findest Du hier! Der Einfachheit halber habe ich P.E. eingegeben, Du musst auf "Geo" klicken und Deinen Tag eingeben.

    Ich würde bevorzugen, wenn Du ein kühles Hansa Pils auf mich trinkst. ;)

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • 2extreme4U
    Dabei seit: 1295395200000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1314455923000

    Versprechen kann ich das mit dem Hansa Pils zwar nicht, werde aber mein Möglichstes versuchen ;)

    Eine Frage habe ich noch: in Lower Sabie haben wir einen Bungalow am Zaun, allerdings mit Gemeinschaftsküche (BG2U). Gibt es somit gar keine Küchenutensilien oder nur kein Kochgeschirr?

    Viele Grüße!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!