• reiselustig777777
    Dabei seit: 1377302400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1377541031000

    2 Tage West, 2 Tage Ost!

  • reiselustig777777
    Dabei seit: 1377302400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1377543967000

    ...oder was meint Ihr, muesste ich MINDESTENS ausgeben muessen, um meiner Mutter und mir einen unvergesslichen Keniaurlaub bereiten zu koennen?

    Liebe Gruesse und danke fuer Euer Verstaendnis!

    Mathilda

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3245
    geschrieben 1377545146000

    Von einer 4 tägigen Safari (sind bei mir 3 Nächte) in den Tsavo Ost, West UND Amboseli halte ich ehrlich gesagt überhaupt nichts. Wenn Ihr die lange Strecke rauf in den Amboseli fahren wollt solltet Ihr dort auch 2 Nächte bleiben, damit sich die Fahrerei auch lohnt! Also dann bräuchtet Ihr 5 Tage/4 Nächte.

    Um das ganze so günstig wie möglich zu halten würde ich in Bausteinen buchen, sprich Hotel und Flug + Safari getrennt. Dann könnt Ihr für die Zeit der Safari das Hotelzimmer räumen und müsst dieses auch nicht zahlen, bei 4 Nächten lohnt sich das deutlich, und sollte einem das Koffer packen wert sein. Der Koffer wird so lange im Hotel deponiert.

    Das Pinewood ist sicher ein schönes Hotel, aber es kostet eben auch ein paar Euro mehr als andere. Wenn's Euch jetzt ans Budget geht würde ich als erstes zusehen, dass Ihr ein anderes Hotel wählt, an der Safari würde ich in diesem Fall überhaupt nicht sparen, das ist das falsche Ende. Schaut Euch mal die Leisure Lodge, das Ocean Village und z.B. auch die Diani Sea Lodge oder das Diani Sea Resort an. Eventuell auch das Kazkazi.

    Die Hotels liegen im gesunden 3,5-4 Sterne Bereich. Alles in allem ist der genannte Preis schon realistisch, bzw. noch ehr im unteren Bereich wenn es "schon 4 oder 5 Sterne Unterkünfte sein dürfen". Irgendwo werdet Ihr Abstriche machen müssen, vor allem wenn Ihr einen Direktflug mit der Condor wählt (was ich in diesem Fall aber tun würde), der ist nunmal teuer. Aber die Alternative mit Turkish Airlines oder Ethiopian Airlines würde ich auch nicht wählen, wenn ich mit meiner 70 jährigen Mutter unterwegs wäre.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1377597565000

    Hallo!

    Ich weiß nicht was das Pinewood aktuell im Winterkatalaog Jänner/Februar kostet. War allerdings letztes Jahr nicht so teuer, nur an Weihnachten ists zu teuer.

    Preisrechnung cirka:

    Flug ca. 1000 €

    10 Nächte Hotel ca. 700 € Halbpension

    4 Nächte Safari in guten Lodes (Kilaguni, Ol Tukai, o.ä.) ca. 900 € bei 2 Personen im Bus

    Schätze mal 2600 € müßte man hinkommen?

    Wenns 2400 € sind ists natürlich besser.

    Bei 10 Nächten Hotel würde ich gerade beim Hotel nicht sparen! Aber im Vergleich, wenn ein ruhigs Hotel gesucht wird schau Dir mal noch das Amani Tiwi an. Da war ich zwar bis jetzt nur am Strand, als das Hotel noch geschlossen war. Aber es wird durchwegs sehr gut bewertet.

    LG Sabine

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3245
    geschrieben 1377607848000

    Wenn ich das richtig verstanden habe vorher waren ja 2400 Euro eigentlich schon recht hoch, oder?

    Wenn Ihr preislich hinkommt ist das Pinewood sicherlich nicht verkehrt. Wenn Ihr Ecken finden müsst zum sparen bleibt eigentlich nur das Hotel, am Flug wird nicht viel gehen, und an der Safari auch nicht, zumindest nicht wenn der Amboseli mit rein soll.

    Ich habe das Pinewood für 639 Euro mit HP Ende Januar gefunden für 10 Tage, die Diani Sea Lodge würde in der Zeit 504 Euro im Superior Zimmer kosten mit AI. Da müsst Ihr jetzt schauen, was Euch das Hotel wert ist. Ich kenne auch die Nebenkosten im Pinewood nicht sowie Eure Ess/Trinkgewohnheiten. Da kommt bei HP ja auch nochmal was zu bei 10 Tagen. Für ältere Leute ist die DSL auf jeden Fall zu empfehlen, das Pinewood aber sicherlich auch.

    Ich denke Ihr müsst das jetzt einfach Budgetabhängig machen.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1377679716000

    Hallo!

    Das Pinewood ist kein typisches AI-Hotel, obwohl es auch angeboten wird. Es ist ein schönes, kleines, eines Hotel mit einer sehr, sehr guten Küche.

    Wir hatten HP, sind auch abends gerne mal an der Bar gesessen, haben ein paar Bierchen oder auch mal einen Cocktail getrunken. Wir hatten nach 7 Nächten für zwei Personen für alle Getränke und jeden Tag Mittagessen eine Rechnung von ca. 250 €, also wirklich nicht schlimm.

    LG Sabine

  • reiselustig777777
    Dabei seit: 1377302400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1377691317000

    ....herzlichen Dank nochmals fuer Eure Gedanken und Tipps! Inzwischen habe ich noch weitere Angebote bekommen, die ich mir wohl alle einmal in Ruhe durchsehen muss...

    Vielleicht bin ich ja danach schlauer...

    Besten Dank fuer Eure umfangreiche Hilfe!

    Habt einen schoenen Tag

    Liebe Gruess,

    Mathilda

  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1378680419000

    Hallo,

    ich will keine Angst streuen aber Afrika ist mit über 70 keine Kaffeefahrt,

    ich bin 5 Jahre jünger als ihre Mutter und hatte ein Kreislaufproblem auf dem Rückflug

    von Südamerika, hinter her konnte ich es überwiegend klären, ich hatte ein Medikament

    mit 3 Wirkstoffen, eines davon hat anders gewirkt unter Sonneneinwirkung 30 C,

    Klimaveränderung, Multibelastung, ein Arzt als Passagier hat mir geholfen.

    Südafrika wäre auch noch meine Reiseziel gewesen, habe ich aber nun gestrichen.

    Nun ist jeder Mensch anders und reagiert auf verschiedene Einflüsse unterschiedlich.

    Ich war auch schon in Indien, USA, Japan, Nordafrika u.a., ohne Probleme nun bin ich vielleicht übervorsichtig.

    Andererseits ist eine Nachbarin mit 80 noch nach Südafrika geflogen.

    Klären Sie das gut mit Ihrem Arzt ab, auch er kann nicht alle Risiken abschätzen.

    Schöne Reise !

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!