• anke1029
    Dabei seit: 1294272000000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1483866566416

    Hallo zusammen...

    wünsche euch allen ein frohes und gesundes neues Jahr.

    würden uns freuen, wenn ihr einmal über unsere geplante Tour schauen würdet, ob das alls so machbar wäre.

    Also unser Reisezeitraum ist vom 28.10- 17.11.

    Haben wie folgt geplant..

    29.10.-30.10. 1Ü auf dem Weg zum Krüger Nationalpark

    30.10.-01.11. Privat Lodge

    01.11-05.11. 4 Nächte Krüger National Park

    05.11.-07.11. 2 Nächte in Graskop von dort aus Panorama Route

    So, von hier aus nun meine Frage...wollten auf jeden Fall nach Port Elizabeth..Ist es machbar mit nur einer Ü nach Durban

    und von dort zu fliegen oder eher von Nelspruit über Johannesburg nach Port Elizabeth? Die Flüge sind momnetan noch sehr teuer und vor allem ziemlich lang...Das Autofahren macht uns eigentlich nix aus...

    Würde mich sehr über noch andere Vorschläge freuen...

    Liebe Grüße und schönen Sonntag

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1336
    geschrieben 1483871954366

    Hallo,

    MQP - PLZ gibt es leider nicht direkt. Direkt ginge nur nach CPT. Dann müsstet ihr eure scheinbar geplante Garden Route Tour umdrehen. Du schreibst leider nichts über weitere Planungen.

    Nach DUR fahren macht keinen Sinn. Der Weg von Graskop nach DUR würde doppelt so viel Zeit in Anspruch nehmen, wie nach JNB wenn man in beiden Fällen das Auto nimmt. Also würde ich eher die gut vier Stunden nach JNB fahren.

    Der BA-Ableger Kulula würde euch am 7.11. innerhalb von 3.50 Stunden von MQP nach PLZ bringen. Preis z.Zt. 183 € pP. Das wird eher nicht billiger werden.

    Wenn ihr die Garden Route auch wegen Walen fahren wollt, wäre es besser die Route umzudrehen. Dann würde ich von Deutschland aus nach PLZ fliegen, nach CPT fahren, von dort per Direktflug nach MQP und dann weiter, wie geplant.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • anke1029
    Dabei seit: 1294272000000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1483967952212

    Vielen Dank für die schnelle Antwort...Deine Info hat uns auf jeden Fall ein ganzes Stück weiter gebracht.

    Durban ist schonmal raus. Werden die Route wohl umdrehen..Wie wäre es mit einem Gabelflug Frankfurt Johannesburg,

    nach dem Krüger von Johannesburg-PLZ und nach der Garden Route Kapstadt-Johannesburg Frankfurt..? Oder halt zuerst nach Kapstadt und dann richtung PLZ...von dort dann zurück nach johannesburg...?

    Die Flüge kosten zur Zeit um die 1100 Euro..Dann hätte man diese Einwegmiete für das Auto gespart..

    Das hat uns das Reisebüro so gesagt...Von denen haben wir nun auch den weiteren Verlauf 2 Nächte Knysna, 1 Na Oudtshoorn und 3 Nächte Hermanus...dann 4 Nä Kapstadt...eine Nacht Stellenbosch wäre auch toll...

    Freuen uns schon wieder auf Antwort...

    LG

  • anke1029
    Dabei seit: 1294272000000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1483971727932

    Hi...noch eine Frage. Falls wir die Tour rumdrehen, ist es dann für den Krüger Nationalpark nicht schon zu spät wegen der Regenzeit??

  • Strubi86
    Dabei seit: 1377129600000
    Beiträge: 226
    geschrieben 1483972488776

    Hallo,

    wie karlkraus schon schrieb: Wenn ihr Wale sehen wollt - und davon gehe ich bei 3 Nächten Hermanus (was ich insgesamt als etwas zu viel empfinde, wenn dafür an anderer Stelle gespart werden muss) aus - solltet ihr da so früh wie möglich hin. Ich habe z.B. gelesen, dass 2016 selbst Anfang - Mitte Oktober schon kaum noch Wale dagewesen sein sollen.

    Wegen der etwas späteren Reisezeit im Krüger würde ich mir dagegen keine Sorgen machen. Selbst wenn da mal Regen fällt, bedeutet das ja nicht, dass es dann tagelang nur noch schüttet.

    Gruß

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1336
    geschrieben 1483980922583

    Hallo,

    weder Knysna noch Oudtshoorn sehe ich bei so wenig Zeit als Must Dos. Leider verkaufen viele RBs gerne Orte, wo sie gute Konditionen von Unterkünften bekommen. Nicht immer sind diese Orte ideal. D.h. für eine Nacht die Küste verlassen um nach Oudtshoorn zu fahren, scheint mir wenig sinnvoll. Richtig Tipps geben kann man natürlich nur, wenn die Interessen des Fragenden bekannt sind. Wenn Du Deinem RB gesagt hast, dass Du gerne viel erFAHREN möchtest, passt Oudtshoorn natürlich.

    Ansonsten würde ich eher 2 Nächte Plettenberg Bay, 2 Nächte Hermanus und 2 Nächte Stellenbosch (ich würde eher das ruhigere Franschhoek nehmen) machen. Falls es primär um eine Weinprobe ginge, die wäre auch in Kapstadt (Constantia) möglich. Dann wären 2 weitere Nächte für einen Zwischenstopp (De Hoop?! )frei.

    Wie Strubi 86 schreibt, waren dieses Jahr wenige Wale bei Hermanus. Woran das lag, weiß man noch nicht. Es gibt unterschiedlichste Erklärungsansätze. Generell endet die Walsaison im November, d.h. je eher man da ist, um so besser.

    Um die "Regenzeit" würde ich mir im Okt./Nov. keine Sorge machen. Es regnet nicht tagelang in diesen Monaten sondern nur ab und an und dann auch meist abends/nachts. Wetter garantieren kann aber niemand.

    1100 € für alle Flüge inkl. der Inlandsflüge? Ansonsten scheint mir der Preis recht hoch. Gabelflug hatte ich ja schon empfohlen. Hin nach PLZ, zurück von JNB wäre am sinnvollsten.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • anke1029
    Dabei seit: 1294272000000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1483990640851

    Vielen, lieben dank für eure Tips...Werden morgen mal in Ruhe alles durchgehen und auf jeden Fall die Garden Route ändern..

    Und vor allem dem Reisebüro Bescheid geben, dass wir den Krüger doch zum Schluss machen. Hoffen ja , Wale sehen zu können.

    Wir möchten möglichst viel Natur und schöne Landschaften erleben.. wie schon gesagt, das Fahren macht uns nix...Weinprobe hatten wir auch mit eingeplant..

    Werden uns auf jeden fall nochmal melden...

    Ein ganz großes Lob nochmal an die Experten unter euch...Es kostet ja immer enorm viel Zeit, auf die vielen Fragen immer wieder aufs neue

    zu antworten...

  • anke1029
    Dabei seit: 1294272000000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1483991274221 , zuletzt editiert von anke1029

    Ach ja...die 1100 Euro war der Preis inklusive dem Inlandsflug von Johannesburg nach PLZ

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1336
    geschrieben 1483996051384

    Hallo,

    also ohne den Flug CPT - MQP? Dann scheint mir das zu teuer. Das bekommst Du mit LH sicher für unter 950.

    Wenn Natur und Landschaften die Priorität erhalten sollten, dann wäre wohl Tsitsikamma - De Hoop - Hermanus nach der Landung in PLZ die richtige Wahl.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • anke1029
    Dabei seit: 1294272000000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1484067671652

    Hallo.....

    dankeschön erstmal. Ist gar nicht so einfach, gute Flüge in dieser Reihenfolge zu finden...

    LG

    Anke

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!