• Dagmar S115
    Dabei seit: 1257292800000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1301394386000

    Hallo,

    mein Lebensgefährte und ich waren letztes Jahr in Agadir, im März.

    Zum Wetter kannst Du hier nachlesen Klima, morgens ist es meist diesig, vom Meer her, es klart dann später am Tag auf.

    Was das Wasser betrifft, das ist natürlich der Atlantik, der ist immer kälter als z.B. Mittelmeer, muss man halt ausprobieren, aber das Meer ist toll in Agadir, da kommen wunderbare Wellen rein, könnte ich mir stundenlang angucken...

    Ausflugsmöglichkeiten hat man viele, ob auf eigene Faust oder mit einem Veranstalter, schön ist z.B. Essaouira oder eine Fahrt in den Anti-Atlas nach Tafraoute...beides wird vom Veranstalter angeboten.

    Man kann sich auch ganz frei bewegen, soll heissen, ganz normal wie überall anders auf der Welt auch, warum auch nicht? Man wird natürlich angesprochen, aber das ist ja überall so im "Orient", aber gefährlich ist das nicht.

    Wir haben uns dort genau so sicher bzw. genau so unsicher gefühlt wie bei uns zu Hause auch.

    Gruss,

    Dagmar

  • Mäuschen84
    Dabei seit: 1299283200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1301426507000

    Naja, unser Urlaub besteht meistens aus abwechselnd 1 Tag Sonnen/Baden und dann 1 Tag Unternehmungen/Touren.. Denke so wie Ihr das schreibt könnten wir das schon so machen in Marokko.. nur werden wir wenn wohl besser im Juli/August fliegen ;)

  • Doppko
    Dabei seit: 1239926400000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1301479370000

    Wir machen 2 Wochen nach Agadir in das Hotel Odysee Park. Kennt jemand das Hotel? Bei Holidaycheck hat es eigentlich ganz gute Kritiken, ist aber meistens auch Ansichtssache.

  • vickymausi
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 1374
    geschrieben 1301831081000

    Hallo,

    der "Nebel" über den immer berichtet wird hast du nur die ersten Stunden am frühen Morgen, den Rest des Tages ist es dann meisst schön und sonnig. Sicher, Wetter ist was unkontrollierbares aber es ist nicht den ganzen Tag duster...

     

    In Agadir kannst du dich frei bewegen, ich hatte nie Angst dort Dinge zu unternehmen, es lohnt sich sogar mal durch die Stadt zu laufen, es gibt zwar nix altes zu sehen durch das Große Erdbeeben aber zum Shoppen oder um Touren zu buchen kannst dich überall bewegen!

     

    Touren... Marokko hat mehr als Marrakech, was du dennoch gesehen haben solltest, im Juni ist es dort aber sehr sehr heiss, da weht kein Wind!

    Ich kann dir noch Essaouira empfehlen sowie die Wüstentouren,... irgendwas mit dem Jeep! Man besucht dann Berber in der Wüste, das ist super...

  • Dagmar S115
    Dabei seit: 1257292800000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1301845076000

    @Doppko

    Wir waren im Rahmen einer Rundreise vor Jahren mal zwei Nächte in dem Hotel, ich fand es soweit ganz okay, das Essen war sogar sehr gut, viel einheimische Küche wie Mechoui (Lamm) oder Kefta-Spiesse.

    Es ist aber kein Strandhotel, das sollte man dazu sagen. Es liegt im Ort an einer relativ stark befahrenen Strasse (von der wir nachts aber nichts gehört haben), dafür ist man absolut zentral in Agadir, z.B. in Sichtweite vom Supermarkt Uniprix und nicht weit von der Marina und vom Hafen. Von den anderen Strandhotels (Palais des Roses, z.B.) müsste man schon ein ganzes Stück laufen, bis man im Ort ist. Oder ein Taxi nehmen ;)

    Kein umwerfend schönes Hotel, aber gut in Schuss (hat man ja auch nicht immer), bzw. renoviert, eben diese 70er-Jahre-Architektur, schätze aus der Zeit, als das da mit dem Tourismus los ging. Der Pool ist auch nicht gerade spektakulär...es kommt halt ganz drauf an was man sucht, aber man hat ja das Meer fast vor der Tür.

    Zwei der Mitreisenden hatten das Hotel als Anschlusshotel gebucht und waren auch sehr zufrieden damit.

    Verpflegung ist wohl meistens AI.

    Ich würde das ggf. nehmen, wenn ich mal wieder nach Agadir komme, meinen Ansprüchen hat es jedenfalls vollkommen genügt. Aber das ist, wie gesagt, Ansichtssache.

    Gruss,

    Dagmar

  • blaues_wunder
    Dabei seit: 1095120000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1303917236000

    Hallo!

    Wir fliegen am 17.05. nach Agadir, wo wir für zwei Nächte das Hotel Timoulay gebucht haben. Dann wollen wir weiter nach Essaouira (vier Nächte). Soll man lieber mit dem Taxi fahren oder mit Supratours fahren? Wenn mit Supratours-Bus, wie komfortabel sind diese Busse, Toiletten etc.? Wäre nett, wenn Ihr mir helfen könntet! Vielen Dank im voraus!

  • Kugelblitzin
    Dabei seit: 1250294400000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1303977750000

    Hallo,

     

    ich war letztes Jahr im Mai in Essaouira.

     

    Mit dem Bus ist so das Problem, dass der erste früh morgens fährt (war uns zuuuu früh), der zweite am späten Nachmittag.

    Wir haben dann lieber ein Taxi genommen. Kosten 800 Dirham.. ca 70 €, Dauer etwa 2,5 Stunden.

     

    Die Fahrt über die Küstenstrasse ist schon ein Erlebnis.

     

    4 Tage Essaouira ? Was habt Ihr vor ? Baden und Strand wird nicht soooo toll... Essaouira ist "die Stadt des Windes", soll heissen, es zieht wie Hechtsuppe, einmal hatten wir sogar leichten Sturm.

     

    Die Medina ist allerdings sehr zu empfehlen. Nicht so groß, aber dafür findet man wieder raus^^ Und die meisten Restaurants lohnen sich auch, wenn man marokkanische Küche mag..

     

  • blaues_wunder
    Dabei seit: 1095120000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1303999113000

    @Kugelblitzin sagte:

    Hallo,

     

    ich war letztes Jahr im Mai in Essaouira.

     

    Mit dem Bus ist so das Problem, dass der erste früh morgens fährt (war uns zuuuu früh), der zweite am späten Nachmittag.

    Wir haben dann lieber ein Taxi genommen. Kosten 800 Dirham.. ca 70 €, Dauer etwa 2,5 Stunden.

     

    Die Fahrt über die Küstenstrasse ist schon ein Erlebnis.

     

    4 Tage Essaouira ? Was habt Ihr vor ? Baden und Strand wird nicht soooo toll... Essaouira ist "die Stadt des Windes", soll heissen, es zieht wie Hechtsuppe, einmal hatten wir sogar leichten Sturm.

     

    Die Medina ist allerdings sehr zu empfehlen. Nicht so groß, aber dafür findet man wieder raus^^ Und die meisten Restaurants lohnen sich auch, wenn man marokkanische Küche mag.Hallo!

    Erstmal wollen wir dort bleiben und dann weiter nach Marrakesch mit einer Übernachtung. Danach evtl. wieder zurück nach Essaouira oder nach Agadir!

    Das entscheiden wir vor Ort! Meine Kollegin ist gerade dort, mal sehen, was

    sie berichtet!

    Wieso, hast Du noch einen Tipp???

  • Kugelblitzin
    Dabei seit: 1250294400000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1304064028000

    Als grobe Unterteilung würde ich sagen :

     

    Agadir zum Baden

     

    Essaouira eher zum Surfen

     

    Marrakesh zum gucken^^

     

    Also ich würde den Zeitplan anders machen... Marrakesh lohnt eher als Essaouira, obwohl man auch das mal gesehen haben sollte. Ist aber ehr eine kleine Stadt, mehr als die Festung und die Medina gibt es nicht zu sehen.

    Marrakesh ist eine ganz andere Kategorie. Unbedingt ansehen : Bahia-Palast, Gaukler-Platz, Sadier-Gräber ... da könnte man wochenlang bleiben ohne sich zu langweilen.

     

    Aber das bleibt natürlich Euch überlassen.

     

    Noch eine Empfehlung : Besorgt Euch einen guten Reiseführer (bloß nicht den mit den "Insider-Tipps"), dann könnt Ihr vorher schon grob planen, was Euch interessiert und was nicht. Meist steht auch etwas zu den Restaurants drin (Preise, Qualität)

  • Doppko
    Dabei seit: 1239926400000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1307285479000

    Hallo,

     

    benötigt man in Agadir Badeschuhe oder kann man diese zu Hause lassen?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!