• Urlaubshunger
    Dabei seit: 1204675200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1227026754000

    Erstmal Hallo,

    wir fahren vom 06.12. bis zum 18.12. nach Mauritius ins Beachcomber Le Paradis.

    Klar wollen wir v.a. am Strand und im Hotel sein - dennoch möchten wir auch die Insel etwas kennenlernen.

    Hat jemand schonmal ein Auto gemietet? Was kostet das etwa?

    Ich habe schon gesehen, dass AutoEurope und Holidayautos eine Station im Paradis Le Morne haben. Hat jemand Erfahrung damit, dort ein Auto direkt anzumieten? Wäre mir an sich nämlich spontan lieber, als von hier aus.

    Kommt man an einem Tag rum oder sollte man lieber zwei einplanen? Und was muss man gesehen haben?

    Ich war vor 2 Jahren schonmal eine Woche beruflich dort. Damals haben wir uns u.a. Das Zuckermuseum, den botanischen Garten und die Märkte der Hauptstadt angesehen.

    Vielen Dank und schönen Abend!

    Markus

  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1227027306000

    Hi !

    Miete Dir besser einen Chauffeur mit Wagen !

    Ist günstiger, außerdem fährt er Dich auch überall hin, wo Du hin möchtest. Und Ihr habt beide Zeit, um zu gucken. Da Linksverkehr herrscht, dürfte der/die Fahrerin mehr mit der Bewältiguing des Verkehrs zu tun haben als mit dem Geniessen der Landschaft (zumindest Stellenweise, wenn mal keine Zuckerrohrfelder das Bild dominieren).

    Plane eher 2 Tage dafür ein, 1x rechts rum, 1x links rum. Ihr seid ja im Urlaub und nicht auf der Flucht ;)

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1227028724000

    Hallo Markus

    was Kidir schreibt, würde ich Dir auch so empfehlen.

    Wir hatten ein Mietauto, und haben die ganze Insel angeschaut.

    Hatten aber leider Dinge erlebt, wie noch in keinem andern Land,

    der Linksverkehr hat uns keine Probleme gemacht.

    Du bist wirklich viel besser, sicherer dran, mit einem Reisebus,

    oder sonstwie geführt.

    Touris allein unterwegs, empfehle ich nicht,

    diese Erfahrung mussten wir leider machen.

    Muss nicht sein, aber es kann...

  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1227029166000

    Kleefeld, wart Ihr an dem einen Wasserfall ? Weiss den Namen nicht mehr, aber da soll ne heftige Parkplatzmafia zugange sein.

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1227029915000

    Ja, das war so!

    Ich hatte Todesangst :frowning: Rundum die hohen Zuckerrohrfelder.

    Mutterseelen allein: als ca. 15 junge Männer aus den Feldern

    heraus, auf uns zu kamen!!!! Sie wollten uns "helfen"

    Die hatten am Auto manipuliert, lahm gelegt!

    So, dass wir nicht wegfahren konnten.

    Aber mein Mann hat sehr clever reagiert und die Bande überlistet!

    Ich hatte den ganzen Tag lang einen Shock :shock1:

    Es war nicht das einzige, das uns passiert ist, in einem Park,

    ich weiss nicht mehr wie der heisst, haben uns wiederum einige Männer,

    ca. 18jährige umzingelt, sie wollten viel Geld für eine Reiseführung,

    die gar keine war!

    Es war dann noch anderes, ich will nicht alles erzählen,

    den Leuten nicht die Ferien verderben.

    Wenn man behütet mit Reiseleitern unterwegs ist,

    ist es kein Problem, man kann sehr schöne Ferien,

    in dem schönen Land geniessen.

  • annerose
    Dabei seit: 1060992000000
    Beiträge: 205
    geschrieben 1227048864000

    Hallo

    der Wasserfall mit der Parkplatz und Sprungmafia heißt

    Rochester Falls, da rate ich auch jeden ab dahin zu fahren.

    Die Taxifahrer fahren da auch nicht mehr gerne hin.

    Welcher Park das war, würde mich interessieren, in welcher Gegend der Insel liegt er denn ?

    @ Kidir noch 3 x schlafen, dann geht es nach Mauritius ;-)

    liebe grüße Annerose

    Mauritius macht süchtig.......jedenfalls mich.....;-) www.mauritius-tipps.de
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1227084478000

    Hallo Annnerose

    Wir waren im Jahr 1989 in Mauritius.

    Ich hätte nicht mehr, Negatives geschrieben, da sich das meiner Meinung,

    nach dieser langen Zeit von 20 Jahren, bestimmt geändert haben muss!

    Was dann aber Kidir schrieb, besonders wegen dem Wasserfall,

    hat Erinnerungen geweckt, ich dachte das darf doch nicht wahr sein!

    Habe das Fotoalbum hervorgeholt und es stimmt: Rochester -Falls.

    Der Park: Botanical Garden of Pampelmousses.

    Für die Jungen Männer, die sowas machen, habe ich ein bischen Verständnis,

    wir haben miterlebt, wie junge Leute, als Beruf Sohn und oder Tochter,von extrem reichen Leuten, die mit Geld um sich warfen, Hotel 1 Nacht 900.Euro usw.

    Wir haben aber auch sehr liebe Einheimische kennengelernt:

    z.B. einen Lehrer, der verdiente damals im Monat 300.Euro

    Wir haben auch sehr schöne Erlebnisse gehabt,

    vor allem immer noch schöne Erinnerungen an das wunderbare Land.

    Ich wünsche Dir wiederum einen ganz tollen Urlaub auf Mauritius!

    Liebe Grüsse von Alice

  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1227087046000

    @ Anne, wünsche Dir wieder eine wunderschöne Zeit auf MRU :kuesse:

    @ Markus

    Fasst doch noch die Möglichkeit, die nähere Umgebung ( ca. 1 Stunde Fahrzeit) mit dem Linienbus zu erkunden, ins Auge. Kostet nicht viel und man erlebt MRU Hautnah. ;)

    @ Kleefeld

    Nee, daß junge Männer solche Aktionen starten, um an Geld zu kommen, dafür hab ich kein Verständnis. Zumal mit dem Geld nicht unbedingt dringend benötigte Lebensmittel eingekauft werden, sondern es geht für den Alkohol- und Drogenkonsum drauf.

  • Urlaubshunger
    Dabei seit: 1204675200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1227092569000

    Hallo Ihr Alle,

    wow - eine Nacht und schon sieben Antworten:-) DANKE!

    Ich habe bis jetzt einmal ein Taxi gemietet (auf Bali) - da war ich eher etwas enttäuscht. Damals ist der Fahrer zu manchen spots nur sehr widerwillig gefahren. Warum? Nur, weil es eine schlechte Straße war. Außerdem liebe ich es, unabhängig zu sein. Das war 2004. Seitdem habe ich in Mexiko und auf Kuba jeweils mehrere Wochen Autos gemietet. Und schlimmer als auf Kuba kann es was die Straßen angeht nirgends sein....

    Ich kenne sowohl die Rochester Falls als auch den Botanischen Garten. Genau an diesen beiden spots waren wir mit einer geführten Tour vor zwei Jahren. Damals kamen wir mit Fahrrädern zum Wasserfall. Wir hatten einen Guide dabei, der einen kannte, der auf die Räder aufgepasst hat. Und dann waren da halt so halbstarke, die ungefragt ungelenke Sprünge vom Wasserfall gemacht haben und dann dafür Geld wollten. Am Ende hab ich dem Einen dann halt ein paar Euro gegeben, die er dann wiederum verteilt hat.

    Im Botanschen Garten kamen schon immer wieder "Guides" die sie angeboten haben. Ein klares "no, thanks" hat immer gereicht.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die jungen Typen wie überall auf der Welt (jedenfalls in der sog. 3. Welt) wie ein Fliegenschwarm um einen herumwuseln. Klar wollen die alle ein bissl Kohle. Ich ignoriere sie meistens und gehe einfach weiter. Und ohne teure Uhr, Schmuck oder viel Geld kann ja auch nicht passieren.... Jedenfalls habe ich den Eindruck, dass sie eher auf typische Touri-Busse gehen weil sie dort "einfache Opfer" vermuten. Ich glaube, wenn man ein paar Grundregeln befolgt und sich darauf einstellt, merken das die Typen auch recht schnell und suchen sich jemand Neues...

    Trotzdem bin ich roh, diese beiden Hot-Spots schon zu kennen. Dann kann ich diesmal entspannt dran vorbeifahren!

  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1227095327000

    Hmm, daß die Fahrer widerwillig wohin fahren, den Eindruck hatte ich nicht . Man hat ja vorher gemeinsam die Route festgelegt.

    Wir haben vorher auch ganz klar gesagt, daß wir nirgends reinwollen, wo Kleidung etc. verkauft wird. War auch kein Problem.

    Er hielt nur einmal an einem Plantagenhausmuseum und meinte, daß wir dort viiiiel günstiger als in D Vanillestangen einkaufen könnten. Sein Gesichtsausdruck, als ich nach 2 Minuten wieder draussen war und meinte, in D ist Vanille billiger = :shock1: :shock: :shock: :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!