• A&J
    Dabei seit: 1251763200000
    Beiträge: 234
    geschrieben 1298965098000

    Nicht so schlimm MaCor ;)

  • A&J
    Dabei seit: 1251763200000
    Beiträge: 234
    geschrieben 1299498665000

    Wie sieht's denn eigentlich mit dem Trinkgeld im Karamboa aus - ich meine, in welcher Währung gebt ihr Trinkgeld?

    Irgendwo habe ich gelesen, das auf den Kapverden Euros akzeptiert werden, aber mit den Münzen ist es ja immer so eine Sache. Und man will ja nicht unbedingt gleich 5€ Trinkgeld geben?

    Wie siehts aus mit Dollarscheinen? Die sind ja vielerorts recht beliebt...

    Oder sollte man doch lieber bei der Landeswährung bleiben?

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1299536465000

    Kurz beantwortet "Euro", 1-2 je nach Geschmack und Anlass, an den Bars einfach in die Hand gedrückt beim Essen ebenfalls oder einfach auf dem Tisch liegen lassen. Zimmermädchen wechseln fast täglich, haben wir auch zu spät bemerkt.

    Das bringt die Gesichter zum Leuchten und tut auch dem Gast gut ;)

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • A&J
    Dabei seit: 1251763200000
    Beiträge: 234
    geschrieben 1299570776000

    Und die können mit den Münzen wirklich was anfangen?

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1299602039000

    Ja, aber sicher! Die Münzen kannst Du dann anschließend an der Rezeption wieder gegen deine Scheine eintauschen.  :p

    Wenn Du nicht selbstständig Touren machen willst brauchst Du nichts anderes als Euro. Quelle: Eigene Erfahrung und zig Hotelbewertungen!

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • A&J
    Dabei seit: 1251763200000
    Beiträge: 234
    geschrieben 1299656872000

    Super. Ich danke dir für deine ausführliche Antwort. :kuesse:

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1299760473000

    Einen schönen Urlaub im RUI Karamboa! :p

    Wer 24 Stunden am Tag AI mag und immer Stimmung ist bestimmt dort gut aufgehoben. ..und wenn die rote Flagge mal nicht draussen ist kann man dort auch wunderbar baden. Wird allerdings in der kommenden Jahreszeit wohl weniger vorkommen. ;)

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • AndreundNicole
    Dabei seit: 1195689600000
    Beiträge: 748
    geschrieben 1303684074000

    Hallo,

    gibt es Im Riu Kareamboa nen Stranbar die zum Hotel gehört???Im Riu Funana/Garopa meine ich gibt es eine???

    Vielen Dank für die antworten.

    MFG

    Andre

    Hamburger SV Unabsteigbar
  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1303724271000

    Der Strand beim RIU Karamboa gehört nicht zum Hotel, es dürfen dort nur die Liegen und Sonnenschirme stehen. Es gibt aber eine Poolbar und je nachdem wo man am Strand liegt ist der Weg nicht allzu weit. 

    Hier eine Luftaufnahme, die zwei kleinen runden Gebäude zwischen Strand und Pool sind die Toiletten und genau dazwischen am Pool das ist die Pool- bzw. Strandbar. Dahinter dann die Poolanlage und dann das "afrikanische Restaurant" wo man eine Kleinigkeit essen kann. Zwischen Hotel und Strand erkennt man auch die Mauer zur Abtrennung, es gibt nur 3 Durchgänge welche auch erkennbar sind.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • FMangerin
    Dabei seit: 1147651200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1303914193000

    Wir möchten evtl. über Silvester mit 4 Personen also 2 Erw. und 2 Kinder mit 6+14 Jahren ins RIU Karamboa auf die Kapverden fliegen. Nun meine Fragen: Gibt es an Silvester bestimmte Menüs, Buffetts, Musik usw. Oder ist es ein Tag wie jeder andere auch dort?

    Ist das Hotel dort über die Zeit ausgebucht?

    Ich habe gelesen, dass es Familienzimmer gibt aber mein Reisebüro sagt, dass würde für uns nicht gehen, da wir ein großes Kind mit 14 Jahren hätten und somit keinen Anspruch mehr auf das Familienzimmer haben und wir dann 2 Doppelzimmer buchen müssten. Dort kommen wir aber viel teurer mit dem Preis. Hat da jemand Erfahrung?

    Des weiteren habe ich jetzt schon öffters gelesen, dass man dort nicht ins Meer kann, da die Unterströmung und die Wellen so stark sind. Ist das zu dieser Zeit auch so?

    Wie waren die Temparaturen im Dezember 2010/2011 dort? Muss ich abends was langes anziehen (also Jacken usw.) und ist der Wind so stark, dass man sich nicht ans Mee legen kann?

    So ich glaube das war es erst einmal. Es wäre schön wenn ich ein paar nützliche Tips und Hinweise bekommen würde.

    :frowning:  

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!