• lili82
    Dabei seit: 1225152000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1241616596000

    Hallo zusammen,

    leider gibt es hier kaum etwas über Tel Aviv. Ich würde gerne mit meinen Mädels Anfang November hin. Ist das empfehlenswert? Wollen, Sonne, Strand und Party. Da ist doch Tel Aviv das Richtige oder? Wie schaute es mit den Preisen vor Ort aus? Es ist auch kein Problem mit allein reisenden Frauen dort oder? In Ägypten sieht es ja leider anders aus.

    Würden dann noch gerne nach Jerusalem und eventuell ans Tote Meer. Haben insgesamt 10 Tage eingeplant. Ist das machbar?

    Danke & lg

    Lili82

  • Kathrin22
    Dabei seit: 1133654400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1241625670000

    In Tel Aviv hast Du kein Problem als alleinreisende Frau.

    Discotheken und Partys gibts genug (allerdings war ich selber in noch keiner).

    Ansonsten muss man bedenken, dass Tel Aviv die Metropole Israels ist. Nimm als Beispiel Barcelona. Dort ist auch nix mit Beach im touristischen Sinne. Der Strand ist öffentlich zugänglich und nicht immer mit Liegen, Strandbars und sonstigem Service ausgestattet.

    Grundsätzlich hat es uns in Tel Aviv sehr gut gefallen. Man kann gut shoppen, essen und ausgehen. Die Einkaufszentren sind im Gegensatz zu Ägypten sauber, super gepflegt und komfortabel. (Besonders wichtig die Toiletten).

    Und die Sicherheitsvorkehrungen nerven nur ganz ganz wenig!

    Viele Grüße

    Kathrin

  • lili82
    Dabei seit: 1225152000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1241626727000

    Danke für deine Antwort. Du würdest also Israel Ägypten vorziehen oder?

    Wie sieht es den mit den Preisen vor Ort aus? Ist es wirklich so übertrieben teuer oder so wie hier?

  • Kathrin22
    Dabei seit: 1133654400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1241628220000

    Früher sind wir sehr gern nach Sharm el Sheikh zum Tauchen gefahren. Allerdings ist man dort in puncto Sehenswürdigkeiten/Unternehmungen schnell am Ende. Ansonsten ist eine Reise nach Ägypten praktisch, preiswert und gut. ... Das Nachtleben ist mit dem in Europa jedoch nicht zu vergleichen. In Sharm haben wir noch nie eine Kellnerin gesehen (ist uns erst in Israel aufgefallen)!

    In Israel hingegen hast Du alles und das sehr modern.

    Früher, (vor dem Golfkrieg) konnte man Eilat noch recht preiswert per Neckermann buchen. Na ja, durch die verschärfte Lage gilt Israel inzwischen "als extravagant und nicht mehr gängig". (Ist mein subjektiver Eindruck). Und die Israelis sind wieder israelischer geworden. ... Animation gibts nicht mehr in englisch sondern nur noch hebräisch und auch sonst reissen die sich für ausländischen Touristen kein Bein (mehr) raus. Al inclusive und lastminute kannst Du vergessen. Der einzige Lichtblick für die Preiswert-Fraktion dürften die Billigflüge mit Tuifly sein. Dann noch ein paar Backpacker-Hostels, dann müsste der Urlaub auch für Studenten leistbar sein.

    Wenn Du Fragen hast, gerne!

    LG Kathrin

  • lili82
    Dabei seit: 1225152000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1241628677000

    Na ja, Ägypten ist im November auch nicht gerade preiswert. Für 10 Tage mit AI braucht man schon 800 Euro. Deshalb bin ich mir garnicht so sicher, ob man nicht in Israel für das gleiche Geld auch 10 Tage auskommt oder wie schätzt du das ein? Würden auch mit Tuifly fliegen und dort eine preiswerte Unterkunft.

    Ich finde Israel schon viel interessanter als Ägypten, muss nur irgendwie meine Mädels noch überzeugen ;)

    Lg

    Lili

  • Kathrin22
    Dabei seit: 1133654400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1241629524000

    Überlegt Euch, wie wichtig Euch die Art der Verpflegung ist. Wenn Ihr jeden Abend essen gehen wollt, kann das schnell ins Geld gehen. Selbst Mc Donalds ist dort etwas teurer als hier.

    Und die vielen Unterhaltungsmöglichkeiten sind natürlich auch nicht umsonst. Hinzu kommt das Shoppen (In Eilat gibts bspw. einen Crocs-Laden. Dort kosten die Plastik-Schuhe, die hier 5 Euro kosten an die 200 Euro - dann aber original von Croc). Dafür versucht aber keiner, Dir was aufzuschwatzen oder Dich übers Ohr zu hauen. Hat ja auch was...

    Viele Grüße

    Kathrin

    Unter uns: ich würde an Deiner Stelle lieber Tel Aviv erkunden, als in Ägypten mit den Alinclusivis oder Familien (wie uns) abzuhängen bzw. mit den Unterwasser-Fetischisten über die bunten Fische zu sinnieren. Das ist aber reine Geschmacksache.

  • Rainermo
    Dabei seit: 1098144000000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1241645855000

    Hallo Lili,

    ist nun schon 3 Jahre her, das wir in Israel waren,

    wir haben aber bezüglich der Unterkunft gute Erfahrungen mit Jugendherbergen dort gemacht.

    Gute Preise, relativ neu, Zweibettzimmer, passabeles Frühstück.

    Hatten uns in TLV, ein Mietwagen genommen und sind über Haifa-See Genezareth-Jerusalem-Massada-Eilat durch das Land gefahren-war super.

    LG Rainer

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1241690485000

    @lili82 sagte:

    Für 10 Tage mit AI braucht man schon 800 Euro. Deshalb bin ich mir garnicht so sicher, ob man nicht in Israel für das gleiche Geld auch 10 Tage auskommt oder wie schätzt du das ein?

    Israel und Ägypten sind Äppel mit Birnen vergleichen.

    Israel hat europäischen Standard und europäische Preise (für Essen, Getränke etc) und ist kein Pauschaltouriland. Dh, selbst bei Billigflug und Hostel werdet Ihr mehr als 800 Euro los.

    Grundsätzlich ist es eine völlig andere Art des Urlaub. In Tel Aviv habt Ihr keine besonders auf europäische Touristen zugeschnittenen Infrastruktur. Dort seid Ihr wirklich "in der Fremde". In Ägypten hingegen ist das Fremde kaum mehr spürbar.

    Wenn der Schwerpunkt auf Sonne, Strand und Party liegt, dann würde ich eher den Pauschalurlaub in Hurghada empfehlen. Alleinreisende Frauen sind in Hurgahda nun wirklich kein Problem, der Ort ist eine reine Touristenstadt.

    Wenn es Euch mehr ums Land und Leute kennenlernen, Städte erleben, etc geht, dann würde ich Tel Aviv nehmen, aber nicht nur (10 Tage in einem Stadthostel können öde werden), sondern eben Jerusalem, Totes Meer etc mitnehmen.

    Auch in Ägypten kann man natürlich rumreisen, aber 10 Tage sind dafür zu kurz, weil die Entfernungen gross sind.

    Allerdings kann man in Ägypten auch mit 500-600 Euro 2-3 Wochen durchkommen, wenn man keine Ansprüche stellt und öffentliche Verkehrsmittel nutzt.

  • lili82
    Dabei seit: 1225152000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1242659893000

    so haben jetzt Israel gebucht vom 07.09. bis 16.09. jetzt brauchen wir noch eine günstige Unterkunft in Tel Aviv. Hat da jemand einen Tip für uns? Appartement wäre toll. sind zu dritt.

    Danke & Lg

    Lili82

  • Marcell
    Dabei seit: 1165363200000
    Beiträge: 339
    geschrieben 1242913604000

    Ich war mal im Adiv-Hotel. Das war recht preiswert und in zweiter!!! Strandreihe.

    Wo man offiziell Appartements buchen kann weiß ich nicht. Allerdings habe ich schon oft erlebt, dass sich Backpackers am Touristenoffice gemeldet hatten mit der Bitte um Vermittlung einer preiswerten Unterkunft. Darauf antwortete die Dame mit typisch israelischer Anteilnahme: "Sorry, its Holiday" oder "Sorry, Tel Aviv its full" ...

    Deshalb auf jeden Fall von hier aus buchen. Dürfte über die gängigen Portale nicht allzu schwer sein...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!