• omnikompetent
    Dabei seit: 1178668800000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1320778917000

    Wir werden im Februar 2012 auf einer Kreuzfahrt nach Israel reisen. Da wir in den letzten Jahren mehrfach Urlaub in Dubai und Abu Dhabi gemacht haben, haben wir mehrere Touristenvisa der VAE eingestempelt. Werden wir mit diesen Pässen Probleme bei der Einreise  nach Israel bekommen?

  • papaya46
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 1333
    geschrieben 1320782894000

    @omnikompetent

    hier bekommst Du die gewünschte Info. :

    http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/IsraelSicherheit.html?nn=341284#doc341258bodyText2

    mfG.

    ***suum cuique***
  • eliane
    Dabei seit: 1062288000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1322242003000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    @omnikompetent

    Ich weiss mit Sicherheit das es fuer Kreuzschiffpassagiere keine Probleme gibt , sie bekommen ja eh nur eine Art Durchreisevisa und kein normales Visa fuer 3 Monate Aufenthalt . Ich habe auch bei vielen meiner Gaeste auf den Landausfluegen gesehen das kein israelischer Stempel in den Pass kam .

    Wenn Sie weitere Fragen haben koennen Sie mich gerne privat anmailen

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12847
    geschrieben 1322247566000

    Und welchen nick hat sich der Fragesteller SELBST gegeben? :shock1: :frowning:

     

    tzzzzz tzzzz tzzzz

    :laughing:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • omnikompetent
    Dabei seit: 1178668800000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1330879235000

    Zwischenzeitlich war ich in Israel und kann die Antwort posten:

     

    Bei der Einschiffung in Venedig wurde der Reisepass von MSC eibehalten.

     

    Auf der Kreuzfahrt sind bereits in Bari Israelische Grenzbeamte an Bord gekommen.

     

    Ganz offensichtlich haben diese Beamten bereits im Vorfeld die Pässe bearbeitet und Sicherheitsaspekte abgecheckt.

     

    Zwischen Bari und Rhodos gab es einen Seetag. An diesem Tag musste man auf dem Schiff die Grenzformalitäten erledigen. Hierzu war im Theater des Kreuzfahrtschiffes ein Grenzbüro inkl. Israelischer Fahne aufgebaut. Die "Einreise" erfolgte innerhalb von 1 Minute (vorausgesetzt, man musste sich nicht länger anstellen). Die Grenzbeamten wechselten kein einziges Wort mit einem, die Befragerei mit Kreuzverhör unterblieb.

     

    Das Visa wurde nicht direkt in den Pass eingetragen; es gab ungefragt für alle Reisenden ein entsprechendes Beiblatt.

  • Peter.Biber@
    Dabei seit: 1194566400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1338755583000

    @'omnikompetent' sagte:

    Zwischenzeitlich war ich in Israel und kann die Antwort posten:

     

    Bei der Einschiffung in Venedig wurde der Reisepass von MSC eibehalten.

     

    Auf der Kreuzfahrt sind bereits in Bari Israelische Grenzbeamte an Bord gekommen.

     

    Ganz offensichtlich haben diese Beamten bereits im Vorfeld die Pässe bearbeitet und Sicherheitsaspekte abgecheckt.

     

    Zwischen Bari und Rhodos gab es einen Seetag. An diesem Tag musste man auf dem Schiff die Grenzformalitäten erledigen. Hierzu war im Theater des Kreuzfahrtschiffes ein Grenzbüro inkl. Israelischer Fahne aufgebaut. Die "Einreise" erfolgte innerhalb von 1 Minute (vorausgesetzt, man musste sich nicht länger anstellen). Die Grenzbeamten wechselten kein einziges Wort mit einem, die Befragerei mit Kreuzverhör unterblieb.

     

    Das Visa wurde nicht direkt in den Pass eingetragen; es gab ungefragt für alle Reisenden ein entsprechendes Beiblatt.

    Darauf würde ich mich aber nicht verlassen, unabhängig davon hast du jetzt einen israelischen Stempel im Pass der die Sache in vielen anderen Ländern nicht einfacher macht. Deshalb gibt es in Deutschland ja auch die Möglichkeit einen zweiten Reisepass zu beantragen wenn man öfter mal in arabische Länder und auch nach Israel reist.

    Ein Stempel aus Israel macht selbst in Malaysia und anderen asiatischen Staaten Probleme und gerade wenn man mehrere Stempel anderer arabischer Staaten im Pass hat ist das Risiko hoch das man dann auf dem Schiff bleiben muss, ich halte das also nicht für verallgemeinerungsfähig und es wäre schade wenn man dann nicht nach Israel einreisen darf, denn ich finde es wirklich ein tolles Land.

  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1338830756000

    er hat keinen Stempel im Pass , er hat ein Blatt mit dem Visum bekommen. Bekam ich auf Wunsch, bei meiner Einreise im Januar per Flugzeug ebenfalls, auch wenn die Beamten nicht gerade freundlich dreinschauten.

    Nil admirari!
  • davidschneider89
    Dabei seit: 1373587200000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1421536156000

    Hallo Leute,

    Ich habe vor einen Urlaub in Israel zu machen. Nun habe ich einen Stempel aus dem letzten Jahr aus Dubai in meinem Reisepass (EInreise sowie Ausreisestempel).

    Kann mir jemand wirklich sagen ob ich einen zweiten Reisepass benötige oder ob ich sicher mit meinem Reisepass in Israel einreisen kann?

  • Du_darfst
    Dabei seit: 1175817600000
    Beiträge: 455
    geschrieben 1421572334000

    Definitiv: Nein, das kann dir hier niemand verbindlich sagen!

    Das was bei dem einen Grenzbeamten völlig problemlos läuft, kann an einem anderen Tag, in einer anderen Situation, bei einem anderen Grenzer zu langen Diskussionen und Prüfungen führen. Und das gilt nicht nur für Israel sondern prinzipiell für jedes Land.

    02/2019 Myanmar/Thailand; 10/2019 Kreta
  • davidschneider89
    Dabei seit: 1373587200000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1421584214000

    danke erstmal, natürlich ist mir dies bewusst. aber mir geht es darum wie es generell gehandhabt wird, ob man normalerweise trotz stempel z.b. von dubai in israel einreisen darf oder ob man im regelfall abgewiesen wird? natürlich weiß ich das es ausnahmen gibt, ich würde gerne wissen ob es wirklich notwendig für mich ist noch einen weiteren reisepass zu beantragen!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!