• sabrina31290
    Dabei seit: 1480982400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1481064225000

    Hallo :-) 

    Soo.. meine Freundin und ich würden gerne nächstes Jahr im August mach Griechenland reisen es wäre für uns beide das erste mal . Wir kommen aber irgendwie nicht weiter weil wir uns einfach nicht entscheiden  können wohin :-( wir sind 25 und 26 Jahre und würden gerne an einen Ort oder eine Insel wo es ein schönes blaues Meer gibt und man abends auch mal weg gehen kann. Bummeln oder auch mal feiern einfach ein bisschen Unterhaltung. Wir hätten gerne tagsüber in einer schönen Anlage unsere Ruhe es darf aber gerne was geboten sein an Programm und abends dann mal feiern mal was trinken gehen mal shoppen oder bummeln wie gesagt. natürlich wollen wir aber keine "assi" Szene erwischen wo nur den ganzen Tag Party ist . Was haltet ihr von Rhodos oder kos?

    lg und danke im voraus :-)

  • unterwegs 60
    Dabei seit: 1411257600000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1481068798000

    Rhodos ist eine sehr schöne Insel. Hat mir besser gefallen als Kos. Ihr müßt bedenkenim

    August ist es sehr heiß. Man kann auf Rhodos viel sehen. Allein die Inselhauptstadt ist

    eine Reise wert. Hier ist Leben. Man kann essen, flanieren, shoppen, einfach in dieser

    historischen Altstadt das Leben genießen. Es gibt wunderschöne Strände, Sand und Kies.

    Noch ein schöner Punkt ist das Städtchen Lindos. Rhodos gilt als einer der sonnenreichsten

    Inseln Griechenlands. Auch das Nachtleben ist vorhanden. Wir haben die Insel Mit einem

    Mietwagen 3 Tage erkundet. Ansonsten Strandurlaub, oder Ausflüge mit dem öffentlichen

    Bus.

  • Holly-man
    Dabei seit: 1440460800000
    Beiträge: 640
    geschrieben 1481098675000

    Kos hat auf jeden Fall die schöneren Strände und Rhodos ist ansich die schönere Insel, wobei ich von den Hotelburgen in den angesagten Urlaubshotspots schon ein wenig geschockt bin = meine Meinung ;-)

    Auf beiden Inseln fehlt es für mich auch an Möglichkeiten, wo man Strand, schönen Ort und Hotel in einem hat.

    Die typischen Hotelstandorte bestehen eher aus Hotels, Hotels, Hotels, Hotels, Tavernen, Minimärkten und Bars, sodass man jeweils in den Bus/Mietwagen steigen muss um in die "richtigen" Orte zu kommen. Da hat z.B. Kreta (Rethymnon, Plakias, Paleochora, Gro ...) deutlich mehr Alternativen.

    Wem das nicht stört, ist auf den beiden Inseln sicherlich richtig :-)

  • sabrina31290
    Dabei seit: 1480982400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1481104125000

    Danke erstmal für die schnelle Antwort :-) ich würde Kreta auch nicht ausschließen. wir haven halt Angst einen Ort zu wählen in dem gar nichts ist und wir auch nicht "einfach so" weg kommen um was zu erleben oder ewig weit fahren müssen . Haben auch bei Rhodos Stadt geschaut aber da finde ich die Hotels furchtbar . Ich denke söwas wie in der Türkei oder Tunesien /Ägypten gibt es in Griechenland eher nicht ? Was sagt ihr zu faliraki oder Malis ? In Malia soll ja de Stadt überhaupt nicht schön sein :-(

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3910
    geschrieben 1481108323000

    Von einem Vergleich Griechenland - Türkei solltest Du Dich schnellstens verabschieden, zum Glück.

    Wenn "etwas los sein soll" dann ist Faliraki nicht die schlechteste Wahl, obwohl - im August war ich noch nicht dort.  Aber da ist es wahrscheinlich egal, wo man ist. Voll wird es auf jeden Fall. Wir waren zweimal im Apollo-Beach, direkt am Strand und man ist in wenigen Minuten direkt in der Partyzone, von der man im Hotel allerdings gar nichts mitkriegt.  Für die großen Hotels, die auch Faliraki als Ort angeben, sich aber außerhalb befinden, brauchst Du ein Fahrzeug, oder Bus oder Taxi.

    Zu Malia kann ich nichts sagen, wir waren in Georgioupolis.

    Lg

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17517
    geschrieben 1481109924000

    @sabrina

    Malia und Faliraki gefielen mir perönlich nicht, aber zum Feiern wäre das wohl was.

    Auf Kreta gefällt mir Rethymnon sehr gut - sehr schöne Altstadt, schöner kleiner Hafen, perfekt zum Bummeln, Shoppen, Ausgehen.

    Auf Rhodos habe ich ca. 4,5 km von Rhodos Stadt entfernt gewohnt (Ixia). Ab dort war ich fix im Stadtzentrum.

    Zum Punkt "Vergleich" bin ich der Meinung von @Tangomaus - auch was das "zum Glück" betrifft.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • skai
    Dabei seit: 1244592000000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1481110532000

    Als junger Mensch mit 25 Jahren würde ich eher Mykonos, Paros oder Skiathos nehmen und nicht die typischen Familienurlaubsinseln Rhodos und Kreta. In Kos Stadt ist zwar viel los, aber der Strand ist nicht so schön in der Stadt. Kein Vergleich mit den Mykonos Stränden oder die Strände auf Paros und Skiathos. Da habt ihr blaues Meer, Party, junges, internationales Publikum und Superstrände. Vielleicht einbisschen teurer, dafür aber kein Vergleich zu Rhodos, Kos und Kreta.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17517
    geschrieben 1481110865000

    Oder  (ist zwar nicht Griechenland) - auf Zypern im griechischen südlichen Teil der Ort Ayia Napa.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Holly-man
    Dabei seit: 1440460800000
    Beiträge: 640
    geschrieben 1481113119000

    skai:

    Vielleicht einbisschen teurer, dafür aber kein Vergleich zu Rhodos, Kos und Kreta.

    ----------------------------------------------------------------------------------

    Ich gebe Dir im Prinzip Recht !

    Man muss nur das Wort "ein bischen" treurer näher betrachten und da fällt mir ein Beitrag von Michael Böttig ein ;-) -> "Horrorpreise auf Mykonos"

    http://www.klaus-boetig.de/horrorpreise-auf-mykonos-2016/

  • Gute.Fee207
    Dabei seit: 1254182400000
    Beiträge: 362
    geschrieben 1481115580000

    Kreta. Schaut auf Matala. Viele nette Bars, relaxtes Publikum. Gute Hotels preiswert vorhanden. Ortsstrand, Red Beach und Komos Strand alles toll bis supertoll. 

    Malia: Nein. Wolverhampton on holiday incl. Männerchöre in den Strassen: Here we go, here we go, here we go....(Oder liebt ihr das Rustikale? Dann passt es.)

    Rhodos Stadt, na....im August. Jeden Tag drei Kreuzfahrtschiffe....das muss man mögen. 

    Lindos wäre super, nur, wo da wohnen? Es gibt in Lindos Appaertements, aber praktisch keine Hotels, die sind immer 2-5km ausserhalb an der Vlychabuxcht oder in Pefki

    Prasonissi Lighthouse Studios....was fürn Strand!!! Wie Sylt. Aber pure Nature und alles voller Surfer und Kiter. Die Chance, nette junge Leute zu treffen, ist da gross. Weg kommste da nur mit Mietwagen. 

    Kos: War ich noch nie. 

    Retymno, Kreta, tolle lebendige Stadt. Hübsch. Hotels nahe bei an ordentlichem Strand. Das ginge.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!