• bina00
    Dabei seit: 1269216000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1296498657000

    Vielen Dank für eure Tipps zu der Autovermietung. Wir

    haben jetzt bei Greekstone gebucht - soll laut Empfehlung ganz gut sein.

    Wir haben uns die Pension Gerania ausgesucht!

  • Olympias
    Dabei seit: 1130803200000
    Beiträge: 415
    geschrieben 1297016222000

    Pension Gerania - ist nett :-)

    Recht steiler Weg hinab mit dem Mietwagen zum Parkplatz der Pension.

    Haben wir uns auch angesehen als wir in Assos waren :-)

    Gut Wahl.

    Wagenden hilft das Glück. Virgil Aeneas
  • diereisenden12
    Dabei seit: 1297036800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1297115347000

    Guten Abend!

     

    Wir haben grade Kefalonia als potenzielles Urlaubsziel für Mai 2011 ausgemacht und sind jetzt am Sammeln von Informationen…vielleicht habt Ihr ja ein paar hilfreiche Tipps?

    Am liebsten möchten wir die Insel auf eigene Faust mit dem Mietwagen erkunden und ganz spontan nach Unterkünften suchen und dort bleiben,wo es uns gefällt. Ist das gut machbar oder sind die Zimmerangebote eher beschränkt und es macht Sinn an einer Stelle zu bleiben und die Insel von dort aus zu erkunden?

     

    Vielen Dank schon mal vorab!

  • Minerva72
    Dabei seit: 1240012800000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1297179898000

    Ich selbst war zwar im September auf Kefallonia, aber da Mai ebenso zur Nebensaison zählt, denke ich, dass ihr keine Probleme mit den Unterkünften zu erwarten habt - zumindest nicht, wenn ihr nur zu zweit seid.

     

    Was genau interessiert Euch an Kefallonia?

     

    Gruß,

    Minerva

     

  • diereisenden12
    Dabei seit: 1297036800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1297193116000

    Danke, Minerva72, für die Einschätzung!

     

    Wir sind auf der Suche nach einer gesunden Mischung zwischen Entspannung und Entdeckungen und wegen der Vielfältigkeit auf Kefalonia aufmerksam geworden. Gerne würden wir von Zeit zu Zeit an den wunderschönen Stränden faulenzen, ansonsten mit Mietwagen die Landschaft und die kleinen Berg- und Fischerorte erkunden und gerne auch ein bisschen wandern, deshalb wollten wir uns mit dem Aufenthaltsort auch nicht festlegen, sondern lieber frei entscheiden wo wir kürzer oder auch vielleicht länger Station machen.

     

    Allerdings scheinen wir grade an der Anreise zu scheitern. Flug nach Zakynthos ist kein Problem, Mietwagen am Flughafen Zakynthos auch nicht, laut Autovermieter kann man ihn sogar gegen Aufpreis nach Kefalonia mitnehmen. Allerdings können wir keine aussagekräftigen Informationen zu den Fährverbindungen von Zakynthos nach Kefalonia für 2011 finden.

    Hast Du damit vielleicht auch Erfahrung?

     

    Vielen Dank!

  • Olympias
    Dabei seit: 1130803200000
    Beiträge: 415
    geschrieben 1297203194000

    Also die Verbindungen von Zakynthos nach Kefalonia (Hafen Pessada) finden normalerweise 2 mal pro Tag (nur im Hochsommer 3 mal pro Tag) statt.

    Und zwar 1 mal morgens, 1 mal abends.

    Fährverbindungen werden erst ca. ab dem 02. Mai gepostet auf gtp.gr

    http://www.zanteisland.com/html/tedesco/orari.htm

     hier ein Plan aus 2010

    Zakynthos - Kefalonia

    Mai um 9:45 und 19:15

    Kefalonia - Zakynthos

    Mai 8:00 und 17:30

    In den vergangenen Jahren gab es auch tägl. Verbindungen.

    Von Agios Nikolaos am Kap Skinari auf Zakynthos hinüber zum Süden von Kefalonia nach Pessada :-)

    Tolle Unterkünfte gibt es überall.

    Wir sahen uns auch einige mal an, als wir auf der Insel waren.

    Im Mai und Juni wird es nicht schwer sein auch ohne voraus zu buchen ein Quartier zu finden.

    LG

    Anja

    Wagenden hilft das Glück. Virgil Aeneas
  • diereisenden12
    Dabei seit: 1297036800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1297279130000

    Danke Olympias! Ich hatte es schon befürchtet, dass die Termine erst kurzfristig zu erfahren sind und eine Vorabbuchung der Fährtickets nicht so einfach wird.

    Da im Mai nicht grade Hauptsaison ist, würd ich bestenfalls mal davon ausgehen, dass die Fähre nicht überfüllt ist und wir einfach zum Hafen fahren, ein Ticket kaufen und übersetzten. Zur Not bleiben wir noch etwas auf Zakynthos – besorge sicherheitshalber mal Reiseführer für beiden Inseln :o)

  • Olympias
    Dabei seit: 1130803200000
    Beiträge: 415
    geschrieben 1297853617000

    Hi :-)

    Wir sind auch schon mir Fähren dieser Art zwischen den Inseln verkehrt. Auch im Mai und Juni - keine Sorge, da gab es immer ganz locker ein freues Plätzchen. Da muss man keine Karten vorher kaufen :-)

    Sowas ist eigentlich nur für große Passagen wir von Ancona Italien nach Griechenland unbedingt ratsam ;-)

    LG

    Anja (PS: Reiseliteratur vom Michael Müller Verlag ist meines pers. Erachtens nach die Beste zu diesen Reisezielen)

    Wagenden hilft das Glück. Virgil Aeneas
  • myrthos79
    Dabei seit: 1235001600000
    Beiträge: 89
    geschrieben 1298374964000

    Das mit der Fähre ist problemlos. Assos ist der beschaulichste Standort meiner Meinung nach. Baden kannst du dann am nahen Myrthos-Beach. Der ist unglaublich schön und im Mai liegt ihr da fast alleine. Ansonsten lege ich dir noch denn Antisamos-Strand in der Nähe des Ortes Sami an der Ostküste ans Herz. Absolut Traumhaft. Auch die Sandstrände im Süden bei Lassi sind schön und im Mai sicher noch nicht überlaufen. Argostoli ist abends auch einen Abstecher wert. Ansonsten ist Fiskardo im äussersten Norden auch wunderschön.

    Kefalonia ist eine sensationelle Wahl, du wirst sehen... ;-)

    "You may have the universe if i may have italy"....Giuseppe Verdi
  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1298414553000

    Sensationell - das kann ich nur bestätigen!

    Sandstrände im Süden, und im Norden kieselige... Aber die Insel bietet einiges mehr als Bademöglichkeiten.

    Ich wünsche jetzt schon viel Spaß!

    Kefalonia ist einfach ein Traum. Und wenn Ihr mögt, fahrt rüber nach Ithaka - ist auch nur zu empfehlen!

    LG

    Charlotte

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!