• meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1215949428000

    ja Bibs, dem schließe ich mich an. ;) :kuesse:

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1215986770000

    @meinungsfreiheit sagte:

    (ich würde Dir und Bibs mal raten, nach Fuerte zu fliegen, dann wisst ihr, was ein schöner Sandstrand ist) ;)

    Wir waren zweimal auf der Insel Fuerteventura und haben sie (da wir AI

    ablehnen ;) ) rundherum besucht .

    Also die Strände sind dort einmalig, zugegeben, aber sie haben durch ihre

    "unendlichkeit" zwar ein gewisses Ambiente, aber längst nicht das Flair eines goldgelben feinsandigen kleinen Strandes, mit urigen , kuscheligen Tavernen wie in Griechenland !!

    Und dabei bleibe Ich !! ;) ;)

    Zitat repariert!

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1216036628000

    ich hab da grad nen schönen Satz gehört, der gut passt:

    " Schön liegt immer im Sinne des Betrachters"

    (Danke e........) ;)

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1216286892000

    möchte man da überhaupt baden? :(

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • Jackfruit
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 997
    geschrieben 1216292336000

    Da steht unter anderem:

    Paximadis verweist auf die Signalwirkung des Falles zu einer Zeit, da das Volumen der Öltransporte mit Riesentankern auch durch die Ägäis ständig wächst: "Wenn wir nicht einmal mit einem Schiffswrack vor der touristischsten Insel ganz Griechenlands fertig werden - was wollen wir denn dann tun bei einem viel größeren Unfall anderswo?"

    :shock1: Die Griechen haben ein Umweltbewußtsein, dass noch in den 80igern steckt! :shock:

    Die besten Reisen, das steht fest, sind die oft, die man unterlässt.
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1216292686000

    Das ist Geldbewusst-sein!! und Politik, ein Skandal.

    geht vor Umweltschutz, leider.

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1216326626000

    @meinungsfreiheit sagte:

    möchte man da überhaupt baden? :(

    Nein da möchte man nicht baden!

    Auf dieser Seite der Insel ist Lava-Felsen, keinerlei Strand zum baden.

    An der Stelle wo sich das Wrack befindet ist es unmöglich zu baden.

    Es hat da absolut keinen Strand! Ist unzugänglich!

    Also eine Falschmeldung der Presse!

    Die Sea Diamond ist ein sehr altes Schiff! Jahrgang 1986!!!

    Tausende von riesigen Kreuzfahrtschiffen sind da durchgefahren,

    trotz fehlerhafter Seekarte????????

    Was alles passiert, wenn das Wrack nicht gehoben wird, diese Prognosen werden sich bewahrheiten!

    Es ist eine Schande, dass das nicht sofort, in Ordnung gebracht wurde!

    Der schwarze Peter wird von einem zum andern geschoben.

    Die Verseuchung des Wassers macht Fortschritte.

    Geld, Politik, sind offensichtlich wichtiger, als die Gesundheit der Menschen.

  • derAndi
    Dabei seit: 1123027200000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1216372083000

    Hallo,

    so wie Kleefeld schon schreibt kommt man da nicht ans Wasser zum baden, denn es handelt sich um die Caldera.

    Meines Wissens ist baden dort nur möglich wenn man in Oia, Nähe Akrotiri oder auf Thirasia ist, oder ein Hotel mit Pool in 200 Meter Höhe hat.

    Die Badeausflüge mit den Booten in der Caldera werden bestimmt eingestellt sein....somit bleibt wie hauptsächlich genommen die flache Strandseite von Santorini.

    Es hat eine Webcam gegeben, die auf die Wrackstelle gerichtet war. So wie es aussieht ist sie aber nicht mehr in Betrieb.

    Um aber einen Blick auf den Bereich zu haben http://www.santoriniweb.com/webcam.html

    Was ist nicht verstehe ist das Genöle wegen dem Sandstrand.....Wenn ich unbedingt Sandstrand will, dann fliege ich dahin wo einer ist.

    Selbst wenn es auff Santorini KEINE Bademöglichkeit geben würde, die es ja bekanntlich gibt, so gibt es genug andere Gründe um Santorini zu besuchen.

    Als ob eine Insel gut oder schlecht ist, nur weil es einen Sandstrand gibt oder nicht.

    Übrigens meine persönliche Meinung.............Santorini ist interessant wenn man ein Hotel am Kraterrand nimmt und Lust hat den Ausblick zu genießen. Baden geht im Pool oder man fährt zum Strand, was kein Problem ist.

    Wer tatsächlich NUR ein Strandleben haben möchte, der sollte eine andere Insel nehmen, denn das Geld für das NICHTGESEHENE kann man sich dann auch sparen....und dann gibt es auch kein Gemecker wegen dem Strand.

    Sollte sich tatsächlich jemand für die Bergung oder dem wie es weiter geht interessieren,

    www.kalliste.de ein Santorini-Forum oder www.in-greece.de DAS Forum über Griechenland.

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1216382597000

    Hallo derAndy

    Vielen Dank für die Links.

    Die Bootsausflüge finden nach wie vor statt,

    keinerlei Einschränkung, auch nicht für die grossen Schiffe.

    Wir werden ja sehen, lesen was weiterhin geschieht mit der Sea Diamond.

    Gruss ALICE

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1216410296000

    Hallo Andi

    Du sprichst mir zum größten Teil aus der Seele !!!

    Die Eingangsfrage war aber ob es auf Santorin Strände gibt !!

    Und ich meine einfach, die gibt es !

    Natürlich nicht wie in der Karibik oder wie auf Fuerteventura. Aber man kann in Sand-, sowohl auch in schönen Kieselstränden baden.

    Perissa hat einen langen feinkieseligen Strand, den ich so manchem Sandstrand vorziehe !

    Allein wegen dem glasklaren Wasser !! Auch wegen der "Panade". ;) ;)

    Auch gibt es wie gesagt einen richtigen, wenn auch kleinen und landschaftlich nicht schönen, Sandstrand in Monolithos, wo wir damals mit unseren zwei Jungens öfter baden waren und sie und wir unseren Spaß hatten.

    Gruß

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!