• Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 956
    geschrieben 1152556248000

    Hallo Ihr Lieben und an alle Griechenland-Kenner!

    Ich plane bereits den Urlaub für nächstes Jahr und kann nicht früh genugn damit anfangen. Anfangs stand Samos im Programm, nun wollen wir aber doch Sandtrände... im Moment steht bei uns im Programm, dass wir eine Woche Naxos, und im Anschluss eine Woche Santorini machen wollen. Nun die erste Frage:

    wie buchen, lieber pauschal oder individuell? Individuell wäre mir schon lieber, vor allem weil man sicher beim Flug einiges sparen kann, allerdings mit der ganzen Geschichte mit der Fähre... da wäre mir vielleicht doch lieber wenn das der Veranstalter regelt und ich nichts tun, nichts suchen brauch, und auch nicht meinen Rückflug verpasse, oder?! ;) Hat das schon mal jemand von Euch auf eigene Faust gemacht?

    Wo finde ich eine gute Internetseite mit den Fährverbindungen und den Preisen? Falls wir induviduell buchen, kann ich dann ein Auto von Santorini mit nach Naxos nehmen?

    Wo urlaubt man eigentlich in Naxos? Welchen Ort könnt Ihr empfehlen? Ich habe mir mal alte Therads über Naxos gesucht und dort wird sehr Naxos-Stadt empfohlen. Das wäre natürlich schön, und auch praktisch mit Ü oder ÜF... welches Hotel könnte man empfehlen? Wir hätten dann schon gerne was mit Kitchenett (App.) und auf jeden Fall Klimaanlage. Alles andere wäre egal, keine weiteren Ansprüche.

    Falls wir nicht individuell buchen, welcher Veranstalter würde eine solche Kombination anbieten? Könnte man sich dann ggf. auch das Hotel aussuchen, oder werden die einem vorgeschrieben?

    Wie ist man auf Naxos unterwegs? Ich lese dass dies eine ruhige, sehr ursprüngliche girechische Insel ist. Fahren dort Busse? Wir erkunden gerne die Gegend und wollen alle möglichen Strände abklappern. Wenn wir ein Auto haben würden, mit welchem Preis müssten wir pro Tag ca. rechnen? Ich weis nur, dass wir 2001 auf Kreta umgerechnet 35,- Euro pro Tag bezahlt haben.

    Hinzu meine nächste Frage: Naxos soll eine sehr günstige Region sein, was bedeutet das? Der eine findet dies, der andere jenes günstig. Was zahlt man im Schnitt für ein typisch greichisches Gericht, für Gyros, oder einen Bauernsalat, oder auch für ein Bier, ein Wasser...?!

    Ich habe bereits gelesen, dass man Ausflüge nach Paros oder Mykonos machen kann und dass auf alle Fälle man dann auf Paros mit dem Bus unterwegs sein kann und in dieses tolle Fischerdorf (Nouossa) fahren kann. Das ist also wirklich kein Problem, oder? Oftmals hatten wir z.B. in Spanien Probleme wenn wir auf andere Inseln Ausflüge gemacht haben, dass man von dem Ort dann garnicht mehr weg kam...

    So - :| Ich glaube das war`s erst Mal.

    Ich hoffe auf baldige Antworten auf die ich mich schon sehr freue! :D

    Viele Grüße

    Soluna

  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 956
    geschrieben 1152566275000

    Hallo Marcus,

    recht herzlichen Dank für die ausführlichen Infos! Ich habe gehofft dass Du Dich gleich meldest. ;)

    Nochmal um auf die Pauschalreise zurück zu kommen:

    Hast Du das schon mal gemacht, hattest Du so eine Kombireise? Normalerweise ist doch dann alles organisiert vom Veranstalter. Wenn ich z.B. nach Santorini fliege, dass ich dann vom Veranstalter am Flughafen abgeholt werde, und der das alles mit der Fähre regelt und mich zum Hotel nach Naxos für die 1. Woche bringt, oder sehe ich das falsch?

    Wow - diese Preise sind wirklich spektakulär günstig! :D

    Das mit dem Auto klingt auch ganz vernünftig und günstig. Naxos muss wirklich ein top Preis-/Leistungsverhältnis haben, wenn ich das so höre...

    Dass Naxos-Stadt größer ist macht nix. Lieder zu viel Tavernen, als zu wenig... wir laufen gerne! ;) Lieber am Abend "etwas" los, zum Plaka-Strand kann ich gerne fahren, denn muss ich nicht vor der Haustür haben.

    Viele Grüße

    Soluna

  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 956
    geschrieben 1152649950000

    Hallo,

    kann man denn einfach eine 1wöchige Pauschalreise buchen und den Flug auf eine Woche später buchen??

  • anke74
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1152712897000

    Hi Soluna,

    Genau Eure Reiseplanung habe ich für nächstes Jahr auch ins Auge gefaßt, obwohl mein Mann mich für verrückt erklärt, wir waren ja noch nicht mal dieses Jahr im geplanten Kreta-Urlaub... ;) :? noch 7 Wochen *freu*

    Habt Ihr schon einen festen Termin ins Auge gefaßt?

    Ich würde an Deiner Stelle mal im Internet bei den Billig-Fliegern stöbern, denn zumindest air berlin fliegt von verschiedenen deutschen Flughäfen nach Santorin und die Preise sind, vorrausgesetzt man bucht langfristig, unschlagbar! Nach diversen Preisvergleichen würde ich persönlich den Flug und meine Wunsch-Unterkunft auf Santorin eher individuell buchen. Was die Woche auf Naxos betrifft bin ich noch nicht so sicher , aber das hat ja auch noch sooo lange Zeit... ;)

    LG, Anke

  • Olympias
    Dabei seit: 1130803200000
    Beiträge: 415
    geschrieben 1152715447000

    hmmm habe bei der Kombi NAxos / Santorini leider keine Erfahrung - muss aber toll sein und wollen das auch irgendwann machen.

    habe schöne Angebote bei Tui gesehn - Kykladenmosaike. 4 Tage dort -- dann 7 Tage dort ... etc ... alles organisiert mit Schiff und Flügen ... für diesen sorglos Urlaub zahlt man dann aber auch nicht zu knapp.

    Wagenden hilft das Glück. Virgil Aeneas
  • cassie64
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1152725206000

    wir haben vor vier jahren individuell inselhopping gemacht (Kreta, nur hin-und abflug, Naxos-Mykonos-Paros-Santorini). Haben nur vor Ort die Unterkünfte gebucht, ging immer super, grade Naxos-stadt war total schön. Haben bei einem älteren Ehepaar mitten in der Stadt gewohnt, super!

    Für die Fährverbindungen schau mal unter http://www.gtp.gr nach.

    Es gibt aber am hafen auch lauter Ticket-Office, wo man auch die Karten kaufen kann. Die haben die Fährzeiten. ansonsten sind wir immer nur mit dem Bus unterwegs gewesen, ging eigentlich ganz gut. Zu den Preisen, die Überbachtungen (ohne Frühstück) haben meist so 10-15 Euro pro Zimmer/Nacht gekostet. Ein Gyros-Pita auf die Hand kostet so 2,50 Euro und abends haben wir zwischen 20-30 Euro für 2 Personen ausgegeben (griech. Salat: 3,50-5,00 €, Moussaka 6,00€, wasser und Wein) Fisch und Fleisch sind natürlich bedeutend teurer.

    Hoffe, dass das bei mir dieses Jahr auch noch mit Griechenland klappt.

    LG Cassie

  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 956
    geschrieben 1152862541000

    Hallo Anke74 und alle anderen,

    was ist denn ein "unschlagbar günstiger Flug" nach Santorini - wieviel "darf" dieser kosten?

    Wegen der Fähre habe ich jetzt unterscheidliche Aussagen. Manche sagen, ohne Vorreservierung von Deutschland aus, kommt man auf die Fähre garnicht drauf, das kann doch nicht stimmen, oder...!? :shock1:

    LG

    Soluna

  • anke74
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1153042168000

    Hallo Soluna,

    als ich spaßeshalber Anfang Mai mal googelte und bei air berlin landete, kostete für September ein Hin- und Rückflug p P ca 180 € incl. Steuern!

    Finde ich persönlich sehr günstig! Leider hatten wir da schon einen Urlaub für September gebucht *g* ;)....

    LG, Anke

  • Daniela76
    Dabei seit: 1137974400000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1153048182000

    Hallo Cassie,

    wir planen auch schon unseren Urlaub für nächstes Jahr. Wir wollen eine Woche auf Santorin verbringen und eine Woche entweder auf Naxos oder Pafos. Da du ja beide erlebt hast, kannst du mir vielleicht sagen, welche Insel du uns empfehlen würdest? Anfangs hatte ich Mykonos noch auf dem Plan, aber ich glaube auf der Insel ist mir dann doch zu viel los.

    Bei Pafos würde ich den Ort Naoussa bevorzugen und bei Naxos, Plaka Strand oder Naxos Stadt?

    Wie ist deine Meinung dazu?

    Herzlichen Dank im Voraus,

    Daniela

  • cassie64
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1153137328000

    Hallo Daniela,

    da muss ich mich Marcus anschließen, Naxos war definitiv unser Favorit. Mykonos hatte uns nicht so zugesagt, lag aber vielleicht auch an unserer unterkunft. Aber die vorgelagerte Insel Delos mit den Ausgrabungen diverser Tempel, war echt super. Wenn man sich für die Antike interessiert.

    Wir fanden Naxos-Stadt super schön, die stadt ist fast autofrei und überall sind kleine gässchen. Und abends kann man schön in einer Tarverne mit Blick auf den kleinen hafen sitzen. Einfach nur super.

    LG Alexandra

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!