• lautrec
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 209
    geschrieben 1347034401000

    Molyvos oder Petra als Standort? Kennt jemand beides?

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3910
    geschrieben 1347290533000

    Hallo!

    Auf jeden Fall würde ich Molyvos vorziehen.  Der Ort hat ganz einfach was.

    Man kann ganz herrlich bummeln und aus unzähligen Tavernen auswählen.

    Das gibt es in Petra nicht.

    Petra ist eigentlich nur eine Ansammlung von kleinen Hotels und Privatzimmer-

    Vermietern. Und ob der Strand, der direkt an der Straße verläuft, so schön ist,

    ist wahrscheinich Ansichtssache.

    Auch in Molyvos gibt es einen schönen Sandstrand, einfach nur am Strand aus der Stadt heraus Richtung Petra.

    Lg.  

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • lautrec
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 209
    geschrieben 1347296113000

    -----------------------------------------

    Das kommt darauf an, was Du möchtest ?

    Ich möchte ein bißchen baden, viel spazieren gehen, ein bißchen herumfahren, abends essen gehen (mir gefallen in GR eher einfache Tavernen).

    Molyvos ist nicht zu museumhaft?

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3910
    geschrieben 1347301504000

    Was ist für Dich  "museumshaft" ?

    Molyvos ist ein richtig gewachsener Ort, mit einer tollen Burg außerdem.

    Zum Bummeln und Essen gehen in verschiedenen Tavernen geradezu ideal.

    @ Marcus - Danke, wußte den Namen des Hotels nicht mehr. Ist auch schon eine Weile her, daß wir dort waren.

    Lg.

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • wilma61
    Dabei seit: 1151712000000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1347461009000

    Hi.

    Wir sind auch gespannt.

    Ab nächste Woche verbringen wir 7 Tage auf Lesbos. Wir haben uns auch nach intensiver Recherche für Molyvos entschieden. Da wir nür Ü/F buchen war das Angebot an Tavernen ein Kriterium für uns.

    Ursprünglich hatten wir das Delfinia gebucht, bekamen dann aber eine Suite im Aphrodite zum gleichen Preis. Da brauchten wir nicht lange zu überlegen.

    Das Hotel liegt zwar etwas ausserhalb vom Geschehen, hat aber im Gegensatz zum Delfinia einen Shuttle Service nach Molyvos.

    Da wir die ganze Zeit einen Leihwagen haben, ist uns die Entfernung zu den Sandstränden relativ gleichgültig.

    Willi

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3910
    geschrieben 1347461989000

    Hallo!

    Liegt das "Aphrodite" nicht in Eftalou ?  Wenn ja - dann ist die Lage ja nicht mit dem Delfinia zu vergleichen.  Denn vom Delfinia kann man zu Fuß in den Ort, von Eftalou aus braucht Ihr ja den Mietwagen.  Der Ort bietet ja überhaupt nichts, vor allem nicht mehr um diese Zeit.

    Lg.

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • wilma61
    Dabei seit: 1151712000000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1347472696000

    Das Delfinia ist 2 Km vom Hafen entfernt, das Aphrodite 2,6 Km.

    Das Aphrodite liegt eigentlich mitten im Nirgendwo, ca. 2,2 Km von Eftalou entfernt hat aber einen Shuttle nach Molyvos.

    Karte

  • wilma61
    Dabei seit: 1151712000000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1347474547000

    Ich neige dazu, unsere Urlaube akribisch (pedantisch) :D zu planen.

    Die Nachteile des Aphrodite sind mir also bekannt.

    Die Bilder der Zimmer vom Aphrodite ( vor allem die tollen Bäder in der Suite)

    im Vergleich zum Delfinia haben mich letztendlich überzeugt.

    Und natürlich der Preis.

    Willi

  • derAndi
    Dabei seit: 1123027200000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1347987920000

    Gut das Ihr eine Leihwagen nehmt, denn der Weg vom Aphrodite

    nach Molyvos ist etwas umständlich, und bergig......und auch wenn es nur ein paar 100 Meter mehr sind als vom Delfinia, die habe es in sich.

    Ich vermute das Ihr oft den Wagen nehmen werdet, denn auch der Shuttlebus fährt nur zu bestimmten Zeiten, und mit Auto werdet Ihr flexibler sein.

    In der Nähe des Aphrodite ist die Taverne Perikles, sein einfach, aber nett.

    Zu Fuß auch schon fast zu weit weg ist die Taverne Eftalou, Richtung Therme,...die solltet Ihr auf dem Zettel haben. Gute Küche und vernünftige Preise.

    Richtung Molyvos werdet Ihr auch zum Alonia kommen, .. nehmt auch die auf den Zettel, denn so könnt Ihr einige Meter sparen, und auch da gibt es eine gute Küche.

    Ich kann mir nicht vorstellen das Ihr den Weg nach Molyvos oft gehen werdet, außer Ihr seit gerne zu Fuß unterwegs.

    Viel Spaß im Urlaub,

    Andreas

    Hier gibt es Infos zur Insel      www.lesvos-im-web.de       www.lesvos-web.com

  • wilma61
    Dabei seit: 1151712000000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1348393496000

    derAndi:

    Ich kann mir nicht vorstellen das Ihr den Weg nach Molyvos oft gehen werdet, außer Ihr seit gerne zu Fuß unterwegs.

    Hi.

    Das Hotel ist wirklich traumhaft. Wir haben eine riesige Suite mit tollem Blick.

    Das Shuttle fährt immer pünktlich. Meistens fahren wir mit dem Auto nach Molyvos und holen den Wagen am anderen Tag wieder ab, da wir meistens noch in Mollys Bar hängen bleiben.

    Die Taxifahrer wollen ja auch was verdienen. ;)

    Danke für die Restaurant Tipps, mal schauen, ob wir die testen können.

    Bislang waren wir jeden Abend irgendwo anders, Captains Table fanden wir am Besten

    Gruß aus Molyvos.

    Willi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!