• tino69
    Dabei seit: 1313712000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1436523100000

    Hallo zusammen , wir fliegen am 30.07. nach Marmari / Kos ... Das schon zum 7. Mal.

    "Krise" haben die Griechen schon die letzen 5 Jahre. Ich denke auch diese Krise wird überstanden.Ich hoffe es. Der einfache Grieche kann genau so wenig dafür wie alle anderen einfachen EU Bürger... Alle werden irgendwie regiert.

    Ich denke durch Stornierung oder Umbuchung machen wir vieles noch viel schlimmer, denn

    auf den Inseln leben fast alle vom Tourismus.

    Natürlich mache ich mir auch Sorgen, aber vor allem auch wie es den Leuten vor Ort geht.

    Klar, wir alle haben für unseren Urlaub gespart und freuen uns schon sehr lange darauf und ja , man möchte einen unbeschwerten Urlaub genießen.

    Ich wünsche allen einen schönen hoffentlich unbeschwerten Urlaub in Griechenland und wünsche vor allem den Griechen das nun etwas voran geht ...

  • Gaby-Marko
    Dabei seit: 1174003200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1436524554000

    Lisa86:

    Gaby-Marko:

    Hallo Lisa,wir (6) fliegen am 22.7. für 1 Woche nach Tigaki. Wir freuen uns total und lassen uns nicht davon abhalten... wird schon werden  :D

    Wir sind auch in Tigaki :D In welchem Hotel seid ihr? Wir im Gaia Village. Vielleicht sehen wir uns ja!

    Jedefalls lasse ich mir ebenfalls weiterhin nicht die Vorfreude verderben :)

    Meine ganze Familie ist im K ilios&farming. .. wenn du 3 Paare siehst, das sind wir  ;)

  • running girl
    Dabei seit: 1142121600000
    Beiträge: 77
    geschrieben 1436535464000

    Wir fliegen morgen leider nach Hause. Wir waren auch in Tigaki im More Meni Beach. Es ist noch immer alles gut und so wird es auch bleiben. Wir hatten eine schoene Zeit. Wir haben hier alles was wir brauchen und auch das Hotel versichert dass das auch so bleibt. Natuerlich gibt es die Krise, aber die Leute hier sind immer noch zuversichtlich. Sie haben nur den Tourismus. Unser Hotel ist gut gebucht und es hat noch niemand storniert. Hier sind alle sehr freundlich. Wir fuehlen uns sehr wohl. Normalerweise fahre ich nicht 2 mal hintereinander ins selbe Hotel oder auf die selbe Insel. Wir sind schwer zu beeindrucken, da wir schon auf der ganzen Welt waren. Wir reden aber schon darueber naechstes Jahr doch wieder ins Meni zu fahren. Da verzichte ich lieber im Winter auf Kuba.

    Petra

  • Lisa86
    Dabei seit: 1188000000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1436536188000

    Hallo Petra,

    das ist sehr schön zu hören, vielen Dank für die Info :)

  • greekfriend18
    Dabei seit: 1311206400000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1436714104000

    @ Tino69,

    da hast Du wohl Recht. Ich mache mir - wenn überhaupt - auch nur um die Menschen vorort Gedanken. Wie es denen geht.

    Wir fliegen im September nach Samos, - auch habe ich von den Flüchtlingen gehört. Aber die gibt es doch bei uns auch......

    Wir freuen uns nach wie vor. Meine ersten Bedenken haben sich ganz schnell in Luft aufgelöst.

    Wegen Essen und Trinken mache ich mir gar keine Gedanken. Denn die Einheimischen müssen sich ja auch irgendwie ernähren.

    Gemüse / Salat wird von vielen selbst angebaut. Oliven / Feta gibts auch genug. Fisch gibt´s jeden Tag fangfrisch.......mehr brauche ich nicht.

    .....und wegen dem leckeren Essen lieben wir die Griechen ja auch.

    Mein Mann und ich werden - egal wie es weiter geht, weitere Inseln besuchen. Bin noch lange nicht gesättigt von Griechenland.

  • chipmaus
    Dabei seit: 1091836800000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1436785173000

    Yolanda be cool:

    Ein netter griechisicher Kollege eines Mannes gab uns die Nummer eines Arztes auf Kos, der im Notfall auf uns aufpasst:)

    Ich hatte dir schon eine Nachricht geschrieben, würdest Du mir die Nummer evt. auch zukommen lassen.....wir fliegen am 28.7. für 2 Wochen mit unserer Maus und freuen uns auch schon riesig

  • Anita-Andreas
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1436793184000

    Hallo. Wir fliegen am 16.8.15 nach kreta. Da ich zwei kranke Kinder dabei habe bin ich sehr verunsichert zwecks der medizinischen Versorgung. Sind die privatkliniken noch am laufen? Wegen den anderen Sachen wie Essen und so weiter mache ich mir keine Gedanken. Trotzdem bin ich am grübeln ob ich doch umbuchen sollte. Was meint ihr dazu? Laut Reisebüro sollte es keine Probleme geben...

  • tino69
    Dabei seit: 1313712000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1436795475000

    Überflüssiges Zitat entfernt! 

    Hallo Chipmaus,

    Dr. med. Kostas Labrianidis, Tel. 0030 6944 53 34 40

    Seine Praxis befindet sich an zentraler Lage in Tigaki (achten Sie auf das rote Kreuz an der Fassade). Ein Arzt den ich Ihnen wärmsten empfehlen kann! Er steht Ihnen Tag und Nacht zur Verfügung und spricht zudem auch sehr gut deutsch! Das Medizin-Studium absolvierte er übrigens an der UNI Köln.

     

    Hoffe ich konnte Dir helfen .... LG Tino  ...

    PS: wir sind ab 30.07. für 2 Wochen in Marmari :-)

  • chipmaus
    Dabei seit: 1091836800000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1436798600000

    Vielen Dank....ich hoffe natürlich, das wir ihn nicht brauchen werden

    und sorry für Offtopic

  • Petros
    Dabei seit: 1226361600000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1436803652000

    @Anita-Andreas

    Kann Kreta hier nicht beurteilen. Aber da ich auf Rhodos das volle Programm „Krank.Sein.In.Griechenland.ADAC.Rückflug.Nach.Operation.In.Privater.Klinik“erlebt habe und auch alles selber mit organisieren musste vor Ort, hier ein paar Stichworte:

     

    Unbedingt ADAC oder ähnliches als Absicherung im Hintergrund haben. Die waren unsere einzige Hilfe. Super!

     

    Zusätzliche Reisekrankenversicherung abschließen (haben mit den griechischen Rechnungen privater griechischer Ärzte dann in Deutschland nur Probleme gehabt. Leistungen werden nicht genügend aufgelistet für den deutschen Standard. Das wird nicht akzeptiert . Wären auf 12.000€ Kosten sitzengeblieben,wenn wir nicht bestens versichert gewesen wären).

     

    Privatklinik lief bei uns rund ohne Probleme. In unsererZeit gab es einen Generalstreik in Hellas, der auch Rhodos sehr traf.Privatklinik war nicht betroffen. Staatliche Kliniken würde ich gerade jetzt nicht mehr aufsuchen....es wird auch jetzt nicht besser werden.

     

    Privatkliniken bieten übrigens in der Regel auch Verpflegung an. In staatlichen Kliniken gab/gibt es das nicht.

     

    Und bei allem dem Hype über Hellas: Bitte! Mit zwei kranken Kindern nach Griechenland? Gerade jetzt?

     

    Ich wünsche jedem nur das Beste! Aber...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!