• Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9605
    Verwarnt
    geschrieben 1405021575000

    Das Beste kommt zum Schluss:  ;)

    Also erst Paros, dann Naxos...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • sigimar
    Dabei seit: 1267228800000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1405024206000

    Also, das ist wirklich Geschmackssache, ob erst Paros oder Naxos - jede der beiden Inseln hat ihre Fans! Ich würde z.B. als Bestes zum Schluss Paros wählen. Musst du wohl selbst rausfinden u. vielleicht von den besseren Verbindungen abhängig machen.

    Strände auf Santorin nach Paros & Naxos kannst du dir wirklich sparen - dunkel, laut, Unmengen Liegestühle - ein Graus im Vergleich zu denen auf den anderen beiden. Dafür ists am Krater dann der krönende Abschluss.

    lg

  • Dennisthemenace79
    Dabei seit: 1248307200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1405025347000

    Okay, ich merke dass jede Insel ihre Fans hat :-)

    Mit dem Strand auf Santorin nach einem Urlaub auf Paros&Naxos leuchtet ein.

    Ich habe mal eine Anfrage für freie Zimmer in Naoussa verschickt an:

    - Svoronos

    - Margarita`s House

    - Battista`s

     Die haben nämlich sehr schön ausgesehen.

    War schon wer in

    - Villa Sopie

    oder im

    - Hotel Manto

    und kann mir was dazu sagen?

  • Dennisthemenace79
    Dabei seit: 1248307200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1405025848000

    Okay, da geht auch meine Tendenz hin :-)

    Erst Paros dann Naxos.

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1405026531000

    @Dennisthemenace79

    Du musst aber prüfen, ob auf Santorini,

    in den Hotels auf dem Kraterrand, Kinder erlaubt sind!

    Es gibt etliche Hotels, die für Kinder zu Gefährlich sind!

    und Kinder erst ab 14 Jahren erlaubt sind.

    Das ist aber individuell, nach Lage des Hotels.

    LG ALICE

  • Dennisthemenace79
    Dabei seit: 1248307200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1405034809000

    Danke für den Hinweis mit dem Kind, das Scirocco hatte bei meiner Anfrage und der Erwähnung einer 8-Jährigen Mitreisenden keine Probleme.

    Wie ist denn das mit der Fähre. Empfehlt ihr die Tickets hier schon zu buchen zu der Reisezeit oder geht das auch so?

    Wollten mit der BlueStar fahren....

  • peppi-73
    Dabei seit: 1122508800000
    Beiträge: 145
    geschrieben 1405080769000

    Servus,

    wir besuchten im September 2013 die Kykladen und waren als "alte Kretaner" sehr begeistert. Unsere Route:

    4 Nächte Santorin

    Wir buchten das empfehlenswerte Hotel Kavalari in Fira. Von dem Hotel waren wir wirklich begeistert, liegt es doch wie "schon immer mal davon geträumt" am Kraterrand. Super war u.a., dass man die Kreuzfahrtschiffe, die im Kraterrand ein-/ausfuhren und ankerten, vom Balkon aus immer vor sich hatte - gefiel uns.

    Das Hotelfrühstück war super - vor allem auch am Morgen der herrliche Blick von der Terasse aus.

    Von Fira aus kann man, auch mit einem 8-jährigem Kind, schon einiges unternehmen (zu Fuss am "alten Hafen" laufen, von dort mit dem Schiff auf die noch aktive Vulkaninsel Nea Karemi; mit dem Bus nach Oia zum Sonnenuntergang; mit dem Bus mal nach Kalamaki/Strandseite; ...).

    Dann mit der Fähre auf NAXOS für 8 Nächte

    Wir buchten das ebenfalls empfehlenswerte Hotel Artemis in Aghia Anna, welches nur 30m vom feinsandigen Strand entfernt liegt. Frühstück in Buffetform, sehr abwechslungsreich.

    Tavernen (sehr gute - für uns die beste Küche unseres Kykladenaufenthaltes) findet Ihr in unmittelbarer Umgebung reichlich.

    Von Aghia Anna aus, sind es nur ein paar Minuten fussläufig über einen minikleinen Hügel zum weitläufigen, feinsandigen Plaka-Strand.

    Wir buchten für ein paar Tage einen Mietwagen und waren vor allem vom Ort "Filoti" sehr begeistert (Platia).

    Das ein oder andere mal fuhren wir mit dem Bus am späten Nachmittag nach Naxos-Stadt (Empfehlung). Besucht dort mit dem Kind unbedingt das "Waffel-House"... - aber auch für uns "Erwachsene" ein Hochgenuss... .

    Anm.: der Ort Agia Anna war, als wir im September dort waren, in keinster Weise überfüllt.

    Dann mit der Fähre auf PAROS für 8 Nächte

    Wir buchten das Hotel Kalypso in Naoussa, welches uneingeschränkt empfohlen werden kann. Frühstück auch in Buffetform - sehr gut!

    Das Hotel liegt direkt am Meer und bietet einen sehr schönen Hotel"Garten". Vom Hotel aus ist man in keinen 5 Gehminuten im "Zentrum" von Naoussa. Hier findet man einige tolle Tavernen (vor allem die am alten Hafen... - Griechenland-Pur-Feeling).

    Auch auf Paros mieteten wir uns einen Mietwagen und erkundeten die Insel. Für uns auch ein toller Ort: Pisso Livadi.

    Es wäre schön, wenn Du uns mitteilen würdest, wie Ihr Euch entschieden habt.

    lg, der peppi

    Siga Siga! Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht....
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1405088247000

    Hallo peppi

    Danke für deinen Bericht!

    Gut, dass du genügend Zeit hattest!

    Wenn ich alles zusammen rechne waren es ca. 20 Tage,

    die du für die 3 Inseln gebraucht hast.

    Dasselbe in 10 Tagen (ohne Reisen) in der Hochsaison,

    mit einem Kind, ist doch purer Stress.

    Vor allem werden Kinder in der Schule usw.sehr gefordert,

    da sollten sie im Urlaub doch einmal relaxen können, oder? Meine Meinung!

    Wir sind kürzlich mit einer Fähre nach Paros gefahren, trotzdem die Fähre nur sehr

    wenig geschwankt hat, musste ein Kind Erbrechen, die Mutter hat es voll auf ihr Kleid getroffen, das ganze Abteil war davon betroffen, sie hatten nichts zum Putzen und es stank fürchterlich. Am meisten tat mir das kleine Mädchen leid, das Gesicht war Schneeweiss und sie hat sehr laut geweint!

    ALICE

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1405092287000

    Dennisthemenace79:

    Für Fähren hat es zum Beispiel HIER KLICK einen Thread

    oder

    viele Infos für Fahrpläne, Fähren usw. HIER KLICK

  • Barbara56
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 817
    geschrieben 1405101351000

    @Mabysc

    Nur ganz am Rande: Das Waffel House am Plaka ist überhaupt nicht mit dem in der Stadt zu vergleichen. Viele Tische, kein schönes Ambiente und wenig Eisauswahl.

    Jedenfalls vor 2 Wochen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!