• sonnerschein0909
    Dabei seit: 1235001600000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1421869435000

    ;) beamen wäre am besten ;)   ne, die Anreise hat oft ja auch was....

    was meinst du - Karpathos oder Kefalonia :frowning:

    lg Veronika

  • christlvonderpost
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 487
    geschrieben 1421877479000

    Hallo Veronika, 

    kann dich gut verstehen. Ich habe mich vor 25!! Jahren auch schon in diese tolle Insel Naxos verliebt. War damals mit Rucksack 6 Wochen unterwegs und zig Inseln abgegrast. Seit dem immer wieder mal nach Griechenland. Jetzt will ich es auch schon komfortabler und bevorzuge einen Direktflug. 

    Meiner Meinung nach gibt es keinen Vergleich zu Naxos. 

    Am ehestens noch Skiathos, Überfahrt nach Skopelos und ev. auch nach Alonissos (keine Sandstrände dort). 

    Eine Idee wäre noch:   Thassos, Flug von Wien aus möglich. 

    Aber auch hier ist wieder eine Überfahrt mit Fähre von Nöten. 

    Mykonos wird direkt von Wien angeflogen. Und dann weiter mit dem Speed-Boot wäre auch noch eine Alternative. 

    Karpathos:   auch eine tolle Insel. Auf der Westseite ist es nicht so windig. (Arkassa, Lefkos)

    Kefalonia auch super. Zakynthos gefällt uns auch gut. Wird dir aber zu touristisch sein. Schau dir aber mal die Gegend auf der Halbinsel Skopos, Vassilikos an. Sehr ruhig, wunderschöne Strände. Architektur aber zu wenig "griechisch". (nichts weiß/blaues). 

    Schon auf Santorin gewesen ??  Flug mit Zwischenstop Graz oder direkt von Wien.

    Westküste Korfu gibt es auch schöne Ecken. Und wichtig:  Direktflug !!

    lg  Chris

  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1421916003000

    Hallo!

    Jetzt misch ich mich auch noch ein.  

    Also ab Wien gibts wirklich zu vielen Inseln eine Direktverbindung. Da steht doch fast ganz Griechenland offen. Und wie oZiM schon schreibt: teilweise gibts Flüge mit AUA und mit Airberlin, manche Flüge (wie Samos oder Lesbos oder Chalkidki) sogar mehrmals pro Woche.

    Direktflug, schöner Strand, ursprünglich, nicht überlaufen, Sonnenuntergang? CHALKIDIKI - nach  SITHONIA - Ort TORONI!!!! Aber im Juni oder September.  

    LG Sabine

  • christlvonderpost
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 487
    geschrieben 1421926975000

    @mabysc

    Rhodos

    schau dir mal den kleinen Ort:  Stegna  an. 

    Nicht sehr touristisch, gerade noch ok. Die 2 Strände im Ort können natürlich mit dem Tsambika-Strand nicht mithalten. Ist aber gleich "daneben" und gut erreichbar. 

    Netter Ort wäre noch:  Charaki oder Pefki

    lg  Chris

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 4024
    geschrieben 1421928555000

    Eine Idee wäre noch: Thassos, Flug von Wien aus möglich.

    Aber auch hier ist wieder eine Überfahrt mit Fähre von Nöten.

    Die Überfahrt vom Festland nach Thassos dauert nicht mal eine dreiviertel Stunde. Und wenn man eine Unterkunft direkt in Limenas hat, fällt auch noch der Transfer weg. Der Ort ist ideal zum Bummeln und Essen in ganz tollen Tavernen.

    Karpathos - auch sehr schön. Hier muß man allerdings in Pigadia bzw. in der Nähe sein Hotel haben. Nur hier kann man am Abend bummeln gehen und die versch. Bar´s und Tavernen erkunden. Alle übrigen Orte sind eigentlich nur eine Ansammlung von Pensionen.

    Lg.

    13.3.2019 - 10.4.2019 Gran Canaria
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1421941067000

    Da ist jetzt aber auch nicht viel Unterschied, wenn ich in Kavala vom Flughafen zum Hafen muss, dann den Fährtransfer habe & dann noch vllt einen auf Thassos selbst, oder ich auf Mykonos oder Santorin einen Transfer vom Flughafen zum Hafen habe + einer Fährüberfahrt nach Naxos + ev. Transfer auf Naxos selbst, oder? :frowning:

    born 2 dive - forced 2 work
  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1422003173000

    Hallo!

    Die Anreise nach Tassos ist sehr entspannt. Ich fand das auch eine schöne, ruhige Art der Anreise - anstatt einem längeren Bustransfer mal kurz auf die Fähre und die Insel zuerst vom Wasser aus sehen - schönes Ankommen.

    LG Sabine

  • rha58
    Dabei seit: 1219622400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1422005847000

    oZiM:

    Da ist jetzt aber auch nicht viel Unterschied, wenn ich in Kavala vom Flughafen zum Hafen muss, dann den Fährtransfer habe & dann noch vllt einen auf Thassos selbst, oder ich auf Mykonos oder Santorin einen Transfer vom Flughafen zum Hafen habe + einer Fährüberfahrt nach Naxos + ev. Transfer auf Naxos selbst, oder? :frowning:

    Genau dieser Meinung, und:

    es gibt nichts schöneres als mit dem Schiff durch die südlichen Kykladen zu schippern.

    Das ist kein Transfer, das ist eine Sight-Seeing - Tour :shock1:

    Und last but not least:

    Die Kykladen sind einfach was besonderes, da kommt bei mir kein Skiathos, Lesbos, Thasos, Rhodos mit, sorry

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1422006338000

    Gleiches kann ich von Naxos sagen. Ich habe an einem Tag Mykonos, Delos & Paros gesehen & der Einlauf in Naxos mit dem Tor ist auch toll. Dito eine Aus- oder Einfahrt in Santorin. & auf der Fähre ist auch alles entspannt, egal ob ich 45min oder 2h fahre, ich such mir meinen Platz im Freien & lasse Land & Wasser an mir vorüberziehen.

    Aber zum Glück ist das nicht für alle was & ich hoffe, dass Naxos noch lange keine Direktanbindungen an europ. Flughäfen bekommt. Es gibt genug Alternativen. Zakynthos Vassilikos halt ich zB für eine sehr gute. Schnell dort, wenig Unterkünfte, viel Platz.

    born 2 dive - forced 2 work
  • sigimar
    Dabei seit: 1267228800000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1422039288000

    ...es gibt ab Juni einen Direktflug nach Naxos ab Salzburg, Klagenfurt u. Graz!

    Und auch für mich konnte es keine andere Inselgruppe mit den Kykladen aufnehmen!

    lg

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!