• Britannic
    Dabei seit: 1167264000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1263149441000

    Kann mir jemand sagen ob es problematisch ist, wenn man Schlaftabletten wie Diazepam in Singapur für den eigenen Bedarf einführen möchte?

    Habe etwas auf dieser Seite gefunden, werde aber nicht schlau draus:

    http://www.hsa.gov.sg/publish/hsaportal/en/health_products_regulation/bringing_personal_medication/controlled_substances.html#D

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 24888
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1263181802000

    Pack es einfach in den Koffer, ich hab auch sämtliche solcher Arzneimittel dabei und es wurde noch nie was gesagt deswegen.... ;)

    Mutig ist, wer Durchfall hat und trotzdem furzt:))) Juli: Cancun:)) + Bangkok:))))) August: Fort Myers/Florida + Mauritius:))
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25323
    geschrieben 1263233920000

    Risiko!

    Nur nebenbei, Diazepam ist KEIN Schlafmittel, sondern eine knallharte Droge. Finden die in Singapur nicht sehr lustig und steht auch auf der verlinkten Liste.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Britannic
    Dabei seit: 1167264000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1263237797000

    Danke für eure Antworten!

    Ich wollte es als Schlafmittel auf dem langen Flug nach Australien benutzen, da ich im Flieger nie schlafen kann. Aber ein Risiko - sollte es noch so klein sein - möchte ich eigentlich nicht eingehen.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25323
    geschrieben 1263240867000

    Für verschreibungspflichtige Medikamente ins Ausland sollte man immer eine englischsprachige Bestätigung mit detaillierter Auflistung mitnehmen. Kann jeder Hausarzt ausstellen.

    Die Medikamente selbst nur in der Originalverpackung.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Ivory
    Dabei seit: 1087689600000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1264256637000

    Hallo zusammen!

    Sagt einmal, ich habe gelesen, man darf keinen KAUGUMMI mit nach Singapur einführen. Hat das irgendeinen Grund??! Finde das irgendwie witzig  :D Auf was kau ich denn dann rum, damit ich keine Ohrenschmerzen beim Starten bekomme *g*

    Hat man eigentlich Probleme, die Pille mit einzuführen? Wenns schon mit Kaugummi nicht klappt ;)

    Danke, danke!

    IVO

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5250
    geschrieben 1264265464000

    Ich bin mir nicht sicher ob sich an dem Verbot in der letzten Zeit etwas geaendert hat. Aber das mitbringen von einem Paeckchen Kaugummi, fuer den Eigenbedarf, war noch nie ein Problem, auch wenn es, streng nach den Buchstaben des Gesetzes, auch verboten war/ist.

     

    Ausloeser fuer das Kaugummiverbot war, dass Jugendliche mehrmals die Lichtschranken der U-Bahntueren mit Kaugummi verklebt hatten. Dadurch kam es, immer wieder mal, zu Stoerungen im Betrieb. Irgendwann hatte Papa Lee die Nase voll davon und hat Kaugummi einfach verboten.

  • Ivory
    Dabei seit: 1087689600000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1264278538000

    Sehr gut, einfach mal eben Kaugummi verboten  :p

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5250
    geschrieben 1264288489000

    Ach Singapore heist nicht umsonst "fine city" ;)

     

    Z.B. ist auch abgestandenes Wasser in Blumenuntertoepfen verboten. Dafuer gibt es eigene Kontrolleure die das, bei dir daheim, kontrollieren.

     

    Bei der ersten solchen Kontrolle war mein Gesichtsausdruck in etwa so :shock1: , wobei der Augendurchmesser auf dem Smiley allerdings viel zu klein ist. :laughing:

  • bph
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1265730886000

    Hallo,

    für meine Medikamente hat sich weder auf dem Hinflug noch auf dem Rückflug mit Stopover in Singapure jemand interessiert. Ich hatte Diazepam, Valium sowie verschreibungspflichtige Schlaftabletten dabei, allerdings nicht in der Verpackung sondern Streifenweise in einer Kosmetiktasche, sowie eine kleinere Menge im Handgepäck und dies ohne ärztl. Attest. Habe ich übrigens bei allen Auslandsreisen, auch in Asien, dabei, bisher immer ohne Probleme

    Nur nicht unnötig verrücktmachen lassen oder sicherheitshalber eine ärztl. Verordnung in englisch mitnehmen. Ist aber wirklich überflüssig, wenn man serös rüberkommt.

     

    LG - Candy

    Dezember 2017, Ägypten, Steigenberger Golf Hotel, El Gouna
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!