• Reiserosi
    Dabei seit: 1134432000000
    Beiträge: 239
    geschrieben 1268526100000

    Danke für Deinen Tipp - R-Luethi.

    Inzwischen haben wir die weiter oben erwähnte Wohnung direkt am See gebucht und freuen uns auf unseren Urlaub. Noch zwei Monate und dann geht es los.

    Schönen Sonntag!

    LG  Rosi

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8088
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1268563230000

    Hallo Rosi,

    nach deiner Rückkehr wirst du uns ja wohl etwas über deinen Urlaub erzählen. Ich interessiere mich auch für diese Wohnung, allerdings erst für nächstes Jahr, weil unser Urlaub in diesem jahr schon verplant ist. Insbesondere möchte ich gerne wissen, ob man von der Haustüre aus loswandern kann, oder ob man, auch zum einkaufen oder für den Restaurantbesuch immer das Auto benutzen muss.

    Ich wünsche euch einen schönen Urlaub und freue mich auf deine Rückmeldung.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1268585295000

    Hallo Rosi

     

    Die Wohnung sieht ja echt toll aus und liegt soweit ich das erkennen mag unterhalb der Strasse am See. Brissago ist auch sehr schön und es gibt in der Conditorei im Dorfzentrum (bei der Postbus-Haltestelle) ganz tolle Süssigkeiten und gute Panatone. Von Brissago aus muss man natürlich auch die Brissago -Inseln im See besuchen und mal einen Abstecher ins Italienische machen. Als Tipp: dem Ufer entlang bis Verbania und weiter nach Omegna (beim Ortasee) Hier findet sich die Fabrik von Alessi und ein Fabrikladen mit Einkaufsmöglichkeiten.

    Auch Stresa ist ein Ausflug wert, eventuell mit dem Schiff ab Brissago. Gegenüber in Luino gibts Mittwochs den grossen Markt.

     

    Für ein gemütliches Abendessen empiehlt sich die tolle Terrasse beim Parkhotel Brencino oberhalb von Brissago. Es führen vom Dorfzentrum Stufen nach oben, sodass man das Auto in der Garage lassen kann und dem Wein zusprechen kann...

     

    Viel Vergnügen

    Markus

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
  • Reiserosi
    Dabei seit: 1134432000000
    Beiträge: 239
    geschrieben 1268610222000

    Hallo Reiselilly,

    gerne werde ich nach Rückkehr berichten.

    Hallo Markus,

    danke für die Tipps. Werde ich mir sofort kopieren und mitnehmen. Prima!

    Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche.

    Liebe Grüße

    Rosi

  • Reiserosi
    Dabei seit: 1134432000000
    Beiträge: 239
    geschrieben 1268610557000

    Eine Frage habe ich doch noch:

    Welchen Reiseführer könnt Ihr empfehlen?? 

    Ich habe gerne die Führer aus dem Michael Müller Verlag.

    Welche Straßenkarte ist empfehlenswert??

    Trotz Navi habe ich doch gerne auch eine Karte zur Hand.

    LG  Rosi

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1268657378000

    Hallo Rosi,

    Zum Einen nutze ich immer den Reiseservice der gelben Engel :D Da bekommst du nicht nur die Routenempfehlung (die hat man ja meistens durchs Navi) aber den umfassenden Service des Kartenmaterials finde ich, zumal noch kostenlos, absolut klasse. Die Karten für die einzelne Region und Umland werden durch wertvolle Tipps an Ausflügen und Sehenswürdikeiten ergänzt. Kann ich nur empfehlen, du kannst es im Internet, vorausgesetzt du bist dort Mitglied, kostenlos bestellen. Bearbeitungszeit ca. 7-10 Tage.

    Ansonsten nutze ich gerne den Reiseführer von Marco Polo - aber da macht wohl auch jeder andere Erfahrungen und hat seine Vorlieben.

    LG und einen schönen Urlaub

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8088
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1268658639000

    Hallo Rosi,

    ich habe auch den Reiseführer "Tessin" vom Michael Müller Verlag. Allerdings beinhaltet er nur den Schweizer Teil des Lago Maggiore. Schön finde ich darin noch die Wegbeschreibungen mit kl. Karten für Wanderungen.

    Als Straßenkarten benutzen wir ebenfalls die der gelben Engel, ebenfalls online bestellt ;) .

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Cappucina
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 339
    geschrieben 1269297685000

    Hallo Reiserosi,

    da hast Du Dir ein schönes Reiseziel ausgesucht. Ich war auch schon häufiger am lago maggiore, immer im italienischen Teil. Als wirklich sehr guten, informativen Reiseführer empfehle ich Dir den von Wolfgang Abel aus dem Oase Verlag "Lago Maggiore". Darin findest Du viele Informationen zum Schweizer Teil und auch zum West-und Ostufer in Italien. Falls Du mal in Italien Essen gehen willst, hier meine Tipps:

    Il Cortile in Cannero Riviera oder die Osteria del Castello in Intra. In Intra findet samstags auch ein grosser Markt statt. 

    Ich wünsche Dir viel Spass & gute Erholung

    Cappucina

    P.S. ich stimme den anderen zu: die Wohnung sieht wirklich toll aus!

    Cappuccina
  • Reiserosi
    Dabei seit: 1134432000000
    Beiträge: 239
    geschrieben 1269701210000

    DANKE    Cappucina, ich habe mir Deine Tipps auch direkt abgespeichert.

    Noch 7 Wochen, dann ist es soweit.

    LG  Rosi

  • R-Luethi
    Dabei seit: 1238803200000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1270366381000

    @Reiserosi sagte:

    Eine Frage habe ich doch noch:

    Welchen Reiseführer könnt Ihr empfehlen?? 

    Ich habe gerne die Führer aus dem Michael Müller Verlag.

    Welche Straßenkarte ist empfehlenswert??

    Trotz Navi habe ich doch gerne auch eine Karte zur Hand.

    LG  Rosi

    Ich könnte einen Reiseführer über diese Region schreiben :p   weil ich dort sehr viel Zeit verbracht habe. Führend für diese Region und für die Schweiz sind die Verlage Kümmerly und Frey und Hallwag, Hallwag wurde zwar von Kümmerly&Frey aufgekauft doch die Schweiz wird von Hallwag in Bern betreut.

    Zu den Tips Brissago besitzt eine sehr bekannte Zigarren Manufaktur, doch wie schon erwähnt ist in der Nähe die Italienische Grenze. Jeden Sonntagmorgen ist im italienischen Canobbio Markttag, den muss man besucht haben,der Markt ist an der Seepromenade . Etwas Richtung Locarno findet man das malerische Fischerdorf Ascona auch das muss man gesehen haben. Locarno selber ist auch Sehenwert,in Locarno gibt es vieles das zu den Touristenmagneten gehört, wie etwa die Piazza Grande auf welcher immer im Sommer die Filmfestspiele stattfinden. Etwas unterhalb des Bahnhofes findet man die Standseilbahn nach Orselina auf der Mittelstation dieser befindet sich das Wahrzeichen Locarnos die Madonna del Sasso eine Prunkvolle Kirche. Etwas Abseits der Piazza Grande findet man eine etwas weniger Bekannte Attraktion, den Vicolo Cappuchini eine Gasse die mit Kletterrosen überwachsen ist. 

    Leider sind diese Kletterrosen bereits etwas überaltert, und schlecht gepflegt, doch eine Interessengruppe sucht nach Mitteln um diesem Platz wieder seinen alten Reiz zu verleihen.

    Die Täler um Locarno haben ihren besonderen Reiz so findet man eingangs des Maggiatales einen malerischen Ort Avegno der mit dem Henry-Louis Wacker Preis augezeichnet wurde. Am Ende dieses Dorfes findet man zwei typische Tessiner Grotti , im Mai ist das Mai Morire empfehlenswert, da dieses eine beheizbare Terasse besitzt.

    Wenn man das Verzascatal anspricht, so ist den Deutschen meist Kathrin Ruegg bekannt. Sie hat einen Laden im Weiler Prato Maggiore in Gerra. Leider ist sich gesundheitlich nicht mehr so beieinander , ansonsten würde man sie selber noch im Laden antreffen. Doch dort kann man immer noch Bücher von ihr kaufen, die Handsigniert sind. Doch schon Eingangs des Verzascatales findet man ein malerisches Dorf Corippo dieses Dorf befindet sich am Ende des Stausee an der Westseite des Tales wenn man von der Hauptstrasse Richtung Corippo abbiegt findet man ein Grotto auf dessen Terasse man schöne Plätze in einem grossen Weinfass findet. Ganz besondere Spezialitäten dieses Grotti sind die typische Tessiner Suppe Busecca oder der Ziegenkäse(Büscion).

    Im Hintersten Dorf des Verzascatales Sonogno findet man ein kleines Museum. Wer sich eine 6 Stündige Wanderung zumutet, kann im Grotto Alpine den Schlüssel für die Barone Hütte abholen, doch empfehlenswert ist auch wenn man sich einen kleinen Vorrat an 1 Franken Münzen anlegt. Die Münzen benötigt man für das Gas für Licht und Kochgelgenheit auf der Hütte. Der Barone ist ein Berg mit einem kleinen See dem Lago di Barone, zum baden ist dieser See nicht geeignet zu kalt ,doch am morgen bietet er einem nach dem erwachen eine traumhafte Kulisse. Der See hat die Form einer Niere und sein Wasser hat eine dunkelblaue Farbe.

    Etwas näher an Brissago liegt das Centovalli, wenn man mal Abends etwas Unterhaltung möchte ist ein Ausflug in dieses Tal sehr lohnend. In Verscio befindet sich das Theatro Dimitri, das von der Familie des gleichnamigen Clowns betrieben wird, in diesem finden immer abwechselungsreiche Vorstellungen statt.

    Von Brissago aus sind zwei botanische Gärten per Schiff erreichbar, auf den einen habt Ihr von der Wohnung aus direkten Blick er befindet sich auf der Isola Grande ,das ist eine der beiden Brissago Inseln die kleinere heisst Isola Bella. Der ander botanische Garten befindet sich auf der gegüberliegenden Seeseite in Gamarogno.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!