• kaTaNaaS
    Dabei seit: 1206835200000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1250607735000

    Hi :D

    Bald ist es soweit und wir brechen endlich zu unserem USA Südwest Trip auf! Natürlich kommen wir auch in San Francisco vorbei und ich möchte unbedingt zu Fuß über die Brücke gehen! Und da hab ich jetzt mal eine Frage, oder bessergesagt ein paar:

    - Wenn ich die Brücke von Nord nach Süd überquere, wie komm ich von SFO auf die andere Seite, ohne ein zweimal drüber zu laufen?

    - Sollt man von Nord nach Süd oder lieber Süd nach Nord gehen?

    - Und wann ist es am besten zum fotographieren? Morgens, mittags oder abends?

    Hoff jemand von euch Experten kann mit weiterhelfen!

    LG Hugo

    Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber die Grafik ist hammerhart!
  • haraldveith
    Dabei seit: 1146787200000
    Beiträge: 553
    geschrieben 1250611765000

    Mein Tip:

    Miete dir an Fishermans Wharf ein Fahrrad und fahre damit über die Brücke nach Sausolito. Von da aus kannst du mit der Fähre wieder zurück fahren. Wenn du Lust hast, kannst du mit dem Rad auch noch weiter fahren und dann mit der Fähre zurück. Wir haben das letztes Jahr gemacht und waren begeistert.

  • kaTaNaaS
    Dabei seit: 1206835200000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1250628432000

    Hallo haraldveith!

    Das klingt gut! Gibt wahrscheinlich eh mehrere ausleihmöglichkeiten oder?

    LG Hugo

    Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber die Grafik ist hammerhart!
  • haraldveith
    Dabei seit: 1146787200000
    Beiträge: 553
    geschrieben 1250697281000

    ja, es mehrere Veranstalter und du bekommst gute Räder mit Routenkarten etc.

  • kaTaNaaS
    Dabei seit: 1206835200000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1250758987000

    Klingt ja super! Das werden wir wahrscheinlich machen!

    Danke :)

    Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber die Grafik ist hammerhart!
  • Snigge1702
    Dabei seit: 1250640000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1250766997000

    Hallo,

    ich war vor 2 Jahren über Silvester in Frisco. War total geil. Wir sind "nur" über die Brücke gefahren und das war schon ein Erlebnis. Sind dann noch einmal rausgefahren aus SF und nach Sausolito. War auch interessant.

    Wo übernachtet ihr? Wir waren im Sheraton at Fisher Man`s Wharf. Im ersten Zimmer, in dem wir waren, ging der Feueralarm runter als wir unterwegs waren, dann kamen wir in ein hammers Zimmer. Ich glaube es war im 4. Stock. Sehr zu empfehlen.

    LG

  • kaTaNaaS
    Dabei seit: 1206835200000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1250881236000

    haben noch kein hotel dort gebucht

    wissn ja noch garnicht wann wir dort ankommen :)

    Haber vielleicht nehmen wir das days inn an der lombart oder das americans best inns

    Die haben beide freeparking

    LG Hugo

    Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber die Grafik ist hammerhart!
  • kleiner_drache
    Dabei seit: 1146268800000
    Beiträge: 156
    geschrieben 1259450107000

    Hi,

    wir waren dieses Jahr im Sommer dort und sind über die Brücke gelaufen, aber nur bis zu Hälfte. Wir waren der Meinung, dass mehr laufen sich nicht lohnt, ist ja alles gleich dann ;)...Aber die Empfehlung mit dem Rad ist gar nicht so verkehrt. Haben viele gemacht.

    Was die beste Zeit angeht....ist schwer. Meistens ist es so, dass die Bridge eh im Nebel versunken ist. Man muss wirklich viel Glücken haben, um ein Nebel freies Loch zu erwischen.

    Wir waren morgens dort. Zuerst war totaler Nebel...Als wir dann auf der Brücke waren, war der Nebel plötzlich ganz verschwunden, so dass sich die Brücke in voller Pracht gezeigt hat. Aber nach ner Weile kam der Nebel wieder ;).

    Viele Einwohner haben gesagt, dass man wirklich Glück haben muss, um die Brücke komplett ohne Nebel sehen zu können.

    Grüße

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1259493460000

    @kleiner_drache sagte:

    Was die beste Zeit angeht....ist schwer. Meistens ist es so, dass die Bridge eh im Nebel versunken ist. Man muss wirklich viel Glücken haben, um ein Nebel freies Loch zu erwischen.

    Wir waren morgens dort. Zuerst war totaler Nebel...Als wir dann auf der Brücke waren, war der Nebel plötzlich ganz verschwunden, so dass sich die Brücke in voller Pracht gezeigt hat. Aber nach ner Weile kam der Nebel wieder ;) .

    Viele Einwohner haben gesagt, dass man wirklich Glück haben muss, um die Brücke komplett ohne Nebel sehen zu können.

      Hm, das kann ich von unseren Urlauben dort gar nicht so bestätigen. Der Urlaub war im März da waren wir zu Beginn und Ende Kalifonienrundreise in San Francisco. Und haben die Golden Gate Bridge immer ohne Nebel gesehen (und wir sind einige Male drüber gefahren ;) )

    Der nächste Kalifornienurlaub war im Juli, auch dort wieder mit Aufenthalten in S.F. zu Beginn und zum Ende der Rundreise. Und auch dabei absolut kein Nebel in Sicht!

    ...'vielleicht hatten wir einfach totales Glück :D

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • kleiner_drache
    Dabei seit: 1146268800000
    Beiträge: 156
    geschrieben 1259495659000

    :)

    dann hattet ihr wohl vieeeelll Glück ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!