• eitibeeri
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1199120792000

    Hallo zusammen,

    wir fliegen bald (in zwei Wochen? nach San Francisco. Jetzt gehts langsam in die Detailplanung. Haben schon diverses gelesen. Jetzt haben wir noch zwei Fragen:

    1. Es gibt ja diese Shuttle vom Flughafen in die Stadt. Welche sind zu empfehlen? Was kosten und wo halten diese? Unser Hotel ist im Fishermans Wharf. Wo am Flughafen bucht man diese?

    2. Es gibt ja einige Restaurants, wo man einen guten Überblick über SFO hat. Welche sind zu empfehlen? Ist dort eine Reservierung nötig? Dresscode?

    Fröhliches Rutschen ins neue Jahr! :D

    eiti + beeri

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27310
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1199191402000

    Hallo eiti + beeri,

    klasse S.F. ist eine tolle Stadt zu dem Shuttle kann ich nichts sagen, da wir einen Miewagen hatten. In der Nähe von Fishermanns Warf gibts unzählige Restaurants - wir haben nicht reservieren müssen - sind immer so rein.

    Da wir im einmal im März und dann im Juli dort waren, hat sich vieles draussen abgespielt, auch das Essen zum Teil.

    Am Anfang von Chinatown am großen Eingangstor gibts links oben in der 1. Etage einen guten Chinesen. Den wir zweimal besucht haben. Dort mußten wir allerdings etwas warten, da es ziemlich voll war. War aber o.k. von der Zeit her.

    Ich wünsche viel Spaß in S.F.

    Sabine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • mocoberlin
    Dabei seit: 1165017600000
    Beiträge: 278
    geschrieben 1199381441000

    Hallo,

    das mit den Shuttles geht ganz einfach, folgt den Wegweiserschildern am Flughafen. Wenn Ihr aus dem Gebäude tretet, stehen auf dem Mittelstreifen die Shuttlewagen. In der Regel stehen auch noch Damen oder Herren da, die einen dann an einen bestimmten Wagen dirigieren, wenn nicht, einfach einen Fahrer anquatschen...Die Preise sind zwar bei den Gesellschaften etwas unterschiedlich, aber es ist nur Minimal, ich habe letztes Jahr 15,-$ hin und 14,-$ zurück bezahlt (der Preis ist nicht an ein bestimmtes Hotel gebunden). Für die Rückfahrt, könnt Ihr im Hotel nach einem Shuttle fragen (meisst liegen auch verschiedene Flyer von Shuttleanbietern aus), oder Ihr lasst Euch von dem Fahrer der Hintour eine Visitenkarte geben. Auch gibt es an der Ecke Market/Powellstreet (Anfang/Ende Cablecarstation) eine Touristeninformation, dort bekommt man (auch in Deutsch) kostenlose Heftchen mit u.a. viel Werbung,Tips,Touriinformationen etc., auch darin findet man verschiedene Shuttleabieter+Preise, Stadtpläne mit allen Verbindungen der Öffentlichen etc. Kleiner Tip am Rande, wenn Ihr viel mit den Öffentlichen unterwegs sein wollt, holt Euch auf jeden Fall eine 1,3 Tages bzw. Wochenkarte für die Öffentlichen. Es lohnt sich auf jeden Fall, denn darin sind auch die Fahrten mit der Cablecar enthalten!

    Falls, noch Fragen sind, gerne her damit...

    Ansonsten, viel Spaß und grüßt mir meine Lieblingsstadt!

    LG

    moco
  • eitibeeri
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1199397357000

    Vielen Dank für die schnellen Antworten!

    Es gibt ja auch einen San Francisco-Pass in dem ÖPNV, diverse Ermäßigungen in Museen etc. enthalten sind. Lohnt sich dieser?

    Gibt es eine Touristinfo am Flughafen?

    Grüße

    eiti + beeri :D

  • Winzi
    Dabei seit: 1128124800000
    Beiträge: 449
    geschrieben 1199561013000

    @mocoberlin sagte:

    Hallo,

    das mit den Shuttles geht ganz einfach, folgt den Wegweiserschildern am Flughafen. Wenn Ihr aus dem Gebäude tretet, stehen auf dem Mittelstreifen die Shuttlewagen. In der Regel stehen auch noch Damen oder Herren da, die einen dann an einen bestimmten Wagen dirigieren, wenn nicht, einfach einen Fahrer anquatschen...Die Preise sind zwar bei den Gesellschaften etwas unterschiedlich, aber es ist nur Minimal, ich habe letztes Jahr 15,-$ hin und 14,-$ zurück bezahlt (der Preis ist nicht an ein bestimmtes Hotel gebunden). Für die Rückfahrt, könnt Ihr im Hotel nach einem Shuttle fragen (meisst liegen auch verschiedene Flyer von Shuttleanbietern aus), oder Ihr lasst Euch von dem Fahrer der Hintour eine Visitenkarte geben. Auch gibt es an der Ecke Market/Powellstreet (Anfang/Ende Cablecarstation) eine Touristeninformation, dort bekommt man (auch in Deutsch) kostenlose Heftchen mit u.a. viel Werbung,Tips,Touriinformationen etc., auch darin findet man verschiedene Shuttleabieter+Preise, Stadtpläne mit allen Verbindungen der Öffentlichen etc. Kleiner Tip am Rande, wenn Ihr viel mit den Öffentlichen unterwegs sein wollt, holt Euch auf jeden Fall eine 1,3 Tages bzw. Wochenkarte für die Öffentlichen. Es lohnt sich auf jeden Fall, denn darin sind auch die Fahrten mit der Cablecar enthalten!

    Falls, noch Fragen sind, gerne her damit...

    Ansonsten, viel Spaß und grüßt mir meine Lieblingsstadt!

    LG

    Kann dem hier nur zustimmen, zurück zum Flughafen sind wir dann, nachdem wir den ÖPNV ausgelotet haben, mit BART, vergleichbar mit unseren S-Bahnen gefahren. Hat von Downtown aus USD 5,15 pro Nase gekostet. In SFO hatten wir den 3 Tages-Muni-Pass für USD 17 ??, mit dem man alle Busse, U-Bahnen und Cable Car nutzen konnte (BART aber nicht !!). Ein Einzelticket mit der Cable Car kostet derzeit USD 5, allein daher lohnt sich schon der MUNI-Pass LG Winzi

  • playmaker11
    Dabei seit: 1127433600000
    Beiträge: 159
    geschrieben 1199815600000

    Du hast bei Shuttle gar keine Auswahl. Da steht ein Typ und fragt Dich wo Du hin willst. Dem nennst Du das Hotel und er weist Dich zu einem Shuttle. Ob nun Super- Shuttle oder wie die alle heißen ist auch egal, die Preise sind abgestimmt.

  • reiseprinz
    Dabei seit: 1159833600000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1200132917000

    Hallo,

    kann Euch zwar kein Restaurant mit schöner Aussicht empfehlen ,dafür aber eins mit schönem Ambiente und zwar das "Stinking Rose "in der Columbus Ave.

    Der Name ist dort Programm jede menge Knoblauch,aber lecker und ganz gut aufgemacht.

  • Schnorchelpeter
    Dabei seit: 1200096000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1200164092000

    also einen heißen tip für SF habe ich auch noch ;-) falls ihr euch mal Alctraz ansehen wollt dann bucht eine besichtigungstour schon so zeitig als möglich. am besten sogar sofort (online)

    ich war damals bloß für 2 tage in SF und die nächste freie besichtigungstour war irgendwie 8 tage später. hat mich ziemlich dolle ange.... ärgert ;-(

    viel spaß auf eurem trip...

    "Wer Nichts erwartet -wird Alles bekommen"
  • eitibeeri
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1201464881000

    Zurück aus SFO!

    Vielen Dank für die diversen Tipps!

    San Francisco ist eine tolle Stadt, in der man viel erleben kann. Das mit dem Shuttle in die Stadt ist kein Problem. Gibt ja genug auf dem Mittelstreifen. Im Januar ist nicht sehr viel los in San Francisco. Alcatraz konnte man z. B. noch für denselben Tag buchen. Das ist wohl in der Hauptsaison nicht möglich. Selbst die Stadtrundfahrt war noch eine Stunde vorher buchbar. Ist sehr angenehm, wenn nicht alles so überlaufen ist. Wir haben in Chinatown ein tolles Restaurant gefunden, bei dem man eine tolle Aussicht hat. Es heißt "Express China" oder so. Toller Blick auf die Stadt.

    Uns ist aufgefallen, dass kaum einer dort raucht. In Kneipen, Restaurants sowieso nicht. Ein kleiner Vorgeschmack, wie es (hoffentlich) in fünf Jahren auch bei uns so ist.

    Grüße eiti + beeri

  • wolfi62
    Dabei seit: 1198886400000
    Beiträge: 279
    geschrieben 1202235106000

    @reiseprinz sagte:

    Hallo,

    kann Euch zwar kein Restaurant mit schöner Aussicht empfehlen ,dafür aber eins mit schönem Ambiente und zwar das "Stinking Rose "in der Columbus Ave.

    Der Name ist dort Programm jede menge Knoblauch,aber lecker und ganz gut aufgemacht.

    Das stimmt,wir waren bereits 1995 in diesem Lokal.Dass es jetzt noch existiert spricht für sich !

    wolfi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!