• dressler_melanie
    Dabei seit: 1188259200000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1296233357000

    Ah super, genau was ich gesucht habe :)

    Vielen Dank!

  • dressler_melanie
    Dabei seit: 1188259200000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1300376783000

    Also wir sind ja vor 2 Wochen aus Rom wieder gekommen und ich war doch sehr erstaunt. Habe von vielen gehört es soll in Rom wahnsinnig teuer sein Essen zu gehen. Das empfande ich überhaupt nicht, ganz im Gegenteil. Im Vergleich zu anderen Großstädten wie Paris oder London ist Rom wesentlich günstiger. Und wir sind einen Abend nach Trastevere (hatte euch ja nach Empfehlungen gefragt), da ist auch nur alles 1 EUR günstiger als am zB in der Umgebung vom Trevibrunnen.

    Verstehe nicht so richtig wieso sich alle beschweren? Haben zu zweit mit Vorspeisen, Wein, Wasser und Hauptgang in den 4 Tagen nie über 28 EUR gezahlt! Dafür kann ich ja noch nicht mal in Deutschland Essen gehen.

    Nur eine Sache war teuer, ein Cafe direkt beim Vatikan, die heiße Schokolade 6 EUR aber sehr lecker, dafür war es ja sonst recht preiswert.

     

    Also wie waren denn eure Erfahrungen? Ich werd meinen Kunden zumindest nicht mehr erzählen es sei sehr teuer ;)

     

    Gruße

  • 4motion
    Dabei seit: 1171411200000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1300611376000

    Hallo , wir sind Anfang April in Rom und hätten auch gern Restaurant Tips, wohnen werden wir im Caracciolo in der Via Cairoli nähe Termini .

    Wir sind mit Rollstuhl unterwegs was vielleicht die Tips schwieriger macht ?

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8029
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1300619270000

    Hallo,

    schwierig wird es mit dem Rolli bestimmt in Rom. Die Bordsteine sind manchmal ziemlich hoch, und die Straßen und Bürgersteige sind oft grob gepflastert.

    Wir haben es immer so gemacht, dass wir mittags eine Kleinigkeit unterwegs gegessen haben. Es gibt z.B. überall kleine Pizzerien wo es die Pizza vom Blech gibt, und per "Gramm-Preis" abgerechnet wird. Abends haben wir uns immer in Hotelnähe ein Restaurant gesucht. Fragt mal an der Rezeption nach. Oft gibt es da gute Tipps. In der Nähe eures Hotels findet ihr dieses Restaurant.

    Ich wünsche euch viel Spass in dieser tollen Stadt.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • 4motion
    Dabei seit: 1171411200000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1300620660000

    Hallo reiselilly, vielen  Dank für Deinen Tip . Einfach wird es nicht aber wir sind guten Mutes auch mit dem Rollstuhl irgendwie durch zu kommen .

    Gruß Frank

  • Seilchen
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 255
    geschrieben 1320057504000

    Ich hab einen super Restauranttip für euch und zwar das Restaurant (und Weinbar) Cianti. http://www.vineriailchianti.com/

     

    Es ist direkt beim Trevibrunnen, wo man sonst ja eher Touristenfallen vermuten würde, aber es hat Mittags manchmal (wirklich gutes!) Buffet und wird auch von Italiener gern besucht (deshalb ist es mit Plätzen nicht immer so einfach).

     

    Das Essensangebot geht über Pizza und Pasta weit hinaus und besonders die Desserts sind hausgemacht und suuuuuuuper lecker! (Ich hatte Maroni-Halbgefrorenes mit Rumsosse - ein Gedicht; vorab gabs gebratene Steinpilze, die waren auch wirklich sehr, sehr gut!)

     

    Draußen sitzen ist sehr nett, aber auch drinnen inmitten vieler Weinregale ist es schön.

     

    Trevibrunnen ist ja sowieso bei jedem Rombesuch dabei und da liegt das Lokal wirklich super!

     

    Guten Appetit!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!