• Sabane
    Dabei seit: 1173571200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1237646416000

    Hallo Rhodosfans,

    ich suche nach persönlichen Tipps für den perfekten Urlaubsort auf Rhodos. Bin im August mit einer Handvoll lebenslustiger Freundinnen (Mitte bis Ende 30) auf Urlaubssuche. Übereinstimmende Meinung; wir suchen einen nicht zu kleinen Ort, in dem zwar nicht mallorcamäßig der Bär tobt, aber doch ein buntes Nachtleben mit Bars, Cafes und vielleicht auch Clubs zu genießen ist. Das ganze natürlich an einem wunderschönen Strand in schöner Landschaft. Ich – als Griechenlandfan – bin ja überzeugt, dass Rhodos da eine gute Wahl ist und es diesen Ort geben muss, brauche aber noch ein paar Überzeugungsargumente und natürlich sehr gerne auch gleich Hoteltipps. Ein gut geführtes Hotel macht ja eine Menge aus. Bei Recherchieren sind mir Kolymbia und Ixia aufgefallen, liege ich damit schon mal richtig?

    Freue mich sehr auf Antworten! Frühlingshafte Grüße aus Berlin

    Susanne

  • michi_me
    Dabei seit: 1185667200000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1237650345000

    Ich denke auch Kolymbia wär da genau richtig... war vor ein paar Jahren dort... der Strand war toll und es ist auch einiges los, aber nicht soviel wie Faliraki - das ist dann eher der griechische Ballermann...

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7051
    Verwarnt
    geschrieben 1237655295000

    Hallo Susanne,

    da hast Du ja schon mal gut recherchiert, Kolymbia und Ixia sind keine schlechte Wahl, aber noch nicht perfekt ;)

    Und bevor es ein anderer macht, weise ich Euch auf Faliraki hin. Es ist eigentlich der Treffpunkt der jüngeren Leute mit vielen Bars und einigen Diskotheken, es gibt einen kilometerlangen Strand vor der "Hotelmeile" und am eigentlichen Hauptstrand (Busendhaltestelle, Mc Donalds) gibt es jede Menge Attraktionen wie Jetski, Bungeejumping, Gleitschirmfliegen gezogen vom Boot, etc. Außerdem gibt es einen riesigen Wasserpark, wo man den Tag verbringen kann, zahlreiche Auto-u. Rollerverleihstationen sind auch vorhanden, dazu eine gute Busanbindung nach Rhodosstadt, recht kurze Transferzeit zum Flughafen, uvm.

    Kolymbia liegt etwa auf halber Strecke zwischen Rhodosstadt und Lindos an der Ostküste, ein schöner Strand in der Nähe ist Tzambikabeach. Ixia liegt an der Westküste links oben bei Rhodos, ein Hotspot für Surfer, denn hier weht ständig Wind. Gelegentlich muss auch mit Fluglärm gerechnet werden, die Flieger landen meist in einem großen Bogen über die Westküste, fliegen ein Stück den Strand entlang und landen in Paradissi ein paar Kilometer entfernt. Der Start ist kein Problem, es geht immer Richtung Theologos die Küste lang und dann über das offene Meer. Vorteil von Ixia ist die unmittelbare Nähe zu Rhodosstadt, ein "muss" ist hier natürlich die Altstadt bei Tag und noch mehr bei Nacht. Unbedingt solltet Ihr auch die Neustadt besuchen, hier gibt es viele Shoppingmöglichkeiten und abends Diskotheken. Zu erreichen ist die Alt-u. Neustadt von Rhodos ganz leicht mit dem Bus, alle Linien enden hier in unmittelbarer Nähe des Mandrakihafens.

    Ich könnte noch seitenlang so weiterschreiben, doch wenn Du noch etwas spezielles wisssen möchtest, schicke mir einfach eine PN :D

    bis dahin habe ich Dir untenstehend noch ein paar hoffentlich hilfreiche Links zu Rhodos gesetzt, da werden bestimmt auch einige Deiner Fragen beantwortet,

    LG Peter

    >rhodos-info<

    >rhodos-welten<

    >wasserpark faliraki<

    edit: gerade ist mir auch noch ein schönes Lokal eingefallen, Jonny Deep als Captain Jack Sparrow wirst Du dort wohl nicht treffen, aber jede Menge anderer Piraten und es kann durchaus sein, dass Dir beim Cocktailschlurfen ein Papagei auf der Schulter sitzt :shock1: :D :laughing:

    >Blue Lagoon< 25 Martiou 2-4, 85100 Rhodos, gleich beim Mandrakihafen

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Sabane
    Dabei seit: 1173571200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1237726993000

    Jaßu Peter und alle andere,

    hab noch mal ein bißchen in den Links gestöbert und denke, dass Faliraki dann doch ein bißchen zu wild ist (Ballermann-Feeling) Vielleicht auch nicht so ganz unsere Altersklasse :-) Bei Kolymbia find ich schade, dass es ein reines Touristrenzentrum ist. Hm.

    Vor zwei Jahren war ich auf Samos - Pythagorion, das war eine richtig gute Wahl; ein nicht zu kleiner Ort (nicht NUR Touristen) mit Altstadt und Hafen, umgeben von schönen Buchten und mit vorhandenene Nachtleben. Großraumdiskos müssen es ja nicht sein ...

    Gibts ähnliches nicht auch auf Rhodos?

    Und dann hab ich noch über Gennadi gelesen. Das ist wahrscheinlich das totale Gegenteil, aber sieht ja sehr schön aus. Langweilt man sich da abends zu Tode? Auch im August?

    Wer kann weiterhelfen?

    Susanne

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7051
    Verwarnt
    geschrieben 1237742775000

    Hallo Susanne,

    Gennadi ist gaaaanz weit unten im Südosten, der nächste größere Ort wäre Lindos etwa 20-25 km entfernt und in Gennadi selber ist wirklich nicht viel los außer ein paar Tavernen, es gibt einen sehr schönen Strand und nach Rhodosstadt kommt man am besten mit dem Leihwagen die Küstenstraße hoch oder über die "Autobahn". Ganz sicher gibt es dort auch sehr gute Hotels, aber für Euch mit Euren Wünschen sicher nicht so ideal, vielleicht kommen hier noch ein paar mehr Tipps von ähnlichen "Frauenrunden"

    schönen Urlaub und

    LG Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Barpi
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 2468
    geschrieben 1237753660000

    Hallo, Susanne, vielleicht solltet Ihr Euch mal die Hotels am Sandstrand von Rhodos Stadt anschauen, da seid Ihr dann auch ganz nahe am eher gepflegteren Nightlife.

    Rhodos bei Nacht ist ein Highlight.

    Viel Glück bei der Suche.

    Barbara

  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1237805328000

    Genau das habe ich mir eben auch beim Durchlesen gedacht. Wenn nicht Faliraki - hat uns trotz allem gefallen, obwohl wir gar nicht auf Nachtleben aus sind - dann wäre sicher Rhodos Stadt ideal. Es gibt aber auch in Faliraki Orte, wo man sich im mittleren Alter wohl fühlt.

    Eine Altstadt hast Du ja weder in Faliraki noch in Kolymbia.

  • Irenei
    Dabei seit: 1171152000000
    Beiträge: 511
    geschrieben 1237811364000

    Hallo Susanne,

    ich schließe mich der Barbara an und empfehle Euch Rhodos-Stadt. Da gibt es tagsüber genügend Möglichkeiten, wo Ihr Euch aufhalten könnt - ob am Strand, beim Bummel durch die Altstadt oder beim Einkaufen in der Neustadt und auch für den Abend ist genügend geboten. Die Stadt hat Flair, was man nicht von allen Orten behaupten kann. Ich denke, der Urlaub dort dürfte zumindest fast perfekt sein für Dich und Deine Freundinnen.

    Viel Spaß und einen tollen Urlaub!

    LG - Irene

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7051
    Verwarnt
    geschrieben 1237814475000

    Hallo Susanne,

    Floh30 hat absolut recht, Faliraki ist nicht gleich Faliraki! Ebensowenig wie der Ballermann die ganze Playa de Palma/El Arenal ist. Beide Locations kenne ich aus eigenem Erleben recht gut, der Jubel und die Eimer (die es in Wahrheit schon lange nicht mehr so gibt) finden an der Playa auf Mallorca auch nur in der Nähe der Schinkenstrasse auf Höhe des Balenario 6 / Megaarena/ Oberbayern/ Bierkönig statt, der gesamte übrige kilometerlange Strand von Balenario1 bis Balenario12 hinten beim kleinen Jachthafen wird von ganz normalen Touristen besucht.

    Genauso ist es auch in Faliraki. Der Name ist fast mehr ein Synonym als ein Ortsname, Faliraki war noch Anfang der 80ger Jahre ein winziges Fischerdorf mit einem kleinen Ortskern und wenigen Häusern. Erst mit dem Einzug des Tourismus auf Rhodos entstanden und entstehen hier etliche Hotels über mehrere Kilometer verteilt entlang der Küstenstrasse, die Bebauung erstreckt sich mittlerweile fast bis zur Bucht von Kalithea, vor 10 Jahren sah es dort noch ganz anders aus, naturbelassener Strand, wo man auch mit Einheimischen während der Siesta zwanglos zusammengelegen hat, ohne Schirm und Liegen. Mit griechischem Flair hat der Ort leider nicht mehr viel zu tun, alles ist auf den Tourismus ausgerichtet. Unabhängig davon gibt es zahlreiche neue gute Hotels mit 4 Sterneniveau, gar keine Frage. Die Freunde von der britischen Insel findet man eigentlich nur im kleinen Ortskern und ab und zu an der "Einkaufsmeile", vorrangig schauen sie Fußball in Pubs auf Großbildschirmen und trinken in Ruhe ihr Bier und stören niemanden, die privaten TV-Sender übertreiben immer gerne ein wenig bei der Berichterstattung wegen der Quote...

    Ein Tipp noch zu den Stadthotels, es gibt kein Hotel (bitte korrigieren, wenn es nicht stimmt), dass direkt am Strand liegt, direkt am Strand/Meer ja, aber dazwischen liegt immer die vielbefahrene Küstenstrasse. Ich kenne zwei, drei Hotels die von Ihrem Anwesen aus eine kleine Unterführung (Tunnel) unter dieser Strasse gebaut haben. In unmittelbarer Nähe der Altstadt gibt es meines Wissens kein Hotel, das direkt am Strand liegt, erst wieder ab Höhe des Aquariums bzw. Spielcasions und dann in Richtung Ixia (Flughafen). Die Hotels in Ixia und Trianta liegen aber wieder direkt am Meer ohne Strasse (wenn im Katalog nichts anderes steht, denn natürlich gibt es auch Hotels in 2. oder 3.Reihe)

    LG Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Sabane
    Dabei seit: 1173571200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1237932663000

    Hi Rhodosfans!

    Danke für die vielen Antworten, hat mir einen ganzen Schritt weitergeholfen. Gegen Rhodos-Stadt (was ich jetzt auf dem Plan habe) hatte ich bis jetzt als Großstadtbewohnerin zu viele Vorbehalte. Aber wenn so viele vom besonderen Flair schwärmen... Auch die Reisebürofrau, die ich heute ausgiebig befragte, war der gleichen Meinung. Einziges Problem ist, dass die besten Sachen schon ausgebucht sind. Apropo... hat noch jemand nen Hoteltipp? Exclusive?

    Abendliche Grüße von Susanne aus der Großstadt :-)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!