• Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1189061763000

    Hallo zusammen,

    wir sind vom 29.09. 12 Tage auf Rhodos und haben uns einen Mietwagen dazu bestellt.

    Ich liebe die Altstadt und freue mich sehr auf ein Wiedersehen. Wer weiß wo man in der Altstadt oder in der Nähe parken kann?

    Lt. meinem Reiseführer scheint das ein Problem zu sein.

    Danke für jede hilfreiche Antwort.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • Daggi72
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 591
    geschrieben 1189063066000

    Hallo, das ist wohl wahr...also vor 4 Jahren war es immer ein Abenteuer in der Altstadt zu parken. es gibt ausgeschilderte Parkplätze, die aber meist voll sind... tipp, fragt einen einheimischen danach, wo ihr parken könnt...es gibt noch einen parkplatz, wo man eigentlich immer was findet, aber ich weiß nicht mehr aus der ferne, wie ich es dir beschreiben soll... wir haben auch meist einen parkplatz gefunden, wenn man einmal den Kreisel fast rum fährt, also um die Altstadt und kurz davor ist wieder rauszufahren, da an der Seite ist meist was... ist dann aber ein kleines Stück zu laufen... oder, wenn ihr die reste vom Kollos seht und dann fahrt und es aussieht, als wenn es nicht weiter geht, steht so ein größeres Haus, sieht aus, als ob ämter drin sind, dahinter reinfahren... aber wie gesagt, ist 4 Jahre her und ich weiß nicht, was sich dort geändert hat

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27402
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1189079077000

    Hallo Rosemarie,

    wir waren morgens relativ früh in der Nähe des Hafens, da wir eine Bootstour machen wollten. Da hatten wir wohl die richtige Zeit erwischt, denn da waren ganz viele freie Parkplätze zur Verfügung. War total unproblematisch.

    Gruß Sabine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • silke_rhodos
    Dabei seit: 1168819200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1189081832000

    hallo,

    neuerdings darf nur noch auf solchen plätzen geparkt werden, die durch eine gelbe linie markiert sind. alle anderen parkplätze (blaue oder rote linie) sind (teil-) private flächen oder gehören zu irgendwelchen läden..

    aber wenn man glück hat, findet man noch nischen ohne linien. am besten sehr früh los fahren, in der neustadt parken und zur altstadt zu fuß laufen.

    lg! silke :-)

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1189086157000

    Danke an alle zusammen.

    Morgens früh losfahren ist ja gut und schön - wir wollten von unserer Zeit mindesten jeden 2. Abend in die Altstadt.

    Das letzte Mal auf der Insel haben wir in Kalithea gewohnt und sind jeden Abend mit dem Bus in die Stadt und mit dem Taxi zurück, wobei das Taxi ständig teurer wurde.

    Nun wohnen wir im Calypso und da ist die Strecke ja noch länger.

    Es wäre wirklich blöd, das Auto am Hotel stehen zu lassen und dann die doch teuren Taxigebühren zu zahlen.

    Vielleicht hat ja noch jemand eine konkrete Idee????

    Erstmal danke für eure Mühe.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • boerot
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 354
    geschrieben 1189086450000

    Um die Stadtmauer rum gibt es viele Parkplätze. Sehr schön die Altstadt von Rhodos... Schönen Urlaub. :D

    Kontrolle ist gut - Vertrauen ist besser!!!
  • xdollyx
    Dabei seit: 1188172800000
    Beiträge: 1598
    geschrieben 1189107451000

    Am Hafen ist ein schöner Parkplatz wo man eigentlich immer eine Lücke findet und da die Mietautos ja alle nicht so groß sind ist in der kleinsten Lücke Platz.außer ihr habt eine Stretchlimousine gemietet dann wird es natürlich eng. ;)

    Viel Glück :laughing:

    Hellas forever!
  • xholidayfanx
    Dabei seit: 1148083200000
    Beiträge: 19151
    geschrieben 1189148354000

    Das kann ich nur bestätigen, mein Reisemariechen.

    Ihr fahrt am Besten die alte Küstenstraße von Faliraki nach Rhodos bis rein. Es geht dann über eine Stein-Brücke und anschließend hat man nur die Möglichkeit, rechts oder links abzubiegen. Da biegt Ihr rechts ab und haltet Euch immer gen Wasser sowie geradeaus dem Straßenverlauf folgend. Auf diese Weise kommt Ihr bis zu den Hafenanlagen. Nach dem Anlegeplatz der Fähr- und Kreuzfahrtschiffe geht es dann im Halbrund an der Stadtmauer entlang. Das ist der Emborio-Hafen.

    Links folgt eine Anlegestelle für Yachten. Dort ist ein Parkplatz, wo wir immer einen Platz gefunden haben. In diesem Halbrund passiert Ihr zwei Ampeln. An der zweiten geht´s demzufolge rechts raus und schon seid Ihr auf besagtem Parkplatz.

    Der Vorteil desselben: Ihr seid direkt an der Altstadt! Genau gegenüber befindet sich das Thalassini-Tor. Nach dessen Durchquerung kann der Altstadtbummel sofort starten.

    Viel Spass und gute Erholung -

    Holli

    Have a nice day!
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7064
    Verwarnt
    geschrieben 1189268467000

    @Reisemarie sagte:

    Danke an alle zusammen.

    Morgens früh losfahren ist ja gut und schön - wir wollten von unserer Zeit mindesten jeden 2. Abend in die Altstadt.

    Das letzte Mal auf der Insel haben wir in Kalithea gewohnt und sind jeden Abend mit dem Bus in die Stadt und mit dem Taxi zurück, wobei das Taxi ständig teurer wurde.

    Nun wohnen wir im Calypso und da ist die Strecke ja noch länger.

    Es wäre wirklich blöd, das Auto am Hotel stehen zu lassen und dann die doch teuren Taxigebühren zu zahlen.

    Vielleicht hat ja noch jemand eine konkrete Idee????

    Erstmal danke für eure Mühe.

    Gruß Reisemarie

    --------------------------------------------------------------------------------------

    Hallo Reisemarie,

    am abend ist es ziemlich schwer einen Parkplatz in der Nähe der Altstadt zu finden, meist klappt es am Ende des Mandrakihafens Richtung Aquarium. Du bist dann zwar schon fast in der Neustadt, doch von hier ist es doch auch nicht mehr weit. An Eurer Stelle würde ich vielleicht sogar den Bus vorziehen, bei den Bustarifen ist es sicher noch günstiger als mit dem Leihwagen, auch wenn Super auf Rhodos nur ca.1 Euro pro Liter kostet und die nervige Parkplatzsuche entfällt dafür auch noch, die Bus fahren alle 20-30 Minuten bis gegen Mitternacht, doch das weißt Du als Rhodosreisende sicherlich, schönen Urlaub

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1189297450000

    Danke erst mall an euch alle für eure Mühe.

    Als wir das letzte Mal auf Rhodos waren, -das ist schon ein paar Jährchen her- fuhren gegen 22:00/23:00 Uhr keine Busse mehr und man war immer auf ein Taxi angewiesen.

    Wir werden uns Glück versuchen und wenn wir ein geeignetes Plätzchen finden, euch natürlich davon berichten.

    In der Hoffnung, daß die Saison doch schon langsam dem Ende zugeht und die Parksituation abends in der Stadt besser wird

    grüßt euch Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!